Feste & Veranstaltungen

Sumoturniere in Tokyo 大相撲 一月場所、五月場所、九月場所

Ryogoku Kokugikan -sumo stadium
Ryogoku Kokugikan -sumo stadium

Sumo in Tokyo live erleben

Die Sumo-Turniere in Tokyo finden im Januar, Mai und September statt. Besorgen Sie sich Tickets dafür und feuern Sie zusammen mit den Einheimischen die Ringer in der kultigen Sumo-Halle Ryogoku Kokugikan an.

Nicht verpassen

  • Probieren Sie eine Schüssel mit Chanko Nabe, einem herzhaften Eintopfgericht, das traditionell von den Sumo-Ringern gegessen wird
  • Probieren Sie auch den Sake und die Leckereien, die nur im Sumo-Stadion erhältlich sind
  • Kommen Sie frühzeitig in die Halle, um vielversprechende junge Ringer zu sehen, die hoffen, irgendwann an die Spitze aufzusteigen

Anfahrt

Die Halle befindet sich eine Minute zu Fuß vom Bahnhof Ryogoku an der JR Sobu Line oder 5 Minuten zu Fuß von den Ausgängen der Oedo Line desselben Bahnhofs entfernt.

Während der Turniersaison kann die Halle sehr voll werden, sodass empfohlen wird, bereits frühzeitig in die Halle zu kommen.

Grundlagen von Sumo-Turnieren

Die Sumo-Turniere in Ryogoku Kokugikan beginnen ziemlich früh, bereits gegen 8.00 Uhr am Morgen. Zunächst beginnen die Ringer der untersten Ränge und dann geht es weiter in der Reihenfolge der Ränge, bis die Kämpfe zwischen den Athleten der höchsten Ränge ausgetragen werden.

Bis zum späten Nachmittag hat sich die Halle dann jeweils komplett mit aufgeregten Fans gefüllt, die den Kampf zwischen den Musubi-no-Ichiban, den besten Ringern des Turniers, sehen möchten.

Die Sumo-Regeln sind vollkommen unkompliziert: Der Ringer, der als erster seinen Fuß außerhalb des Rings platziert oder das Innere des Rings mit einem anderen Körperteil als seinen Fuß berührt, ist der Verlierer.

Aufregende Banner

Vor jedem Kampf werden, wie Sie feststellen werden, Banner um den Ring getragen. Dies sind Preise, die Sponsoren den Ringern anbieten. Je mehr Banner Sie sehen, desto aufgeheizter wird der Kampf.

Verschiedene Arten von Zuschauerplätzen

Die Plätze direkt am Ring sind begrenzt und sogar etwas gefährlich, da immer mal wieder ein Ringer aus dem Ring fällt.

Die Masu-seki, sogenannte Sitzplatzboxen, bieten Platz für bis zu vier Personen und befinden sich ziemlich nah um den Ring herum. Sie können hier Snacks und Getränke zu sich nehmen, während Sie die Ringer anfeuern.

Arenaplätze auf der zweiten Ebene sind für Gelegenheitsbesucher gedacht und günstiger.

Tickets für ein Sumo-Turnier erwerben

Sie können Plätze in einer Sitzplatzbox oder in der Arena über die offizielle Website von Nihon Sumo Kyokai buchen. Es wird empfohlen, Plätze so früh wie möglich zu reservieren, insbesondere für die Sitzplatzboxen. Sie können jedoch auch eine Tour reservieren, die Tickets für Kämpfe einschließt.

In der Nähe Sumoturniere in Tokyo

Ryogoku Kokugikan -sumo stadium Feste & Veranstaltungen
Sumoturniere In Tokyo Tokyo-to
Ryogoku Kokugikan -sumo stadium Attraktion
Ryogoku Kokugikan Tokyo-to
Attraktion
Sumo-Museum Tokyo-to
Japanese Sword Museum Attraktion
Japanisches Schwertmuseum Tokyo-to
Edo Tokyo Hakubutsukan Geschichte
Edo-Tokyo-Museum Tokyo-to
Sumida Hokusai Museum Kunst & Design
Hokusai-Museum Sumida Tokyo-to