Attraktion

teamLab チームラボ

2035_teamLab Borderless_1 2035_teamLab Borderless_1
2035_teamLab Borderless_1 2035_teamLab Borderless_1

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Ein multisensorisches Kunsterlebnis in der Bucht von Tokyo: teamLab Borderless

teamLab – Pioniere der digitalen Kunst – ist ein Kollektiv von Ingenieuren, UI-Designern, Mathematikern und Künstlern. Die interdisziplinäre Gruppe veranstaltet seit mehreren Jahren außergewöhnliche Ausstellungen in der ganzen Welt. In ihrem Werk kommen Kunst, der menschliche Körper, sensorische Erkundung und Technologie zusammen.

Nachdem die Gruppe durch ihre Ausstellungen in der Welt der digitalen Kunst innerhalb und außerhalb Japans Berühmtheit erlangt hatte, schuf sie ein dauerhaftes Zuhause: MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless in Odaiba. Diese Einrichtung wird als eine Welt der grenzenlosen Kunstwerke bezeichnet, als ein Museum ohne Übersichtsplan, in dem sich die Kunstwerke im Raum bewegen und sogar mit den Besuchern in Kontakt treten und sich mit anderen Kunstwerken vermischen können.

Nicht verpassen

  • Ein interaktives digitales Erlebnis im gesamten Museum
  • Fotografieren vor dem Kunstwerk „Black Waves – Continuous“
  • Athletics Forest – ein toller Ort für Jung und Alt, um sich zu verausgaben

Anfahrt

teamLab Borderless liegt 3 Gehminuten vom Bahnhof Aomi an der Yurikamome Line oder 5 Gehminuten vom Bahnhof Tokyo Teleport an der Rinkai Line entfernt. Es befindet sich im zweiten Stock des Einkaufszentrums Palettenstadt neben dem enormen Riesenrad. (Achtung: Verwechseln Sie dies nicht mit teamLab Planets, das eine 20-minütige Zugfahrt entfernt in Toyosu liegt.)

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Ein Museum ohne Übersichtsplan

Sie werden keine vorgegebenen Pfade oder sonstigen Hinweise darauf finden, wo Sie Ihren Aufenthalt beginnen oder beenden sollen. Die Erkundung ist Teil des Erlebnisses. Beim Betreten des Museums werden Sie mit atemberaubenden, farbenfrohen digitalen Gemälden in winzigen Nischen begrüßt. Die Kunstwerke bewegen und verzerren sich im Lauf der Zeit. Während Ihrer Erkundung könnten Sie zur Auffassung gelangen, dass das Museum kleiner als erwartet ist; dies ändert sich, wenn Sie plötzlich um eine Ecke biegen und in einen riesigen Raum mit einem kaskadenartig aufsteigenden, leuchtenden Wasserfall geraten.

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Wie Sie Ihre Zeit in teamLab Borderless genießen

Die anderen Besucher des Museum sind Teil des Erlebnisses, da die Kunstwerke auf die Anwesenheit und das Verhalten der Besucher reagieren. Damit wird mit der traditionellen Regel der Kunstwelt gebrochen, laut der weniger Besucher ein besseres Erlebnis für den Einzelnen versprechen. In teamLab Borderless steigert die Anwesenheit anderer sogar das Erlebnis für alle im selben Raum und vermittelt so ein Gemeinschaftsgefühl, da alle in dieser digitalen Welt zusammen sind.

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Besucher werden ermuntert, im Museum zu fotografieren. Bereiten Sie Ihre Kamera vor für „Black Waves – Continuous“ – einen Raum, in dem eine kontinuierliche Projektion von stürmischen Wellen die gekrümmten Wände bedeckt, ohne erkennbaren Anfang oder Ende. Möglicherweise müssen Sie auf andere Gruppen warten, aber ein Foto von Ihnen und Ihren Freunden im „Universum der Wasserteilchen auf einem Felsen, wo sich Menschen versammeln“, wird eine schöne Erinnerung an Ihre Zeit im teamLab Borderless sein. Auch die saisonalen Installationen sind Instagram-würdig. Wandern Sie mit Ihrer Kamera durch die Crystal World und den gesamten Athletics Forest, achten Sie aber darauf, keinen Blitz zu verwenden, da dies den Zauber der vielen projizierten Kunstwerke brechen wird.

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Eintauchen in einen raffinierten, anstrengenden dreidimensionalen Raum

Die Gesamtheit von teamLab Borderless macht Erwachsenen ebenso viel Spaß wie kleinen Kindern – es gibt so viel, das alle fünf Sinne anregt. Während einige Bereiche zu Ruhe und Selbstreflexion ermuntern, ist der Athletics Forest im zweiten Stock von teamLab Borderless der perfekte Ort für Kinder (und Erwachsene), um sich auszutoben und kreativ zu werden. Das Kollektiv hinter teamLab Borderless beschreibt den Athletics Forest als „kreativen physischen Raum, der die Fähigkeit zur räumlichen Erkennung trainiert, indem er das Wachstum des Hippocampus fördert“. Die Projektionen bedecken die ganzen Wände und den Boden.

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Es gibt Eidechsen, Schmetterlinge und gelegentlich Wale, die unter Ihren Füßen schwimmen. Vielleicht finden Sie auch einige Frösche – treten Sie darauf und beobachten Sie, wie diese zu bunten Farbklecksen zerplatzen. Außerdem gibt es interaktive Kletterbereiche und einen Raum mit riesigen länglichen Luftballons. Es gibt eine Station mit Malbögen von Schlangen und anderen Tieren. Malen Sie sie aus, übergeben Sie Ihr Werk dem Personal und halten Sie dann die Augen offen, denn möglicherweise erwacht Ihre Schöpfung als Projektion auf dem Boden zum Leben.

teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

Odaiba erkunden

Nach Ihrem Erlebnis im teamLab Borderless können Sie sich für noch mehr Amüsement nach Odaiba aufmachen. Hier befinden sich das Nationalmuseum für neue Wissenschaften und Innovation sowie das Museum für Meereskunde – beide nur einen kurzen Spaziergang vom Borderless-Museum entfernt. Alternativ bietet Ihnen Oedo Onsen Monogatari (ein Themenpark mit heißen Quellen) die Möglichkeit, die traditionelle Badekultur Japans in verschiedenen Arten von Innen- und Freiluftbädern zu erleben. Wenn Sie mehr über die innovativen Ideen von teamLab erfahren möchten, besuchen Sie teamLab Planets in Toyosu (20 Zugminuten entfernt an der Yurikamome Line).

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von: teamLab. Installation MORI Building DIGITAL ART MUSEUM: teamLab Borderless, 2018, Odaiba, Tokyo. © teamLab, Mit freundlicher Genehmigung der Pace Gallery.

In der Nähe teamLab

2035_teamLab Borderless_1 Kunstmuseum
Teamlab Tokyo-to
Palette Town Einkaufen
Palettenstadt Tokyo-to
Odaiba Seaside Park Natur
Meerespark Odaiba Tokyo-to
National Museum of Emerging Science and Innovation -Miraikan Attraktion
Nationalmuseum Für Neue Wissenschaften Und Innovation Tokyo-to
grandnikkotokyodaibagrandpacificledaiba Luxusaufenthalt
Grand Nikko Tokyo Daiba
Tokyo Motor Show Feste & Veranstaltungen
Autosalon Tokyo Tokyo-to