Symbol von Niigata für Ausdauer und Zukunftsfähigkeit

Die Bandai-Brücke ist ein Symbol der Stadt Niigata. Sie führt über den Shinano, Japans längsten Fluss, der die Stadt in zwei gegensätzliche Gebiete teilt. Im Süden der Brücke liegt der neuere und pulsierende Teil der Stadt, im Norden befindet sich das ältere, historische Viertel.

Anfahrt

Sie erreichen die Brücke problemlos mit dem Zug.

Niigata liegt mit dem Joetsu Shinkansen 2 Stunden von Tokyo entfernt. Zu Fuß benötigen Sie vom Bahnhof JR Niigata bis zur Bandai-Brücke ungefähr 15 Minuten.

Kurzinfo

Die Brücke ist als wichtiges nationales Kulturgut ausgezeichnet

Beim Niigata-Fest überqueren Volkstänzer in einer Prozession die Brücke

Wandel im Laufe der Zeit

Die erste Brücke wurde 1886 aus Holz gebaut und fiel leider im Jahr 1908 einem Großbrand zum Opfer. Die zweite Brücke, für deren Bau die Brückenpfähle übernommen wurden, die vom Feuer verschont geblieben sind, verfiel im Laufe einiger Jahrzehnte. Die dritte und letzte Brücke, die 1929 fertiggestellt wurde, wurde mit verstärkendem Beton errichtet. Diese Brücke ist, wie wir sie heute sehen, eine starke Brücke, die sogar ein heftiges Erdbeben im Jahr 1964 ausgehalten hat.

Kulturgut

Mittlerweile als wichtiges nationales Kulturgut ausgezeichnet, weist die heutige 306,9 m lange und 21,9 m breite Brücke sechs Bögen auf. Beim Niigata-Fest wird sie von Volkstänzern in einer Prozession überschritten.

In der Nähe Bandai-Brücke

Bandai Bridge Attraktion
Bandai-Brücke Niigata, Niigata-ken
Ponshukan Sake Museum Attraktion
Ponshukan-Sakemuseum Niigata-shi, Niigata-ken
Niigata Sakenojin Feste & Veranstaltungen
Sakefest In Niigata Niigata-shi, Niigata-ken
Niigata City Aquarium Marinepia Nihonkai Attraktion
Städtisches Aquarium Niigata Niigata-shi, Niigata-ken
Niigata Science Museum Attraktion
Wissenschaftsmuseum Niigata Niigata-shi, Niigata-ken
Niigata Senbei Okoku Kultur
Niigata Senbei Okoku Niigata-shi, Niigata-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info