Otowa Restaurant

Authentische französische Küche mit einer Brise Tochigi

Nach seinen Lehrjahren bei Alain Chapel in Europa kehrte Küchenchef Kazunori Otowa zu seinen Wurzeln zurück und eröffnete das Restaurant Otowa in seiner Heimatstadt Utsunomiya in der Präfektur Tochigi.
Dort serviert er französische Gerichte, die die vier charakteristischen Jahreszeiten Japans widerspiegeln, hauptsächlich aus Zutaten, die in Tochigi angebaut oder gesammelt wurden. Dank Otowas engen Verbindungen zu lokalen Landwirten bezieht er ausschließlich frische Produkte von hoher Qualität und ausgezeichnetem Geschmack. Gleichzeitig unterstützt er damit die kleineren Betriebe der Region.
Die Gäste werden mit Zutaten wie Wagyu-Rindfleisch aus Tochigi, Regenbogenforelle und lokal hergestelltem Käse verwöhnt. Die klassischen Zutaten dieser Region, wie Bohnenpaste und Flaschenkürbis (Kalebasse), werden im Otowa auf aufregende und überraschende Weise zubereitet und serviert.
Neben dem Geschmack spielt für Chefkoch Otowa zudem die Präsentation seiner Speisen eine entscheidende Rolle. Jedes Gericht ist in künstlerischer Perfektion angerichtet.
Auch die Einrichtung des Restaurants bietet den Gästen einen Einblick in das Erbe dieser Region. Chefkoch Otowa hat im Laufe der Jahre eine Sammlung aus Oya-Stein, Mashiko-Keramik, Antiquitäten, Skulpturen und Eisenkunst kuriert, die einen japanischen Gegenpol zur angebotenen französischen Küche ausgleichen.
3554-7 Nishihara-cho, Utsunomiya-shi, Tochigi

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages