Ländliche Kultur und Farbenvielfalt zwischen den Alpen

Das Ina-Tal im Süden Naganos erstreckt sich zwischen den Süd- und Zentralalpen Japans. Ina liegt abseits der ausgetretenen Pfade und bietet kleine Dörfer, interessante Veranstaltungen und eine herrliche Natur.

Nicht verpassen

  • Das großartige Naturwunder von Senjojiki
  • Mit dem Boot durch die Tenryu-Schlucht
  • Machen Sie eine ungewöhnliche traditionelle Fahrt

Anfahrt

Die Stadt Ina ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zur Erkundung der Gegend. Von Tokyo aus ist sie mit der Bahn gut erreichbar.

Von Shinjuku aus nehmen Sie den JR Limited Express Azusa nach Okaya, etwa zwei Stunden und 30 Minuten entfernt. Hier steigen Sie um in die lokale Iida Line. Den Bahnhof Inashi erreichen Sie in ca. 45 Minuten. Wie so oft in den ländlichen Gegenden Kapans kann ein Mietwagen sehr hilfreich sein.

Outdoor-Abenteuer im Überfluss

In den nahegelegenen Zentral- und Südalpen und ihren Ausläufern finden Sie endlose Möglichkeiten zum Wandern. Besonders bekannt ist die Komagatake-Seilbahn, die Sie am Senjojiki-Hochtal auf 2.600 Meter Höhe in eine wunderschöne Bergwelt bringt.

Tenryu-Schlucht

Erleben Sie vom Boot aus die zerklüftete Tenryu-Schlucht in den südlichen Talausläufern bei Iida. Die Bootsführer und ihre Assistenten in Happi-Trachten, mit kegelförmigen Hüten paddeln Sie in traditionellen Holzbooten den Fluss hinunter. Die Touren werden das ganze Jahr über angeboten und sind eine fantastische Möglichkeit, die wilde Landschaft am Fuße der Südalpen kennenzulernen.

Prächtige Blüten überall

Der Park von Burg Takato im Stadtgebiet von Ina bietet das ganze Jahr über einen fantastischen Blick auf die Zentralalpen – doch im Frühjahr ist dieser Blick einfach überwältigend. Besuchen Sie Takatos berühmtes Kirschblütenfest, eine der berühmtesten Veranstaltungen des Landes mit unvergleichlichen Ausblicken.

Der Kasuga Park auf dem ehemaligen Gelände der Burg Kasuga mit Blick über die Stadt Ina ist bekannt für seine 200 Kirschbäume und 20.000 Azaleen.

Erleben Sie die kulturellen Veranstaltungen im Tal

Genießen Sie das ganze Jahr über faszinierende Veranstaltungen und einzigartige Feste. Das Marionettenfestival von Iida im August ist das größte des ganzen Landes, das Künstler aus ganz Japan und dem Ausland eine Plattform bietet. Das Dorf Oshika Village veranstaltet zweimal im Jahr, im Herbst und Frühjahr, ein kostenloses Kabuki-Fest.

Wenn Sie sich für Shinto-Traditionen interessieren, sollten Sie das Shimotsuki-Fest im Dezember in den Schreinen um Iida besuchen. Sie werden sich fühlen wie in einer anderen Welt mit Feuern, maskierten Ungeheuern, Dämonen und dem unheimlichen Gesang der Priester.

Probieren Sie etwas Ungewöhnliches aus

Das Ina-Tal bietet viele leckere lokale Gerichte. Probieren Sie das beliebte Ramen, eine Kombination aus dem allgegenwärtigen Ramen und japanischen gebratenen Nudeln. Sauce Katsudon ist ebenfalls ein Ina-Favorit, bestehend aus einer großen Schüssel Reis mit einem frittierten Schnitzel vom Schwein.

Stichworte

In der Nähe Ina

takato Natur
Ina Ina-shi, Nagano-ken
Takato Castle Site Park Geschichte
Takato Castle Park Ina-shi, Nagano-ken
takato castle site park Feste & Veranstaltungen
Takato-Kirschblütenfest Ina-shi, Nagano-ken
Nougaike Lake Natur
Nogaike Pond Miyada, Nagano-ken
Senjojiki Cirque at Japanese Central Alps Natur
Senjojiki-Hochtal Komagane-shi, Nagano-ken
Narai-juku Geschichte
Narai-Juku Shiojiri, Nagano-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info