Ginza & Nihombashi Area Ginza & Nihombashi Area

TOKYO Ginza & Nihonbashi Markengeschäfte und reichhaltige Geschichte

Markengeschäfte und reichhaltige Geschichte

Besuchen Sie die opulente Innenstadt von Ginza, um die besten Angebote an ausgezeichneten Restaurants und luxuriösen Markengeschäften zu genießen. Und fahren Sie auch nach Nihonbashi, um die reichhaltige Geschichte der Gegend zu erkunden.

Nicht verpassen

  • Erstklassige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants
  • Kabukiza, Tokyos führendes Kabuki-Theater
  • Der riesige Tsukiji-Fischmarkt

Anfahrt

Der Bahnhof Ginza ist mit den U-Bahn-Linien Hibiya, Marunouchi und Ginza erreichbar. Das Haupteinkaufsviertel liegt direkt hinter dem Bahnhof.

Vom Bahnhof Mitsukoshimae an den U-Bahn-Linien Hanzomon und Ginza gelangen Sie direkt ins Einkaufsviertel von Nihonbashi. Der kürzlich restaurierte prächtige Bahnhof Tokyo befindet sich auch in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie so viel wie möglich sehen möchten, unternehmen Sie eine reizvolle städtische Wanderung von einem Stadtviertel zum nächsten.

Ginza-Strip entlang schlendern

In der Chuo Dori-Straße finden Sie viele erstklassige Geschäfte für Mode und Kosmetik. Es gibt hier viele Kaufhäuser, Restaurants und Cafés. Diese moderne, einen Kilometer lange Straße hat mit die höchsten Immobilienpreise der Welt. Das Viertel Yurakacho in der Nähe bietet noch weitere noble Geschäfte und izakaya-Restaurants.

Am Wochenende ist die Chuo Dori-Straße für den Autoverkehr gesperrt. Fühlen Sie sich dann königlich, wenn Sie in der Mitte dieser Straße entlang schlendern.

Genießen Sie das kontrastierende Nebeneinander des traditionellen Kabukiza -Kabuki-Theaters vor moderner Architektur.

Nihonbashi: Edel und klassisch

Mitsukoshi, das erste Kaufhaus Japans, wurde hier bereits im Jahre 1673 eröffnet. Besuchen Sie den grandiosen Standort dieser Kaufhauskette in Nihonbashi. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten hier zählen das Gebäude der Bank of Japan und die Tokyoter Börse . Im letzten Jahrhundert war Nihonbashi das wichtigste Finanzviertel des Landkreises.

Nihonbashi bedeutet „Brücke von Japan“ und wurde nach dieser Brücke benannt. An dieser Brücke sind immer noch Spuren der Brandbomben von 1945 zu sehen.

Nehmen Sie an einer Führung auf Englisch durch die Bank of Japan teil, die im Jahre 1896 erbaut wurde.

In der Nähe Ginza & Nihonbashi

Ginza & Nihombashi Area Einkaufen
Tokyo Ginza & Nihonbashi
Kuikiri Hirayama
Tokyo Kuikiri Hirayama Local / Regional Cuisine
Ofuryori Shanteii
Tokyo Ofuryori Shanteii Bistro
Yukinoshita
Tokyo Yukinoshita Pastries
LA BETTOLA da Ochiai
Tokyo La Bettola Da Ochiai Italian Cuisine
Ginza Ibuki
Tokyo Ginza Ibuki Local / Regional Cuisine
KAIRADA
Tokyo Kairada French Cuisine
IL PONTE
Tokyo Il Ponte Italian Cuisine
Vin de Reve
Tokyo Vin De Reve Wine
Sasugarin
Tokyo Sasugarin Udon Noodles
TEN-ASA
Tokyo Ten-Asa Tempura (Deep Fried Shrimp and Vegetables)
Pont du Gard
Tokyo Pont Du Gard Izakaya (Japanese Style Pub)
simba
Tokyo Simba Bistro
La Baia
Tokyo La Baia Italian Cuisine
La Panza
Tokyo La Panza Spanish Cuisine
Matilda GINZA
Tokyo Matilda Ginza Italian Cuisine
TORIGIN
Tokyo Torigin Izakaya (Japanese Style Pub)
bicche
Tokyo Bicche Italian Cuisine
MARUUSHI MEAT Ginzanichometen
Tokyo Maruushi Meat Ginzanichometen Yakiniku (BBQ)
Crattini
Tokyo Crattini Italian Cuisine
kamitoku Ginzaten
Tokyo Kamitoku Ginzaten Ramen / Noodles Other
The National Museum of Modern Art Tokyo Film Center Kunst & Design
Tokyo Nationales Filmzentrum Tokyo-to
Kultur
Tokyo Kabukiza Tokyo-to
Tsukiji Hongan-ji Temple Geschichte
Tokyo Tsukiji-Hongan-Ji-Tempel Tokyo-to
Tsukiji Market Kultur
Tokyo Tsukiji Tokyo-to
Tokyo Stock Exchange Attraktion
Tokyo Tokyoter Börse Tokyo-to
Currency Museum Bank of Japan Attraktion
Tokyo Währungsmuseum Der Bank Von Japan Tokyo-to
Bank of Japan Attraktion
Tokyo Hauptsitz Der Bank Von Japan Tokyo-to
Toyosu Market Essen & Trinken
Tokyo Toyosu-Markt Tokyo-to

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages