Tohoku – Geschichten von Mut und Lebenskraft auf japan.de

Eine Japan Reise führt häufig erst einmal nach Tokyo und Kyoto und nicht in das weniger bekannte und bereiste Tohoku im Norden der japanischen Insel Honshu. Die Region, die sich nördlich von Tokyo befindet, ist bekannt für ihre zauberhaften Landschaften, Onsen Quellen, verborgenen Kulturschätze, Riten und Traditionen, die ganze Jahrhunderte scheinbar unbeschadet überstanden haben und bietet deshalb auch ganz besondere Erlebnisse für den Japan Urlaub.

10 Jahre nach dem verheerenden Tsunami von 2011, der gerade die Ostküste dieser Region schwer traf, haben sich die Einheimischen hier eine neue Normalität aufgebaut. Die transformativen Kräfte der Überlebenden zeugen von einem Lebenswillen, der Besucher ebenso beeindruckt wie inspiriert. Ein behutsam anlaufender Tourismus soll den nachhaltigen Wiederaufbau der Region nun weiter verstärken.

Der Reiseveranstalter DIAMIR Erlebnisreisen kooperiert daher mit den Initiativen „Travel Well“ und „Journey for Change“, um einen ebenso nachhaltigen wie verantwortungsvollen Tourismus in der Region zu fördern. Gemeinsam wird so der Schutz von Umwelt und Natur sowie ein echter Austausch zwischen Besuchern und Besuchten in den Vordergrund gestellt.

Es sind Geschichten von Resilienz, wie die der Bewohner von Minamisanriku und Kesennuma, die uns gerade angesichts einer die Welt in Atem haltenden Pandemie Mut machen – Geschichten voller Lebensmut von Menschen, die nicht daran denken aufzugeben. Mit der Unterstützung von DIAMIR können Sie diese Orte besuchen und sich vom Mut und der Tatkraft dieser Menschen inspirieren lassen – und bei einem gemeinsamen Sake neue Geschichten erleben!

Diese und weitere Geschichten aus Japan finden Sie auf der neuen Online-Präsenz japan.de auf der auch zahlreiche Informationen zum Reisen in Japan zusammengestellt sind.

Viel Spaß mit den spannenden Beiträgen!

Suchen

Kategorien

Mehr über Japan

Neues aus Japan

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages