Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Ako Gishisai 赤穂義士祭

Gishi-sai
Gishi-sai

Historische Festlichkeiten zu Ehren einer legendären Loyalität

Falls Sie ein Fan japanischer Kultur sind, haben Sie höchstwahrscheinlich schon von den 47 Ronin gehört. Die Erzählung aus dem 18. Jahrhundert von einer Gruppe führerloser Samurai, die ihren zu Unrecht beschuldigten Herrn rächten und anschließend rituellen Selbstmord begingen, ist zu einer Legende geworden. Bis heute wird die Geschichte von Loyalität und Aufopferung in ganz Japan gefeiert und wurde bereits auf der Bühne und auf der Leinwand umgesetzt.

Die wahre Geschichte hinter dieser Legende erfährt man in Sengakuji, einem ruhigen Zen-Tempel, in dem die gefallenen Krieger bestattet sind und diese Ereignisse jedes Jahr beim Ako-Gishisai-Fest gewürdigt werden.

Anfahrt

Die nächste Zugangsstelle zum Sengakuji-Tempel ist der Bahnhof Sengakuji an der Toei Asakusa Line. Nehmen Sie den Ausgang A2, und der Tempel ist nur eine Minute zu Fuß entfernt.

Der Bahnhof Sengakuji liegt auf halbem Weg zwischen den Bahnhöfen Shinagawa und Tamachi. Falls Sie auf den JR Lines bleiben möchten, erreichen Sie den Tempel zu Fuß in rund 15 Minuten.

Eine Ehrenbezeugung für den wahren Samurai

Sie können die Gräber der 47 Ronin an jedem beliebigen Tag im Jahr auf dem Gelände des Sengakuji-Tempels besuchen und ihnen mit am Eingang erworbenen Weihrauchbündeln in aller Stille Ihren Respekt erweisen. Typischerweise ist es im Tempel ruhig, insbesondere im Vergleich zu anderen Orten in Tokyo, aber am 14. Dezember findet im Tempel das Ako Gishisai, ein Fest zu Ehren der Ronin, statt.

Ein erinnerungswürdiger Tag

Die farbenfrohen Stände und der Duft der festlichen Speisen, wie Takoyaki und Yakisoba, bilden einen Kontrast zur Gishi-Gyoretsu-Prozession. Diese ruhige, gleichmütige Parade, bei der 47 Freiwillige als führerlose Samurai verkleidet sind, führt von Zojoji in der Nähe des Tokyo Tower nach Sengakuji. Im Tempel findet am Morgen außerdem ein Gedenkgottesdienst statt und traditionelle Tänze werden aufgeführt.

Auch wenn Sie es nicht auf das Fest schaffen, sollten Sie dem Tempelgelände einen Besuch abstatten, wenn Sie sich für die Samurai-Geschichte Japans interessieren.

In der Nähe Ako Gishisai

Gishi-sai Feste & Veranstaltungen
Ako Gishisai Tokyo-to
shinagawaprincehotel Luxusaufenthalt
Prince-Hotel Shinagawa
Shibaura Area Kultur
Shibaura Tokyo-to
Natur
Naturkundeinstitut Tokyo-to
Kunst & Design
Museum Für Zeitgenössische Kunst In Hara Tokyo-to
Tokyo Metropolitan Teien Art Museum Kunst & Design
Städtisches Kunstmuseum Teien In Tokyo Tokyo-to

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info