Ujigami-jinja-Schrein 宇治上神社

Ujigami Shrine
Ujigami Shrine

Japans ältester Shinto-Schrein

Im Vergleich zu den vielen Großschreinen, die Kyoto zu bieten hat, erscheint der Ujigami bescheiden, aber er wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist eines der 17 Objekte auf der offiziellen Liste der historischen Denkmäler von Kyoto.

Anfahrt

Der Ujigami-jinja-Schrein befindet sich im Uji -Bereich, südlich von Kyoto und ist leicht mit dem Zug und einem kurzen Fußweg erreichbar.

Vom Bahnhof Kyoto die Nara-Linie bis zur Station Uji nehmen. Der Schrein ist in einem 15-minütigen Fußweg in östlicher Richtung zu erreichen.

Wissenschaftliche Altersbestimmung

Die digitale Dendrochronologie, die Wissenschaft zur Bestimmung des Holzalters, hat ermittelt, dass der Ujigami-Schrein im Jahr 1060 gebaut wurde und damit der älteste ursprüngliche Shinto-Schrein Japans ist.

Er wurde ursprünglich als Wächtertempel für den nahegelegenen Byodo-in-Tempel errichtet.

Ein Zufluchtsort für alle

Dieser Schrein zeichnet sich durch seine Haupthalle oder sein Heiligtum aus, das aus der späten Heian-Zeit (794-1185) stammt und als solches das älteste Gebäude im Stil der Nagare-Zukuri-Architektur in Japan ist, das über ein asymmetrisches Satteldach verfügt. Das geschwungene Dach soll Schutz bieten und Besucher willkommen heißen.

Der Ujigami-Schrein und der nahe gelegene Uji-Schrein waren einst gemeinsam als Rikyukamisha bekannt. Die beiden Schreine wurden während der religiösen Reformen der Meiji-Periode (1868-1912) getrennt.

In der Nähe Ujigami-jinja-Schrein

Ujigami Shrine Geschichte
Ujigami-Jinja-Schrein Uji-shi, Kyoto-fu
Geschichte
Byodo-In-Tempel Uji-shi, Kyoto-fu
Uji River Natur
Uji-Fluss Uji-shi, Kyoto-fu
the upper stream of Uji Bridge Attraktion
Uji-Brücke Uji-shi, Kyoto-fu
ohara & around Kultur
Uji Uji-shi, Kyoto-fu
Manpuku-ji Temple Geschichte
Manpukuji-Tempel Uji-shi, Kyoto-fu

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info