imabari & ozu area

EHIME Imabari & Umgebung Ein Radfahrzentrum mit Retro-Charme

Ein Radfahrzentrum mit Retro-Charme

Ob Sie ein begeisterter Radfahrer sind oder nur gelegentlich das Fahrrad benutzen, das funkelnde azurblaue Wasser des Seto-Binnenmeeres bei und um Imabari müssen Sie auf jeden Fall gesehen haben. Die Stadt beherbergt eine Vielzahl von Fabriken und historischen Stätten. Dort können Sie die Kultur der Region hautnah erleben.

Nicht verpassen

  • An knusprigen imabari-gegrillten Hähnchen-Yakitori zu knabbern
  • Mit dem Fahrrad auf dem Shimanami Kaido-Radweg die warme Sonne und die schillernde Szenerie des Seto-Binnenmeeres zu genießen
  • Ein Besuch im Handtuchmuseum von Imabari, in dem viele ausgefallene Handtuchkreationen gezeigt werden

Anfahrt

Imabari kann man von allen Orten in der Präfektur Ehime aus leicht erreichen. Die Abenteuerlustigeren können an einem Tag von der Präfektur Hiroshima dorthin radeln.

Ein Flug ab Flughafen Haneda in Tokyo nach Shikoku dauert etwa eine Stunde. Von Matsuyama aus nehmen Sie die Yosan Limited Express Ishizuchi Line nach Imabari. Die Fahrtzeit beträgt 40 Minuten.

Mit dem Zug vom Festland aus nehmen Sie den Sanyo-Shinkansen nach Okayama. Dort steigen Sie in den Shiokaze Limited Express um, der Sie in etwa zweieinhalb Stunden nach Imabari bringt. Wenn Sie den Shimanami Kaido-Fahrradweg benutzen wollen, fahren Sie an einem Tag von Onomichi in der Präfektur Hiroshima nach Imabari.

Ein Paradies für Radfahrer

Imabari liegt am Shimanami Kaido-Fahrradweg , der über neun Brücken und mehrere Inseln des Seto-Binnenmeeres in die Präfektur Hiroshima führt. Der 60 Kilometer lange Radweg führt Sie durch idyllische Landschaften mit Bergen, die mit Pinien- und mit Mikan-Orangenbäumen bewachsen sind, und durch die wirbelnden, hypnotischen Strudelwelten der Kurushima-Straße. Sie können die gesamte Route radeln oder nur eine der vielen Teilstrecken um die Inseln herum absolvieren.

Insel-Hopping

Oshima, Hakata und Omishima sind die ersten drei Inseln auf dem Shimanami Kaido-Fahrradweg und gehören zur Präfektur Ehime. Jede Insel ist auch mit dem Bus oder Boot erreichbar. Die Inseln bieten zahlreiche Wanderziele, ein eigenes spezielles Speiseeis und eine Fülle von einzigartigen Ausflugszielen.

Rosen und Piraten

Besuchen Sie auf Oshima die Rosengärten von Yoshiumi, bevor Sie zum Murakami Suigun-Museum fahren und dort einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Piraten in diesen Gewässern erhalten. Sie können auch die schnellsten Meeresströmungen in Japan auf einer Bootsfahrt in der Nähe des Museums erleben.

Zahlreiche Museen

Auf der Insel Omishima Island befindet sich der Oyamazumi-jinja-Schrein, einer der ältesten in West-Japan. Besuchen Sie die drei Museen von Omishima, darunter das Nationalschatzmuseum, das Japans größte Sammlung von Samurai-Rüstungen und -Schwertern zeigt.

Das Kunstmuseum auf Omishima verfügt über eine große Sammlung von Gemälden im Nihongastil. Wenn Sie zeitgenössische Kunst bevorzugen, besuchen Sie die eindrucksvollen Museen Tokoro und Toyo Ito.

Eine Burg mit Haien

Die Burg von Imabari hat einen von nur drei Salzwassergräben in Japan. In ihm schwimmen Haie. Da sie ziemlich klein sind, besteht kein Grund zur Beunruhigung. Obwohl das Innere eher modern anmutet, gibt es viele Exponate, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden. Es empfiehlt sich, die Burg bei Nacht zu besichtigen, wenn die eindrucksvolle Beleuchtung die dramatischen Details der Außenseite der Burg hervorhebt.

Lassen Sie sich von der Handtuchkunst faszinieren

In Imabari hat sich das Handtuch zu einer Kunstform entwickelt. Im Handtuchmuseum von Imabari können Sie sehen, wie diese Handtücher hergestellt werden. Das rhythmische Klappern jahrzehntealter Maschinen ist ein Beweis für die Langlebigkeit dieses sehr beliebten lokalen Industriezweigs. Sie können versuchen, selbst Handtücher herzustellen, dies ist jedoch keine leichte Aufgabe. Das Museum beherbergt auch eine Kunstgalerie mit Handtüchern und regelmäßig wechselnden Exponaten.

Fast-Food – aber nicht so, wie Sie es kennen

Das Essen auf Imabari besteht aus schnellen und köstlichen Mahlzeiten. Yakibuta tamago meshi, ein Gericht aus saftigem, gewürztem Schweinefleisch mit Reis und leicht gebratenen Eiern, ist ein solches Gericht. Das Hühner-Yakitori von Imabari ist in ganz Japan bekannt.

Weitere Entdeckungen

Wenn Sie noch mehr sehen und unternehmen wollen, steigen Sie auf Ihr Fahrrad und fahren Sie den Shimanami Kaido entlang. Auf einer Länge von rund 60 Kilometern wird das, was Sie sehen und erleben können, nur durch Ihre Ausdauer begrenzt.

In der Nähe Imabari & Umgebung

imabari & ozu area Action & Abenteuer
Ehime Imabari & Umgebung
Ishizuchi Shrine Natur
Ehime Berg Ishizuchi Ehime-ken
Attraktion
Ehime Asahi-Brauerei Shikoku Ehime-ken
Kawanoe Castle Geschichte
Ehime Burg Kawanoe Ehime-ken
Ishizuchi Shrine Geschichte
Ehime Ishizuchi-Jinja-Schrein Ehime-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info