Zeitreise in die Vergangenheit in die einst weltoffenen und internationalen Straßen von Yamate

Das ruhige Stadtviertel Yamate von Nagasaki wird von allen geliebt, die hier leben. Dieses Stadtviertel, in dem sich auch der Glover-Garten befindet, bietet vielfältige Einblicke in die Geschichte der Beziehungen zwischen Japan und der westlichen Welt. Verlieren Sie sich in den Uferstraßen, Parks, Restaurants und historischen Gebäuden von Yamate.

Nicht verpassen

  • Im Glover-Garten mehr über den Schotten erfahren, der Japan geprägt hat
  • Die Häuser der ersten ausländischen Siedler in Nagasaki erkunden
  • Die Aussicht über Nagasaki von verschiedenen höher gelegenen Aussichtspunkten um Yamate genießen

Anfahrt

Der Glover-Garten ist fünf Minuten zu Fuß von der Straßenbahnhaltestelle Ouratenshudo-shita entfernt. Sie können jedoch auch an der Haltestelle Ishibashi aussteigen und von dort mit dem Skyroad-Aufzug zu einem kleinen Aussichtspunkt unweit des Gartens fahren.

Kurzinfo

In Yamate befindet sich Japans älteste christliche Holzkirche

Der Glover-Garten im Süden von Yamate zieht jedes Jahr rund zwei Millionen Besucher an

Higashi-Yamate

Higashi-Yamate oder Ost-Yamate wurde im 19. Jahrhundert zu einer Siedlung für Auswanderer, wodurch in diesem Stadtviertel viele Gebäude im westlichen Stil zu finden sind. Heute beherbergen diese Häuser überwiegend Museen und Restaurants. Die meisten dieser Gebäude stehen am gepflasterten Dutch Slope , einer Straße, die nach ihren ersten Bewohnern aus Holland benannt wurde. Steigen Sie den Hügel hinauf, um die wunderschöne Aussicht über Yamate und das Meer von Nagasaki zu genießen.

Minami-Yamate

In Minami-Yamate oder Süd-Yamate befindet sich der Glover-Garten, nur einen Steinwurf von der Kathedrale von Oura, der ältesten christlichen Holzkirche Japans, entfernt. Im Glover-Garten stehen neun Gebäude, von denen das bekannteste die Glover-Residenz ist, in der Thomas Glover und seine Familie gelebt haben. Thomas Glover war ein Geschäftsmann, der die Samurai in dieser Gegend beim Sturz der Tokugawa-Shogune unterstützte, indem er ihnen half, Schusswaffen zu kaufen. Damit war er eine Schlüsselfigur der Industrialisierung Japans.

Genießen Sie einen wunderbaren Spaziergang über das Gelände und lassen Sie den zeitlosen Anblick der Bucht und der Megami-Brücke vom Garten aus auf sich wirken. Nachdem Sie den Glover-Garten erkundet haben, können Sie sich im Patio-Café vor Ort bei einem Bier entspannen.

Stichworte

In der Nähe Yamate

Yamate Area Kultur
Yamate Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
O-ura Tenshu-do Cathedral Geschichte
Oura Cathedral Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
GLOVER GARDEN Attraktion
Glover Garden Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Oranda-zaka Geschichte
Holländische Hügelstraße Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Ken Bijutsukan Art Museum Kunst & Design
Kunstmuseum Der Präfektur Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Dejima Geschichte
Dejima Nagasaki-shi, Nagasaki-ken