coast line

MIYAGI Küstengebiet Miyagi Verstreute smaragdgrüne Inseln an der wunderschönen Küste von Miyagi

Verstreute smaragdgrüne Inseln an der wunderschönen Küste von Miyagi

Die Küstengemeinden der Präfektur Miyagi vertrauen auf das Meer und respektieren es. Nach der Verwüstung durch das Erdbeben in Tohoku und den Tsunami im Jahr 2011 bauen die Einheimischen ihre Heimat unverdrossen wieder auf. Genießen Sie die fangfrischen Meeresfrüchte, die unvergleichlichen Ausblicke und seien Sie Teil der Neubelebung dieser wundervollen Küste.

Dieser Küstenabschnitt ist der Ausgangspunkt zu mehreren weltberühmten Inseln, darunter die Katzeninsel und die Pinieninseln.

Nicht verpassen

  • Spektakulärer Blick über das Meer, der seit Jahrhunderten Künstler und Dichter inspiriert
  • Frische Meeresfrüchte, einschließlich Austern zum satt essen im Winter
  • Die berühmten 260 pinienbewachsenen Inseln, die als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Japans gelten

Anfahrt

Sendai ist die Hauptstadt von Miyagi und gleichzeitig das Tor zu allen Orten an der Küste.

Mit dem Hayabusa oder Yamabiko Shinkansen aus Tokyo erreichen Sie Sendai in etwa anderthalb Stunden. Mit der JR Senseki Linie aus Sendai dauert die Fahrt nach Matsushima etwa 40 Minuten.

Die Pinieninseln

Die 260 mit Pinien bewachsenen Inseln in der Matsushima-Bucht inspirieren schon seit Jahrhunderten viele Dichter und Reisende. Im Herbst bietet der Vollmond zur Erntezeit über der Bucht einen atemberaubenden Blick auf die Inseln, deren Silhouette sich gegen das silbern glitzernde Wasser abhebt.

Den schönsten Blick auf die Inseln haben Sie bei einer 45-minütigen Fährfahrt durch die Bucht. Setzen Sie sich in den warmen Fahrgastraum oder zahlen Sie ein wenig mehr für einen Platz auf dem freien Oberdeck, um die salzige Meeresbrise mit allen Sinnen zu genießen.

Eine Brücke in eine andere Welt

Drei Pinieninseln sind über Stege vom Festland aus erreichbar. Besuchen Sie das geheimnisvolle Oshima mit Höhlen, die von alten meditierenden Mönchen herausgearbeitet wurden. Beten Sie auf Godaido, einer kleinen Insel neben dem Fährhafen, die als Symbol von Matsushima gilt. Vertreten Sie sich dann die Beine bei einem Spaziergang über die 252 Meter lange rote Brücke auf die Insel Fukuura, wo sich Ihnen ein wundervoller Blick sowohl auf die Bucht als auch auf die Küste von Matsushima bietet.

Verpassen Sie nicht Zuiganji, den wichtigsten Zen-Tempel in der Region Tohoku. Die großen, aber einfachen Gebäude sind von Zedern umgeben und geben ein Gefühl der inneren Ruhe. Zuiganji und die kleineren Tempel in der Nähe wurden vom feudalen Kriegsherrn Date Masamune und seiner Familie erbaut, die im 16. und 17. Jahrhundert den größten Teil der Region Tohoku beherrschten.

Das Leben im Meer

Die Präfektur Miyagi gehört zur Küstenregion Sanriku, die als eines der fischreichsten Gebiete der Welt gilt. Auf den Fischmärkten in Kesennuma kann man riesigen Thunfisch, Schwertfisch und Makrelenhecht sehen. Jeder der wichtigsten Fischereihäfen an der Küste hat seinen eigenen Charme und Charakter.

Shiogama: Für Sushi-Liebhaber der Himmel auf Erden

Im Hafen von Shiogama soll es angeblich die meisten Sushi-Restaurants in Japan geben – ein Beweis für die Qualität des lokalen Fangs. Shiogama ist nur 15 Minuten mit dem Zug von Sendai entfernt, und der Fischmarkt ist ein großartiger Ort, um ein „My Donburi“ zu probieren: Kaufen Sie sich eine Schüssel Reis, schlendern Sie dann über den Markt und legen Sie als Topping fangfrische Fischspezialitäten dazu.

Der Shiogama-Schrein soll über 1000 Jahre alt sein und ist einer der wichtigsten Shinto-Schreine in Tohoku. Besucher des Schreins werden für den Aufstieg über die 200 Stufen bis zum Eingang mit einem spektakulären Blick über die zinnoberroten Gebäude belohnt.

Ishinomaki: Tragödie und Triumph

Die Küstenstadt Ishinomaki erlebte durch den Tsunami 2011 den schlimmsten Verlust von Menschenleben. Das Schild „Ganbaru Ishinomaki“, das kurz nach der Katastrophe aufgestellt wurde, symbolisiert Besuchern der Stadt ihren Stolz und ihre Willenskraft. Es ist eine Erinnerung für alle, „Niemals aufzugeben“, egal wie hart die Umstände werden.

Hiyoriyama ist ein Bergpark, der für seine Kirschblüte im Frühling und seinen Panoramablick bekannt ist. Vergleichen Sie Bilder der Stadt vor dem Tsunami mit der aktuellen abgeflachten Küstenlinie, die gerade wieder aufgebaut wird.

Das bizarre, UFO-förmigen „Mangattan“ oder Ishinomori Manga Museum ist ein außergewöhnlicher Anblick. In diesem sehr markanten Gebäude sind Charaktere und Originalwerke des „Königs der Comics“, Ishinomori Shotaro, ausgestellt, der bekannt ist für Cyborg009 und Kamen Rider.

Direkt vor der Küste liegt die Insel Tashiro , die besser bekannt ist als „Katzeninsel“, denn hier leben mehr Katzen als Menschen. Der Katzenschrein befindet sich im Wald und auf dem nahegelegenen Campingplatz findet sich weitere katzentypisch gestaltete Architektur.

Wenn Sie die Ruhe genießen möchten, besuchen Sie die Insel Kinkasan und gehen Sie auf eine spirituelle Reise. Die Insel gilt als einer der drei heiligsten Orte in Tohoku. Entspannen Sie bei Waldwanderungen und schauen Sie sich die Tempelgebäude mit ihren vielen Statuen und einem Rudel halbwilder Hirsche an, die als Boten der Götter angesehen werden.

Kesennuma: Unverwüstlichkeit in der Bucht

Kesennuma ist eine weitere Stadt, die von der Katastrophe im Jahr 2011 hart getroffen wurde, aber sich sehr für ihren Wiederaufbau einsetzt. Die Stadt liegt etwa zwei bis drei Stunden mit dem Zug von Sendai entfernt und ist bekannt für ihre fangfrischen Meeresfrüchte. Erholen Sie sich am K-Port, einem bemerkenswerten Gebäude, das von dem berühmten Schauspieler Ken Watanabe nach dem Tsunami gebaut wurde, um den Wiederaufbau zu fördern. Genießen Sie Gourmet-Pizza, Curry, Pfannkuchen und guten Kaffee.

Naturliebhaber können den zentralen, 239 Meter hohen Berg Anba besteigen oder mit der Fähre zur nahegelegenen Insel Oshima fahren und sich ein Fahrrad leihen, um den Berg Kameyama zu erkunden.

In der Nähe Küstengebiet Miyagi

coast line Natur
Miyagi Küstengebiet Miyagi
Kinkasan Natur
Miyagi Mt. Kinka Miyagi-ken
coast line Natur
Miyagi Matsushima Miyagi-ken
Kesen'numa Area Natur
Miyagi Kesennuma Miyagi-ken
coast line Geschichte
Miyagi Park Von Burg Funaoka Miyagi-ken
Tashiro cat Island Natur
Miyagi Katzeninsel Miyagi-ken
coast line Geschichte
Miyagi Wakuya Castle Miyagi-ken
MANGATTAN MUSEUM Kultur
Miyagi Ishinomaki Manga Museum Miyagi-ken
Fukuura shima Island Natur
Miyagi Fukuura Island (Fukuurajima) Miyagi-ken
Zuigan-ji Temple Geschichte
Miyagi Zuiganji Temple Miyagi-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info