Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Ameya Yokocho (Ameyoko) アメヤ横丁

Ameya-yokocho Market
Ameya-yokocho Market

Tokyos ehemaliger Schwarzmarkt, heute ein Schnäppchenparadies

Tokyo ist teuer, aber im Viertel Ameya Yokocho – oder Ameyoko, wie die Einheimischen sagen – findet man Schnäppchen für beinahe alles. Hier findet stets rege Interaktion statt, was für den japanischen Einzelhandel meist ziemlich untypisch ist. Genießen Sie es!

Nicht verpassen

  • Der Schokoladenverkäufer, der auf Tatakiuri-Art verkauft
  • Berge an Sportausrüstungen
  • Obst am Stiel

Anfahrt

Dieser Stadtteil ist mit der Bahn erreichbar.

Ameya Yokocho ist günstig auf der Ringlinie JR Yamanote gelegen. Das Viertel erstreckt sich neben und unterhalb der Gleise zwischen den Bahnhöfen Ueno und Okachimachi.

Erkundungstour durch das Viertel

Besucher können ihre Tour an einem der beiden Enden starten. Steigen Sie entweder am Bahnhof Ueno oder am Bahnhof Okachimachi aus. Laufen Sie die höher gelegenen Gleise der JR-Yamanote-Linie parallel entlang. Ameya Yokocho befindet sich auf der Innenseite der Schienen, doch der Markt wurde auch auf eine Arkade unterhalb der Gleise sowie auf die gegenüberliegende Seite der Arkade ausgeweitet.

Einfach nur Ameyoko

Menschen in Tokyo nennen diesen Stadtteil nicht bei seinem offiziellen Namen. Jeder sagt einfach nur Ameyoko.

Ameyoko entwickelte sich nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem riesigen Marktplatz. Alles begann mit einem Schwarzmarkt, auf dem viele Dinge verkauft wurden, die Menschen, die für die Besatzungstruppen arbeiteten, von den Soldaten erhielten. Wie es zur Bezeichnung „Ameyoko“ kam, ist unklar, doch einige behaupten, dass der Name von dem japanischen Wort für Süßigkeit, „ame“, stammt, während andere wiederum sagen, dass es sich hierbei lediglich um eine Abkürzung für „amerikanisch“ handelt.

Auch heute werden hier noch viele Süßigkeiten verkauft.

Die Kreuzung in der Nähe des Bahnhofs Ueno

Was ist Tatakiuri?

In dem Teil Ameyokos in der Nähe des Bahnhofs Ueno befindet sich ein Schokoladengeschäft, das seine Produkte auf ungewöhnliche Weise verkauft, fast wie bei einer Auktion. Tatakiuri bedeutet wortwörtlich „verkaufen mit einem Knall“. Beim Verkauf schlagen Verkäufer häufig mit einem Stock auf etwas, wie beispielsweise Dosen oder Schachteln.

Danach legt der Verkäufer Schokoladenschachteln in die Tüte. Das macht er so lange, bis die Tüte voll ist. Wie viele er hineinlegt, spielt keine Rolle, denn am Ende kostet die Tüte immer 1000 Yen.

10 % auf 20 % auf 30 %

Klingt verwirrend? Das ist es auch. Etliche Geschäfte verkaufen ihre Produkte zu Mehrfachrabatten. Käufer werden ein Schild mit 30 % Rabatt sehen. Darauf ein weiteres, auf dem ein Sonderverkauf angepriesen wird. Schließlich wird ein Straßenhändler sagen, dass heute ein weiterer Sonderrabatt gewährt wird. Das Ergebnis ist, dass Unmengen an verkauften Dingen vor den Geschäften oft um bis zu 60 oder 70 % des ursprünglichen Preises auf dem Preisschild reduziert sind.

Sportprodukte werden häufig auf diese Weise verkauft und bei den Marken handelt es sich um Originale, nicht um Fälschungen, obwohl sie zwei oder drei Saisons alt sein können. Es handelt sich um echte Schnäppchen.

Nach Obstverkäufern Ausschau halten

Viele Obstverkäufer verkaufen Obst am Stiel. Melonen, Erdbeeren und Ananas sind üblich, vor allem sind jedoch die Früchte zu finden, die gerade Saison haben oder reif sind.

In Ameyoko gibt es noch so viel mehr zu sehen und zu erleben. Steht ein Besuch bei Freunden an, sind Krabbe, Lachsrogen und andere Meeresfrüchte immer gern gesehene Gastgeschenke. Oder Matsutake-Pilze. Diese sind hier immer zum halben Preis der meisten Läden und zum Drittel des Kaufhauspreises zu finden.

In der Nähe Ameya Yokocho (Ameyoko)

Ameya-yokocho Market Einkaufen
Ameya Yokocho (Ameyoko) Tokyo-to
Ameya-yokocho Market Kultur
Ueno Tokyo-to
Ueno-onshi-koen Park Natur
Ueno-Park Tokyo-to
Ueno Park-cherry blossom Feste & Veranstaltungen
Kirschblütenfest In Ueno Tokyo-to
Kokuritsu Seiyo Bijutsukan -The National Museum of Western Art Kunst & Design
Nationalmuseum Für Westliche Kunst Tokyo-to
Kokuritsu Kagaku Hakubutsukan -National Science Museum Attraktion
Nationales Natur- Und Wissenschaftsmuseum Tokyo-to
  • HOME
  • Ameya Yokocho (Ameyoko)

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info