Hafenland Kobe 神戸ハーバーランド

Kobe Harborland
Kobe Harborland

Genießen Sie die erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsangebote an der atemberaubenden Uferpromenade von Kobe

Das im Oktober 1992 eröffnete Einkaufszentrum Hafenland Kobe hat sich zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen von Kobe entwickelt. Insbesondere bei Nacht hat man hier einen beeindruckenden Ausblick auf den Hafen und die Uferpromenade der Stadt.

Mit seinen zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und direkt an einem malerischen Küstenstreifen gelegen, ist das Hafenland Kobe zu einem der vielen inoffiziellen Wahrzeichen der Stadt geworden. Seine gute Verkehrsanbindung und die herrliche Aussicht ziehen das ganze Jahr Einheimische und Touristen an.

Nicht verpassen

  • Einen Besuch des Kobe-Hafenturms am Abend nach einem romantischen Essen im „Mosaic-Komplex“ des Hafenlands
  • Die historische Atmosphäre der Kobe Gaslight Street und der Renga Soko-Lagerhäuser
  • Die entspannenden Thermalquellen mit Panoramaaussicht im Manyo Club im 7. bis 16. Stock des Promena-Gebäudes

Anfahrt

Das Hafenland Kobe liegt im Zentrum von Kobe im Hafengebiet.

Wenn Sie vom JR-Bahnhof Kobe (mit Anbindung an die JR Kobe Line) oder vom U-Bahnhof Harborland (mit Anbindung an die Kaigan Line) in Richtung Meer gehen, gelangen Sie zum Hafenland Kobe. Vom Meriken-Park aus ist das Hafenland nur 5 Gehminuten entfernt.

Kurzinfo

Das Hafenland Kobe wurde 1992 eröffnet und entwickelte sich schnell zum Zentrum der Stadt für Events und Shopping

Das Haupteinkaufszentrum Umie verfügt über mehr als 225 Geschäfte

Im Hafenland befindet sich eines der fünf japanischen Museen, die der Comic- und Trickfigur Anpanman gewidmet sind

Das Hafenland verändert sich ständig

Der auf dem Gelände des ehemaligen JR-Güterbahnhofs Minatogawa errichtete Gebäudekomplex wurde seit seiner ersten Eröffnung mehrfach umgestaltet. Eine der markantesten Veränderungen ist die Kobe Gaslight Street aus dem Jahr 1992. Es handelt sich um eine Einkaufsstraße, die jeden Abend von altmodischen Gaslaternen und elektrischen Lampen beleuchtet wird.

In jüngster Zeit wurde das Hafenland Kobe im Jahr 2013 durch das Umie-Einkaufszentrum erweitert. Ferner wurde das Kobe Anpanman Children's Museum and Mall eröffnet, ein beliebtes Ziel für Familien, das einer der ältesten Figuren des japanischen Fernsehens gewidmet ist.

Erfahren Sie alles über Anpanman

Für Familien und Liebhaber japanischer Fernsehserien ist ein Besuch im bezaubernden Anpanman-Museum von Kobe ein Muss. Erleben Sie die wunderbare Welt des beliebten Helden mit seinem Kopf aus Hefeteig. Sie und die Familie können mit den Museumsexponaten interagieren, die Charaktere aus nächster Nähe kennenlernen und alle limitierten und schwer zu findenden Anpanman-Fanartikel kaufen.

Lassen Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen, in der voll funktionsfähigen Bäckerei des Museums frisch gebackene Exemplare von Anpanman und seinen Freunden zu erwerben.

Ein Einkaufstag im Umie Mall-Komplex

Der größte Einkaufskomplex in der Gegend ist Umie. Dort befinden sich drei große Einzelhandelsbereiche, die jeweils ihren eigenen Zweck erfüllen: Mosaic, South Mall und North Mall. Es handelt sich um ein sehr großes Einkaufszentrum mit über 225 Geschäften.

Die Lage des Mosaic-Komplexes an der Uferpromenade macht ihn zum idealen Standort für viele beliebte Restaurants der Region und bietet ferner eine große Auswahl an Cafés. Durch die freie Sicht auf den Hafenturm Kobe und das am Wasser gelegene Kobe Maritime Museum ist dieser Teil des Einkaufszentrums bei Paaren beliebt, die ein Abendessen mit romantischem Ausblick auf die Stadt genießen wollen.

Der nördliche und südliche Bereich des Einkaufszentrums ist dem Einzelhandel gewidmet. Sie finden eine riesige Auswahl an verschiedenen Geschäften, darunter internationale Marken wie H&M und Zara sowie einzigartige japanische Angebote wie Muji, Uniqlo und Village Vanguard. Wenn Sie auf der Suche nach der neuesten Mode sind, nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu sehen, was Umie zu bieten hat.

Lagerhäuser aus rotem Backstein

Wenn Sie die Hauptstraße in Richtung Meer weitergehen, kommen Sie zu einer weiteren Hauptattraktion der Gegend: Renga Soko. In diesen Lagerhäusern aus rotem Ziegelstein aus dem 19. Jahrhundert sind heute Cafés, Veranstaltungsräume und Einzelhandelsgeschäfte untergebracht. Die Lagerhäuser gehörten in früheren Zeiten zur ehemaligen Werft, die sich auf der heutigen Uferpromenade befand.

Großzügig und geräumig angelegt, sind diese Gebäude eine einzigartige Mischung aus japanischer Designästhetik und internationalem Geschmack im Kobe-Stil. An den Wochenenden herrscht hier eine entspannte Atmosphäre mit Jazz, Programmkino-Vorführungen und Weinverkostungen.

In der Nähe Hafenland Kobe

Kobe Harborland Einkaufen
Hafenland Kobe Kobe-shi, Hyogo-ken
hotellasuitekobeharborland  Luxusaufenthalt
Hotel La Suite, Kobe-Hafenland
Kobe Port Tower Attraktion
Hafenturm Kobe Kobe-shi, Hyogo-ken
Kawasaki World Kobe Attraktion
Kawasaki Good Times World Kobe-shi, Hyogo-ken
Meriken Park Attraktion
Meriken-Park Kobe-shi, Hyogo-ken
Nankin-machi -China Town Essen & Trinken
Chinatown Kobe Kobe-shi, Hyogo-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info