Telephone

Telefon

Telefon

Während moderne Technologien es uns heute erlauben, Freunde und Familie auf der ganzen Welt von unseren kleinen mobilen Begleitern aus zu erreichen, kann unter Umständen doch einmal die Nutzung öffentlicher Telefone notwendig sein. Japans öffentliches Telefonsystem bietet Optionen für Inlands- und Auslandsgespräche. Jeder gewünschte Gesprächsteilnehmer kann also jederzeit erreicht werden.

Inlandsgespräche

Öffentliche Telefone nehmen 10-Yen- oder 100-Yen-Münzen und/oder Telefonkarten an. Ein lokales Gespräch innerhalb von Tokyos zentralen 23 Bezirken und einigen anderen Metropolen kostet 10 Yen für etwa eine Minute. Bei der teilweisen Nutzung einer 100-Yen-Münze wird jedoch kein Rückgeld erstattet. Prepaid-Telefonkarten sind für rund 1000 Yen an Verkaufsautomaten, Kiosks in Bahnhöfen, sowie in Gemischtwarenläden erhältlich.

Gebühren für Verbindungen zwischen Städten variieren je nach Entfernung. Inlandsgespräche sind abends sowie an Samstagen, Sonntagen und Nationalfeiertagen günstiger. Die Anzahl an öffentlichen Telefonen nimmt in Japan aufgrund der weit verbreiteten Nutzung von Mobiltelefonen und Smartphones stetig ab. In Hotels, touristischen Einrichtungen und Bahnhöfen sind sie aber immer noch zu finden. Bei großen Katastrophen bieten öffentliche Telefone bekanntlich eine bessere Verbindung als Mobiltelefone.

Ortsvorwahl

Telefonnummern bestehen in Japan aus einer Ortsvorwahl und einer Telefonnummer (Nummer der Telefonzentrale + Anschlussnummer). Zum Beispiel: (03) 1234-5678.

Sapporo 011 Osaka 06
Sendai 022 Kobe 078
Tokyo 03 Hiroshima 082
Yokohama 045 Fukuoka 092
Nagoya 052 Naha 098
Kyoto 075

Auslandsgespräche

Eine direkte Auslandsverbindung kann von einem öffentlichen Telefon mit der Aufschrift „International and Domestic“ hergestellt werden. Diese Telefone sind nicht weit verbreitet, aber auch heute noch in Flughäfen, Hotels und anderen zentralen Einrichtungen vorzufinden. Direktverbindungen können über eine Telefongesellschaft mithilfe der Einwahlnummer des Unternehmens getätigt werden.

Kreditkartenanrufe

Ein Kreditkartenanruf kann von einem Telefon mit der Aufschrift „International and Domestic“ getätigt werden. Werfen Sie eine 100-Yen-Münze ein – die Sie nach Abschluss des Gesprächs zurückerhalten – und geben Sie eine Einwahlnummer ein. Das Telekommunikationsgeschäft ist hart umkämpft, daher schwanken Preise und Systeme oft.

Internationale Prepaid-Telefonkarten

Prepaidkarten, mit denen internationale Anrufe zu Pauschalpreisen möglich sind, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie werden zu verschiedensten Preise in Einrichtungen wie Gemischtwarenläden und Flughäfen angeboten. Um einen Anruf zu tätigen, wählen Sie die Nummer des auf der Karte ausgeschriebenen Callcenters und geben den Sicherheitscode ein. Anschließend geben Sie den gewünschten Ländercode ein und wählen die Nummer, die Sie anrufen möchten. Es gibt auch Karten, mit denen Sie Anrufe in bestimmte Länder zu besonders günstigen Preisen tätigen können – dazu zählen KDDI , SoftBank Telecom , und NTT Communications .

Mobiltelefone

Sie können auch Ihr eigenes Mobiltelefon in Japan nutzen. Hierzu wählen Sie sich einfach in das Netz von SoftBank Mobile oder DOCOMO's 3G (3. Generation) ein. Alles, was Sie hierfür tun müssen, ist Ihre eigene SIM-Karte mitzubringen und in ein Miettelefon oder Ihr eigenes 3G-fähiges Mobiltelefon einzustecken. Seit einigen Jahren gibt es auch Dienstanbieter, die Prepaid-SIM-Karten für all jene anbieten, die sich nur zeitweise in Japan aufhalten. Bitte Informationen entnehmen Sie bitte der Seite unten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem lokalen Mobiltelefonanbieter.

Miettelefone sind auch bei der Ankunft an den Flughäfen Narita, Haneda oder Kansai verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei einem der folgenden Unternehmen:

Gebührenfreie Rufnummern

Bei Telefonnummern, die mit 0120 anfangen, zahlt der Anrufempfänger die Gebühren unter NTTs kostenlosem 0120-Wählservice. Bei der japanischen Telekom starten die gebührenfreien Nummern mit 0088, aber die zulässigen Anrufgebiete sind teilweise begrenzt. Gebührenfreie Nummern können nicht von außerhalb Japans angerufen werden.

Nützliche Telefonnummern

Die meisten Organisationen haben Englisch sprechende Mitarbeiter:

Notfall

Polizei Notfälle 110
Fundbüro (03) 3814-4151
Allgemeine Informationen (03) 3501-0110 (Japanisch/Englisch)
(03) 3503-8484 (Englisch & zahlreiche weitere Sprachen)
Feuerwehr/Krankenwagen Notfälle 119
Krankenhaus-Auskunft Auskünfte (03) 5285-8181
Die Japan Helpline Einfache Fragen zur Notfallhilfe 0570-000-911

Transportinformationen

Fluginformationen Haneda (03) 5757-8111 (Japanisch/Englisch)
Narita (0476) 34-8000 (Japanisch/Englisch)
Kansai (0724) 55-2500 (Japanisch/Englisch)
JR East Infoline (Telefondienst des Eisenbahnunternehmens JR East) (050) 2016-1603
(Japanisch/Englisch/Chinesisch/Koreanisch)
Fundbüro U-Bahn Tokyo (03) 3834-5577
JR (03) 3231-1880
Taxi (03) 3648-0300 (Japanisch)
TOEI Bus/U-Bahn (03) 3812-2011
Verkehrsinformationen (050) 3369-6600 (Japanisch)
Autobahn (03) 3506-0111
Kundencenter der U-Bahn Tokyo (03) 3941-2004

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info