Irozaki-Kap 石廊崎

Irozaki Cape
Irozaki Cape

Malerische, zerklüftete Küstenlinie auf der Halbinsel Izu

Das Wasser des Pazifiks schlägt seit Jahrtausenden an die japanische Küste und formt sehenswerte Felsformationen, die zahllose Künstler inspirieren. Das Kap Irozaki ist der perfekte Ort, um Bekanntschaft mit diesem Teil der japanischen Kultur zu machen.

Anfahrt

Das Kap Irozaki ist mit dem Bus von wichtigen Bahnhöfen aus erreichbar.

Der nächste Bahnhof ist der Izukyu-Shimoda-Bahnhof auf der Izu-Kyuko-Linie. Von hier nehmen Sie den Bus nach Irozaki und steigen in Irozakiguchi aus. Die Fahrt dauert ungefähr 40 Minuten. Von der Bushaltestelle Irozakiguchi ist es ein 5-minütiger Fußweg zum Hafen, dem Startpunkt des Wanderwegs zum Kap Irozaki.

Kurzinfo

Der Irozaki-Leuchtturm wird seit den 1870er Jahren durchgehend genutzt

Die Gegend bietet Wassersportmöglichkeiten und viele Wanderwege

Markante Aussichten

Der südlichste Punkt der Halbinsel Izu verschmilzt nahtlos mit dem Pazifischen Ozean; besuchen Sie das Ende der Welt. Von den zerklüfteten, steilen Klippen ist der Blick über das offene Meer atemberaubend und lässt einen demütig werden. Die Erdkrümmung lässt sich deutlich erkennen, kleine Inseln sind wie Tropfen über die Oberfläche verteilt und Ausflugsschiffe fahren langsam vorbei.

Der Irozaki-Leuchtturm steht wie ein Wachposten über der Landschaft am Kap, ein weißer Mast, der stolz auf der Klippe steht. Wenn Sie der Küstenlinie um das Kap Tarai folgen, gelangen Sie nach Toji, ein Strandort mit Naturhöhlen und Sandboarding-Möglichkeiten.

In der Nähe Irozaki-Kap

Irozaki Cape Natur
Irozaki-Kap Kamo-gun, Shizuoka-ken
shimodatokyuhotel Luxusaufenthalt
Tokyu-Hotel Shimoda
Geschichte
Geschichtsmuseum Shimoda Shimoda-shi, Shizuoka-ken
Ryosen-ji Temple Geschichte
Ryosen-Ji-Tempel Shimoda-shi, Shizuoka-ken
izu & around Natur
Shimoda-Park Shimoda-shi, Shizuoka-ken
Shimoda Area Natur
Shimoda Shimoda-shi, Shizuoka-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info