Metropole: Tokyo

Tokyo – Stadt der Superlative zwischen Tradition und Moderne

Unüberschaubar mit 14 Millionen Einwohnern und doch perfekt organisiert – das ist Tokyo. Die Stadt der Widersprüche, wo sich traditionelle zweistöckige Holzhäuser neben futuristischer Architektur finden, wo ältere Damen im Kimono auf dem Weg zum Ikebana-Unterricht in der U-Bahn ungerührt neben der Gymnasiastin im Gothic Lolita-Look sitzen. Die Stadt mit dem frischesten Sushi und der höchsten Bevölkerungsdichte der Welt. Ob Japan Rundreise, Japan Urlaub mit der Familie oder ein Städtetrip, wohl kaum ein Tourist wird im Zuge einer Japan Reise die Metropole nicht wenigstens für ein paar Tage besuchen. Zum einen liegt dies daran, dass die meisten auf einem der beiden Flughäfen, Haneda oder Narita, im Land der aufgehenden Sonne ankommen oder abfliegen. Darüber hinaus bietet die japanische Hauptstadt eine schier unendliche Vielfalt an Freizeit- und Entdeckungsmöglichkeiten, die Langeweile quasi unmöglich machen, von historischen Tempeln über japanische Kulinarik bis hin zum bunten Nachtleben.

Um auf der Japan Reise die wichtigsten Tokyo Highlights im Reiseführer abzuhaken, reichen mitunter zwei Tage aus, will man aber so richtig in das verrückte Stadtleben Tokyos eintauchen und damit auch die Gegensätze, die Tokyo und Japan so spannend machen, erleben so lohnt es sich mindesten drei bis vier Tage in der Metropole zu verbringen. Dabei gilt es, neben den bekannten Attraktionen hinreichend Zeit zum Bummeln, Verweilen, Treibenlassen und Sich-Verlaufen einzuplanen, denn Sehenswürdigkeiten und öffentliche Verkehrsmittel sind in Tokyo zwar gut ausgeschildert, gleichzeitig gibt es dort jedoch viel zu sehen, sodass man sich leicht einmal ablenken lässt. Doch keine Angst: Einheimische sind hilfsbereit und bieten die Gelegenheit, so manchen lokalen Geheimtipp zu entdecken.

Beste Reisezeit für Tokyo?

Tokyo ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Japan Wetter ein absolutes Must-See, denn dank zahlloser Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Angebote herrscht dort immer die beste Reisezeit Japan und der atemberaubende Ausblick auf die Stadt fasziniert das ganze Jahr über. Während das Klima besonders im milden Frühjahr wunderbar zum Citytrip und ausgedehnten Bummeln in den lebendigen Straßen der Megametropole geeignet ist, so besitzen auch die anderen Jahreszeiten ihren Charme. Denn sowohl im heißen Sommer als auch im bunten Herbst lassen sich die wunderschönen japanische Gärten der Stadt bewundern und im Sommer Matsuri miterleben, während frische Winter die optimale Gelegenheit bieten, sich auf die Suche nach den besten Ramen des Landes zu begeben, im dampfenden Onsen zu entspannen und die großartigen historischen und modernen Museen zu besuchen.

Sehenswürdigkeiten

Unsere Tipps

Tagesausflugsziele ab Tokyo

Tokyo-Eindrücke auf Instagram

Tauch ein ins Tokyo-Erlebnis im Hashtag #tokyotokyo

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages