Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Bankkuppel von Oita 大分銀行ドーム

Oita Bank Dome
Oita Bank Dome

Das architektonische Juwel des Sport- und Unterhaltungspalasts in Oita

Entworfen von dem bekannten Architekten Kisho Kurokawa, ist die Bankkuppel von Oita eine Mehrzweckarena der Spitzenklasse, die 40000 Zuschauern Platz bietet. Die Kuppel, deren Spitzname aufgrund der beweglichen Dachkonstruktion „Big Eye“ lautet, da ihr Öffnen und Schließen dem Lidschlag eines menschlichen Auges ähnelt, wird meist für sportliche Großveranstaltungen genutzt und ist Heimstadion des Fußballvereins Oita Trinita der J. League.

Die Zeitschrift Architecture Week bezeichnete das Gebäude im Jahr 2001 als besten Stadionentwurf weltweit.

Nicht verpassen

  • Mitfiebern bei einem Spiel der Rugby-Weltmeisterschaft 2019
  • Das kühne Design des Architekten Kisho Kurokawa
  • Besuch eines Live-Konzerts

Anfahrt

Das Stadion ist nicht weit vom Hauptbahnhof von Oita entfernt und ist einfach mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Für Gäste stehen Shuttle-Busse zwischen der Bankkuppel von Oita und dem Bahnhof Oita zur Verfügung. Der Bahnhof Oita wird von den Linien Kyudai, Hohi und Nippo Main angefahren und ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung von Kyushu.

Details zur Kuppel

Als das Stadion im Mai 2001 eröffnet wurde, bot es 43000 Zuschauern Platz. Nach der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2002 wurden 3000 bewegliche Sitze entfernt. Somit bietet es eine Kapazität von 40000 Sitzen. Im Laufe der Jahre fanden hier eine Reihe von Veranstaltungen statt, darunter Fußball- und Rugbyspiele, Leichtathletikwettkämpfe sowie Konzerte und Ausstellungen.

Der Architekt des Gebäudes

Auch wenn Sie kein Sportfan sind, lohnt sich der Besuch der Kuppel allein wegen ihrer Architektur. Geschaffen von dem berühmten Architekten Kisho Kurokawa, ist das Gebäude ein Paradebeispiel für die japanische Architekturbewegung, die als metabolistische Bewegung bekannt ist. Gegründet von Kurokawa und einer Reihe von Gleichgesinnten, definiert sich diese Designbewegung der Nachkriegszeit über die Verschmelzung von organisch-biologischem Wachstum mit architektonischen Großstrukturen. Diese Designideologie können Sie in diesem Stadion ganz deutlich erkennen.

Ausrichtung von bedeutenden internationalen Wettkämpfen

Als Austragungsort der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2002 erfüllt die Bankkuppel von Oita die FIFA-Standards und sie wurde als erstklassige Wettkampfanlage für Leichtathletikturniere anerkannt. Im Stadion wurden drei Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2002 ausgetragen. Die Kuppel wurde als eine der Spielstätten der anstehenden Rugby-Weltmeisterschaft 2019 ausgewählt, der ersten Rugby-Weltmeisterschaft, die in Asien ausgetragen wird.

Wetterunabhängige Veranstaltungen während des gesamten Jahres

Die Kuppel bietet Schutz bei allen Wetterverhältnissen. Aufgrund des halbtransparenten Schiebedachs kann sie geöffnet und geschlossen werden und lässt Tageslicht durch. Das bedeutet, dass das Stadion wetterunabhängig eine helle und natürliche Stätte für Wettkämpfe, Spiele oder andere Veranstaltungen ist.

Stichworte

In der Nähe Bankkuppel von Oita

Oita Bank Dome Attraktion
Bankkuppel Von Oita Oita-shi, Oita-ken
Oita Christian Martyrs Memorial Park Natur
Gedenkpark Für Christliche Märtyrer In Oita Oita-shi, Oita-ken
Oita-shi Bijutsukan Kunst & Design
Kunstmuseum Oita Oita-shi, Oita-ken
Attraktion
Jr-Kyushu-Hotel Blossom In Oita Oita-shi, Oita-ken
Oita Kenritsu Geijutsu Kaikan Art Gallery Kunst & Design
Kunstmuseum Der Präfektur Oita Oita-shi, Oita-ken
Attraktion
Sojasaucenfabrik Fundokin Usuki-shi, Oita-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info