Ryogoku Kokugikan 両国国技館

Ryogoku Kokugikan -sumo stadium
Ryogoku Kokugikan -sumo stadium

Heimat der Schwergewichte – Das Hauptstadion der Sumo-Ringer

Das unter dem Namen Ryogoku Kokugikan bekannte große Stadion dominiert den Sumo-begeisterten Stadtteil Ryogoku und steht in der Turniersaison im Zentrum des Interesses.

Anfahrt

Das Stadion ist mit dem Zug erreichbar.

Das Stadion ist vom Bahnhof Ryogoku aus in einer Minute (vom Ausgang der JR Sobu-Linie) oder in 5 Minuten (von den Ausgängen der Oedo-Linie) zu Fuß zu erreichen.

Dem japanischen Nationalsport gewidmet

Das 1985 erbaute riesige Stadion bietet mehr als 10.000 Zuschauern Platz. Ein Gefühl für diese beliebte Sportart entwickelt man am besten, wenn man die Begeisterung der Zuschauer bei einem Sumo-Turnier erlebt, aber man kann die Halle auch besichtigen, wenn keine Sportveranstaltungen stattfinden. Beachten Sie das spektakuläre Hängedach, das den Ring überspannt, und nehmen Sie Fotos mit Sumo-bezogenen Requisiten auf.

Um mehr über Geschichte und Kultur dieser alten Sportart zu erfahren, können Sie an Werktagen das Sumo-Museum auf dem Gelände besuchen.

Bereit für die Sumo-Saison

Dreimal im Jahr – im Januar, Mai und September – ist das Kokugikan Austragungsort der nationalen Sumo-Turniere. Wenn Sie während dieser Monate vor Ort sind, lohnt es sich auf jeden Fall, Eintrittskarten zu besorgen. Neben dem faszinierenden Anblick der ringenden Giganten beschwören auch die rasanten Kämpfe, die lärmenden Zuschauer und die Snacks die Atmosphäre vergangener Tage in Tokyo herauf.

Stichworte

In der Nähe Ryogoku Kokugikan

Ryogoku Kokugikan -sumo stadium Attraktion
Ryogoku Kokugikan Tokyo-to
Ryogoku Kokugikan -sumo stadium Feste & Veranstaltungen
Sumoturniere In Tokyo Tokyo-to
Attraktion
Sumo-Museum Tokyo-to
Japanese Sword Museum Attraktion
Japanisches Schwertmuseum Tokyo-to
Edo Tokyo Hakubutsukan Geschichte
Edo-Tokyo-Museum Tokyo-to
Sumida Hokusai Museum Kunst & Design
Hokusai-Museum Sumida Tokyo-to