Postal Services

Postdienst

Postdienst

Senden Sie anstelle einer E-Mail eine Postkarte nach Hause, um Ihren Liebsten von Ihrem Japan-Abenteuer zu berichten. Alternativ können Sie auch kleine Geschenke verschicken, um bei der Rückreise etwas Gewicht zu sparen. Postämter sind in Japan gut organisiert und übersichtlich. Finden Sie sich einmal nicht zurecht, hilft das Personal Ihnen sicher gerne weiter.

Postkarten und Briefe

Postkarten und Briefmarken sind in Postämtern, Gemischtwarenläden und landesweit auch an Bahnhofskiosken erhältlich. Briefkästen befinden sich an Straßenkreuzungen, Gebäuden und öffentlichen Einrichtungen. Diese Briefkästen besitzen meist zwei Öffnungen: eine für Briefe und Postkarten, die andere für größere Sendungen.

Beim Postamt

Wenn Sie in einem Hotel übernachten, können Sie Ihre Postkarten, Briefe oder Päckchen auch an der Rezeption abgeben, die sich dann um den Versand kümmert. Sie können dies aber auch einfach selbst im lokalen Postamt erledigen. Gehen Sie in ein größeres Postamt, werden Sie verschiedene Schalter vorfinden, da Posteinrichtungen neben dem Postversand auch Bankdienstleistungen anbieten. Gehen Sie zum Postschalter und ziehen Sie bei Bedarf eine Nummer. Wird Ihre Nummer aufgerufen, gehen Sie zum Schalter und übergeben dem Postangestellten den Brief oder das Päckchen, das Sie versenden möchten. Der Mitarbeiter wird Ihren Brief/das Päckchen wiegen und Ihnen mitteilen, wie viel der Versand kostet.

Möchten Sie große Pakete versenden oder die Expresslieferung in Anspruch nehmen, müssen Sie einige Formulare ausfüllen. Die meisten Formulare sind sowohl auf Japanisch als auch auf Englisch verfasst, um das Ausfüllen zu erleichtern. Im Zweifelsfall wenden Sie sich einfach an die Mitarbeiter. Zur Sicherheit können Sie sich auch weiter über den Versand von Briefen oder Päckchen in Japan einlesen.

Internationale Luftpost

Internationale Post wird in Briefpost (Briefe, Aerogramme und Postkarten), Paketpost und EMS (Express Mail Service oder Expressversand) eingeteilt. Paketpost kann von Japan aus in die meisten anderen Länder geschickt werden. Das Maximalgewicht für ein einzelnes Paket beträgt für gewöhnlich 20 kg, ist jedoch zielortabhängig. Die zulässigen Paketinhalte und die Höchstmaße eines Einzelpakets unterscheiden sich je nach Zielort. EMS ist der schnellste Weg, Dokumente und Pakete in über 100 Länder und Gebiete weltweit zu versenden. Ein Sendungsverfolgungssystem, das zeitnahe Informationen über den Lieferstatus des Pakets liefert, ist für 50 Länder verfügbar.

Weitere Versanddienstleister

Private Versanddienstleister wie DHL und Federal Express bieten einen schnellen und effizienten Versandservice zwischen Japan und anderen Ländern an. Ihre Wahl des Dienstleisters hängt von der Art Ihrer Sendung ab. Möchten Sie Briefe oder Pakete über diese Kuriere versenden, wenden Sie sich an Ihre Hotelrezeption.

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info