Fünf Seen in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Wassertieren

Die fünf Seen von Mikata liegen zwischen den Städten Mikata und Kaminaka im Süden der Präfektur Fukui. Dieses Quintett aus den Seen Mikata, Suigetsu, Suga, Kugushi und Hiruga gehört zum Wakasa Wan Quasi-Nationalpark und wird im Rahmen der Ramsar-Konvention als wichtiges Feuchtgebiet anerkannt.

Die Seen haben aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung ihrer Gewässer verschiedene Blautöne.

Anfahrt

Die fünf Seen von Mikata sind zwar zu Fuß von den Bahnhöfen Mikata, Kiyama und Mihama an der JR-Linie Obama erreichbar, es wird jedoch empfohlen, ein Taxi zu nehmen, um sich in der Gegend fortzubewegen.

Atemberaubende Aussichten

Die fünf Seen von Mikata sind ein landschaftlich reizvoller Ort, in dem sich atemberaubende Ausblicke über einen Teil der Präfektur bieten. Von der Pflaumenbaumblüte im Frühjahr bis zu den sich gelb und orange färbenden Ahornblättern im Herbst bietet jede Jahreszeit ihre ganz eigenen Reize.

Schöne Ausblicke vom Boot

Es versteht sich von selbst, dass Sie die Landschaft der fünf Seen von Mikata am besten mit dem Boot erkunden. Es werden zahlreiche Bootstouren für Besucher angeboten, die jeweils mehrere der durch Kanäle miteinander verbundenen Seen umfassen.

Die Seen weisen jeweils unterschiedliche Verhältnisse an Süß- und Meerwasser auf, so dass Sie dort Fische antreffen können, die in beiden Ökosystemen heimisch sind.

In der Nähe Fünf Seen von Mikata

Mikata Five lakes Natur
Fünf Seen Von Mikata Mikatakaminaka-gun, Fukui-ken
Myotsuji Temple Geschichte
Myotsuji-Tempel Obama-shi, Fukui-ken
Omizu-okuri Feste & Veranstaltungen
Omizu Okuri Obama-shi, Fukui-ken
Kihi no Matsubara Attraktion
Kehi-No-Matsubara Tsuruga-shi, Fukui-ken
Red Brick Warehouse Attraktion
Ziegelspeicher Tsuruga Tsuruga-shi, Fukui-ken
Mizushima Island Natur
Mizushima Island Tsuruga-shi, Fukui-ken