Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Yokohama Red Brick Warehouse

KANAGAWA Yokohama Japans kosmopolitisches Fenster in die Welt

Japans kosmopolitisches Fenster in die Welt

Yokohama ist eine pulsierende, moderne Stadt, in der die japanische Tradition mit der Chinas und der westlichen Welt verschmilzt. In und um dieses Kleinod Japans herum finden alle etwas, ob Sie auf der Suche nach exquisiter Küche sind, in Kultur und Geschichte eintauchen möchten oder auf spektakuläre Aussichten aus sind.

Nicht verpassen

  • Die Geschäfte und Restaurants in Chinatown Yokohama
  • Das Stadtbild – beeindruckend am Tag, spektakulär in der Nacht
  • Die spektakulären Illuminationen am Sagami-See

Anfahrt

Yokohama ist schnell und bequem von Tokyo aus zu erreichen. Von weiter entfernten Städten gibt es direkte Verbindungen zu Flughäfen in der Nähe und per Shinkansen.

Besucher aus dem Zentrum von Tokyo gelangen per JR oder mit einer der vielen privaten Bahnlinien in einer knappen Stunde zum Bahnhof Yokohama, der zentraler liegt als Shin-Yokohama.

Am schnellsten geht es aus dem Westen Japans mit dem Nozomi Shinkansen, der am Bahnhof Shin-Yokohama Halt macht. Die Reisezeit beträgt ca. 1 Stunde und 25 Minuten von Nagoya, 2 Stunden von Kyoto und Osaka und 3 Stunden und 40 Minuten von Hiroshima.

Die Fahrt mit den Zügen der Keikyu Line zwischen Flughafen Haneda und Bahnhof Yokohama beträgt in beide Richtungen ca. 20 Minuten. Die Fahrt mit einem Shuttlebus dauert 30 Minuten.

Der Narita-Schnellzug und die Shuttlebusse zwischen Flughafen Narita und Bahnhof Yokohama brauchen in jede Richtung etwa 90 Minuten.

Einkaufen und Dinieren in Yokohama

In Yokohama finden sich zahllose Restaurants, die jede nur erdenkliche Art von Küche anbieten, und Geschäfte, in denen Sie ganze Tage verbringen können. Fans der chinesischen Küche sollten sich auf keinen Fall die etwa 300 Restaurants in Chinatown Yokohama entgehen lassen.

Chinatown bei Nacht

Im Stadtteil Motomachi gibt es eine bunte Mischung von Restaurants und Boutiquen mit einheimischen und internationalen Speisen, Getränken, Handelswaren und Dienstleistungen.

Motomachi erkunden

Statten Sie der Brauerei im Kirin-Bierdorf Yokohama im Norden von Motomachi einen Besuch ab und stellen Sie sich auf Freibier ein.

Der Stadtteil Sakuragicho hat ganz eigene Einkaufs- und Speisemöglichkeiten zu bieten. Von hier aus lässt sich auch am besten das weitläufige und schöne Hafenviertel von Yokohama erkunden.

Museen und mehr

Im Stadtteil Minato Mirai 21 und in der Bucht befinden sich zahlreiche historische Stätten und Museen.

Der symbolträchtige Ziegelspeicher Yokohama ist ein ehemaliges Zollhaus. Wie viele andere ältere Gebäude der Stadt stammt es aus dem späten 19. Jahrhundert, als Japan seine Märkte für den Rest der Welt öffnete.

Heute sind in ihm verschiedene Geschäfte, Cafés, Restaurants und Veranstaltungsräume untergebracht. Es gibt sogar einen Jazzclub. Vom Balkon im 3. Stock aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Hafen.

Ziegelspeicher Yokohama

Die NYK Hikawa Maru ist ein Fahrgastschiff, das vor fast einem Jahrhundert in Betrieb ging. Während des 2. Weltkriegs fungierte es als Lazarettschiff, das auf wundersame Weise dreimal Schäden durch Minen überstand. Heute ist es ein schwimmendes Museum, das Besuchern eine Detailaufnahme der Seegeschichte Japans bietet.

NYK Hikawa Maru

Tiefere Einblicke in die Entwicklung der Region über die Jahrhunderte gewähren das Museum für Kulturgeschichte der Präfektur Kanagawa und das Kunstmuseum Yokohama .

Wer gutes Essen und Nudeln liebt, kommt in Yokohama in zwei Museen auf seine Kosten, in denen sich alles um die unwiderstehlichen Ramen-Nudeln dreht. Während das Tassennudel-Museum sich dem Thema Instant-Nudeln verschrieben hat, können Sie im Ramen-Museum Shin-Yokohama in der Nähe des Shinkansen-Bahnhofs mehrere Nudelsorten aus traditioneller Herstellung probieren.

Überwältigende Stadtansichten

In Yokohamas Hafenviertel müssen Sie kein Geld ausgeben, um jede Menge Spaß zu haben. Die Bucht von Yokohama und die Uferbebauung sind fast überall wie geschaffen für wunderschöne Fotos, bei Tag und bei Nacht.

Eine besonders beliebte Stelle für Fotos ist der Osanbashi-Pier , da er so hoch über dem Wasser gelegen ist. Im Hafenviertel macht es jede Menge Spaß, einfach nur herumzuschlendern und die Atmosphäre und die sich ständig ändernden Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

Eindrücke der Umgebung lassen sich auch auf einer Rundfahrt mit der Sea-Bass-Fähre sammeln, die mehrere Haltepunkte am Ufer anfährt.

Im Süden der Stadt befindet sich der Sankeien-Garten . Dorthin hat ein kunstliebender Kaufmann historische Gebäude aus dem ganzen Land verbringen und in einer traditionellen japanischen Landschaft wieder aufbauen lassen.

Westlich von Yokohama liegt der Vergnügungspark „Sagamiko Lake Resort Pleasure Forest“. Dort können Sie während der jährlichen zwischen November und April stattfindenden Sagamiko Illumillion ein extravagantes winterliches Lichtspektakel erleben. Machen Sie einen Rundgang über das Gelände und bestaunen Sie die fast sechs Millionen LED-Glühbirnen, die den Park auf einzigartige Weise erleuchten.

Sagamiko Illumillion

Outdoor-Aktivitäten

Das Resort und der Sagami-See sind perfekt, um die Natur zu genießen. Im Resort stehen unterschiedlichste Unterkünfte – Ferienhäuschen, Hütten und Campingplätze – ebenso zur Verfügung wie private Grillstellen und andere Anlagen zum Kochen im Freien.

Verbringen Sie einen vergnüglichen Tag beim Angeln oder machen Sie eine Paddeltour auf dem See. Kinder lieben den Vergnügungspark mit seinem „Muskel-Monster“, einem riesigen, turmartigen Hindernisparcours, der selbst für den abenteuerlustigsten Besucher zur Herausforderung wird. Kinder in Begleitung Erwachsener dürfen sich ebenfalls an dem Monster messen.

In der Nähe Yokohama

Yokohama Red Brick Warehouse Attraktion
Kanagawa Yokohama
Lake Sagami-ko Area Natur
Kanagawa Sagami-See Kanagawa-ken
Kirin Beer Village Attraktion
Kanagawa Kirin-Bierdorf Yokohama Kanagawa-ken
Motomachi Essen & Trinken
Kanagawa Motomachi (Yokohama) Kanagawa-ken
yokohama & around Kunst & Design
Kanagawa Kunstmuseum Yokohama Kanagawa-ken
Sakuragicho Kultur
Kanagawa Sakuragicho Kanagawa-ken
NYK Hikawa Maru Attraktion
Kanagawa Nyk Hikawa Maru Kanagawa-ken
Yokohama Red Brick Warehouse Attraktion
Kanagawa Ziegelspeicher Yokohama Kanagawa-ken
Minato Mirai District 21 Area Einkaufen
Kanagawa Minato Mirai 21 Kanagawa-ken
Cupnoodles Museum & Museum Commemorating the Inventions of Momofuku Ando Attraktion
Kanagawa Museum Für Instant-Cup-Nudeln Yokohama Kanagawa-ken
Kanagawa Kenritsu Rekishi Hakubutsukan Prefectural Historical Museum Geschichte
Kanagawa Museum Für Kulturgeschichte Der Präfektur Kanagawa Kanagawa-ken
Osanbashi Yokohama Attraktion
Kanagawa Osanbashi-Pier Kanagawa-ken
Sankeien Garden Attraktion
Kanagawa Sankeien-Garten Kanagawa-ken
Shin-Yokohama Ramen Museum Attraktion
Kanagawa Shinyokohama-Ramen-Museum Kanagawa-ken
Yokohama Chukagai Chinatown Essen & Trinken
Kanagawa Chinatown Yokohama Kanagawa-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info