Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Das "Kyoto von Kyushu" – ein traumhaftes Burgstädtchen

In der Präfektur Miyazaki befindet sich nicht nur ein bedeutender Ort der japanischen Mythologie, sondern auch die Stadt Obihan, auch unter dem Namen „Obi“ bekannt, die berühmt ist für ihre Architektur, ihre Burg, ihre Kopfsteinpflasterstraßen und ihren ursprünglichen Charme.

Nicht verpassen

  • Spaziergang durch das weitläufige Gelände der Burg Obi
  • Eine Rikscha-Fahrt durch die historischen Kopfsteinpflasterstraßen
  • Lunch oder Kaffee in einem der vielen Cafés der Stadt

Anfahrt

Sie erreichen Obihan am besten mit dem Auto oder dem Zug von Miyazaki (Stadt).

Züge fahren von Miyazaki nach Obihan auf der JR Nichinan Line.

Bequemer erreichen Sie Obihan von Miyazaki mit einem Mietwagen, da öffentliche Verkehrsmittel begrenzt sind. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie an der Nichinan-Küstenstraße entlang fahren, die eine großartige Aussicht bietet.

Fahren Sie auf der Nationalstraße 220 südlich von Miyazaki ungefähr 40 Kilometer. Ungefähr fünf Minuten nach der Abzweigung zum Udo-Schrein sehen Sie die Schilder für die Burg Obi. Verlassen Sie die Nationalstraße 220 und halten Sie sich rechts. Folgen Sie einfach den Schildern bis zur Stadt.

Für die Anreise nach Miyazaki bietet sich ein Flug oder eine Kombination aus Zug und Bus an. Von Tokyo aus können Sie sowohl vom Flughafen Haneda als auch Narita nach Miyazaki starten. Von Osaka aus nehmen Sie am besten Flüge vom Flughafen Itami oder vom Internationalen Flughafen Kansai. Anschließend können Sie vom Flughafen Miyazaki einen Zug oder einen Bus zum Bahnhof Miyazaki nehmen.

Wenn Sie mit dem Zug anreisen, nehmen Sie einen Shinkansen zum Bahnhof Kagoshima-Chuo, bevor Sie in die JR Kirishima Line nach Miyazaki (Stadt) umsteigen.

Machen Sie einen Spaziergang auf dem gepflegten Burggelände

Vom späten 16. Jahrhundert bis etwa 1860 war das Städtchen Obi ein aufstrebendes Gebiet der Samurai, das unter dem mächtigen Ito-Clan florierte. Heute können Sie das üppige Gelände der Burg Obi erkunden und sich in den Straßen rund um die Burg die verbliebenen Samurai-Residenzen ansehen.

Der Großteil der ursprünglichen Burg ist noch immer erhalten, auch wenn in den 1970er Jahren einige Restaurationsarbeiten durchgeführt wurden.

Eine Möglichkeit, die Kultur hautnah zu erleben, ist eine traditionelle Rikscha-Fahrt bis zum Burggelände. Auf dem Gelände befinden sich zahlreiche Freiflächen und wunderschön gepflegte Gartenbereiche.

In traditionellem Luxus dinieren

Wenn Sie nach der Erkundung des Burggeländes Appetit verspüren, sollten Sie in einem der nahegelegenen Restaurants einige der großartigen Speisen probieren. Zu empfehlen ist das Hattori Tei. Es befindet sich an der Hauptstraße, die zum Burgeingang führt.

Die Speisekarte ist umfangreich, noch verführerischer sind jedoch die Gärten des Restaurants. Der hintere Teil des Restaurants öffnet sich zu einem fantastischen Garten im japanischen Stil, den Sie während Ihres Mahls durch die großen Scheiben bewundern können.

Alternativ können Sie einen leichten Imbiss oder einen Kaffee in einem der zahlreichen Cafés genießen, die an der Hauptstraße der Stadt liegen.

Bleiben Sie über Nacht und sehen Sie, wie abends die Straßen in hellem Licht erstrahlen

Wenn Sie über Nacht bleiben möchten, können Sie dies auch in einer erhaltenen Samurai-Residenz tun. Katsume Tei wurde vor ungefähr 60 Jahren wieder zum Leben erweckt und in eine Unterkunft für Besucher umgewandelt. Runden Sie Ihre kulturelle Erfahrung ab, denn zur Ausstattung gehört ein eigener japanischer Garten nur für Sie alleine.

Eine weitere alte Samurai-Residenz, die in ihrer ursprünglichen Form erhalten blieb und mittlerweile für Besucher geöffnet ist, ist Oya Tei, die sich in der Nähe zur Burg befindet. Fußboden, Decke und Gestaltung blieben bis heute unversehrt. Keine der beiden Residenzen bietet Mahlzeiten an, jedoch sind sie mit Küchen ausgestattet, in denen Sie Ihre eigene Mahlzeit zubereiten können.

Am Abend wird entlang der Straße vor der Burg Obi die Beleuchtung eingeschaltet. Das sieht sehr eindrucksvoll aus und vermittelt einen Eindruck, wie Obi und andere Teile im alten Japan der Samurai in ihrer Blüte ausgesehen haben könnten.

Stichworte

In der Nähe Obihan

Obihan Geschichte
Obihan Nichinan-shi, Miyazaki-ken
Chikukoen Park-cherry blossom Feste & Veranstaltungen
Kirschblüte Im Chikukoen-Park Nichinan-shi, Miyazaki-ken
Sunmesse Nichinan Attraktion
Sunmesse Nichinan Nichinan-shi, Miyazaki-ken
Udo-jingu Shrine Geschichte
Udo-Jingu Nichinan-shi, Miyazaki-ken
Aoshima Beach Natur
Aoshima Beach Miyazaki-shi, Miyazaki-ken
Aoshima Beach Park Natur
Aoshima-Strandpark Miyazaki-shi, Miyazaki-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info