Essen & Trinken

Kabukicho 歌舞伎町

Kabukicho
Kabukicho

Roboterkämpfe, ein Onsen auf sechs Etagen, winzige, eigentümliche Bars und Speiselokale – und das alles im grellen Herzen von Tokyo

Kabukicho in Shinjuku ist das überlaufenste, am grellsten beleuchtete, lauteste und trotzdem sicherste Rotlichtviertel von Asien und möglicherweise der ganzen Welt.

Nicht verpassen

  • Die schrillen Darbietungen im Roboterrestaurant
  • Godzilla begrüßen
  • Eine Tour durch die winzigen Bars und Lokale in Golden Gai unternehmen

Anfahrt

Kabukicho befindet sich in der Nähe des JR-Bahnhofs Shinjuku und der Metro-U-Bahn-Linien und ist dadurch leicht zu erreichen.

Vom Ostausgang des JR-Bahnhofs Shinjuku sowie von den Haltestellen der Linien Fukutoshin, Marunouchi und Seibu-Shinjuku ist Kabukicho 5 Minuten zu Fuß entfernt. Wenn Sie den großen Yasukuni-Dori-Boulevard entlanggehen, stoßen Sie auf das riesige Kaufhaus Don Quixote, das den Eingang zur Hauptstraße von Kabukicho markiert.

Godzilla beherrscht die Gegend

Wenn Sie am Don Quixote abbiegen, gelangen Sie zu einem riesigen Unterhaltungskomplex mit einem Multiplexkino und darüber dem Hotel Gracery Shinjuku. Schauen Sie hier nach oben, um einen Blick auf Godzilla zu werfen, einen der neuesten Bewohner von Kabukicho. Auf dem Dach, das zum Hotel gehört, können Sie ihm sogar ganz nahe kommen.

Roboter gegen Fembots

Kabukicho ist ein Vergnügungsviertel, das für so ziemlich jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas zu bieten hat und selbst ausgefallene und fantastische Wünsche befriedigt. Seit 2012 erfreut das Roboterrestaurant seine Gäste mit atemberaubenden Kabarettshows, bei denen Roboter und lebhafte Tänzerinnen auftreten. Der Höhepunkt jedoch ist der Kampf zwischen den Robotern und den Fembots auf der Bühne.

Die grelle Beleuchtung, die Lasereffekte, die laute Musik und die Ekstase fügen sich ideal in die Atmosphäre von Kabukicho ein. Diese Show ist so überwältigend, dass der Rest des Viertels dagegen geradezu verhalten wirkt.

Eine Reise in die Vergangenheit

Die ziemlich heruntergekommenen Straßen Golden Gai und Omoide Yokocho, die voller winziger, stimmungsvoller Bars und Restaurants stecken, gehören offiziell nicht zu Kabukicho, liegen aber in der Nähe. Die beiden lauschigen Straßen bieten dicht gepackt genau die Art von Ambiente, die einem einen unvergesslichen Abend beschert.

Behalten Sie Ihre fünf Sinne bei sich

Ignorieren Sie die Anpreiser. Sie sind harmlos, aber die Etablissements, für die sie arbeiten, knöpfen Ihnen grundsätzlich mehr Geld ab, als die Leistungen wert sind. Wenn Sie ihnen in deren Bar, Restaurant oder Club folgen, können Sie sich auf eine gesalzene Rechnung gefasst machen.

Auch einen Besuch wert

Innerhalb von gut zwei Jahren ist das Thermae-Yu zu einer der beliebtesten Attraktionen von Kabukicho geworden. Sowohl von Einheimischen als auch von Touristen hat es begeisterte Kritiken erhalten. Es handelt sich dabei um ein Onsen, das sich über sechs Stockwerke erstreckt. Das Wasser wird täglich von Shizuoka aus angeliefert. Die Einrichtung ist jeden Tag 22 Stunden geöffnet, dabei natürlich auch über Nacht. Viele verbringen hier die Nacht, nachdem die letzten Züge abgefahren sind.

Die Bäder, die Entspannungsräume, die Saunas und das Wellnessbad sind alle erstklassig. Die Anlage ist sauber, sicher und serviert sogar gutes Essen. Sie können auch gezielt hier übernachten, anstatt diese Möglichkeit nur als letzten Ausweg zu nutzen.

In der Nähe Kabukicho

Kabukicho Essen & Trinken
Kabukicho Tokyo-to
Attraktion
Roboterrestaurant Tokyo-to
keioplazahoteltokyo Luxusaufenthalt
Keio-Plaza-Hotel Tokyo
Sakura of Shinjuku Gyoen Garden-SPR Feste & Veranstaltungen
Kirschblüte In Shinjuku Gyoen Tokyo-to
Government Building Attraktion
Stadtverwaltung Von Tokyo Tokyo-to
Tokyo Marathon Feste & Veranstaltungen
Tokyo Marathon Tokyo-to

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info