Miharu Takizakura 三春滝桜

iwaki area iwaki area
iwaki area iwaki area

Fukushimas Trauerweidenkirsche ist über 1000 Jahre alt

Die meiste Zeit des Jahres ist Miharu in Fukushima einfach eine landwirtschaftliche Gemeinde mit etwa 17.000 Einwohnern. Im Frühling kommen jedoch fast 300.000 Besucher hierher, um einen Blick auf den Takizakura zu erhaschen.

Der Takizakura, der „Wasserfall-Kirschbaum“, blüht in prächtigen Kaskaden zarter rosa Blüten – ein phantastischer Anblick, der selbst in Japan seinesgleichen sucht.

Kurzinfo

Der Takizakura ist ein Kirschbaum der Art Pendula Rosea

Er ist über 1000 Jahre alt und wurde 1922 als Nationalmonument ausgewiesen

Er ist über 12 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 20 Metern

 

Anfahrt

Sie können per Auto oder mit einem Sonderbus anreisen.

Bei Anreise mit dem Auto sollten Sie beachten, dass die kleinen Straßen des Orts in der Hochsaison hoffnungslos verstopft sind. Eine alternative Möglichkeit zur Anreise ist ein Bus vom JR-Bahnhof Miharu. Mit diesem kostet die Hin- und Rückfahrt inklusive Eintritt 1000 Yen.

Der JR-Bahnhof Miharu liegt an der Banetsu East Line zwischen Koriyama und Iwaki, die beide von Tokyo aus zu erreichen sind.

 

 

Bei Tag wie bei Nacht immer ein lohnenswerter Anblick

Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Takizakura sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu sehen. Beleuchtet bietet der Baum eine ganz andere Anmutung.

Umgebung

Wenn Sie sich an der Schönheit der Kirschblüten satt gesehen haben, können Sie in Fukushimas Thermalquellenstadt Iizaka fahren oder, wenn es noch früh am Tag ist, in die nahe gelegene Abukuma-Höhle . Reisende mit Kindern sind vielleicht an der Burg Licca-chan interessiert, das der namensgebenden Puppe gewidmet ist und über ein Museum, einen Laden und Kostümierungsmöglichkeiten verfügt.

 

Die aktuellen Informationen können abweichen, bitte besuchen Sie daher auch die offizielle Website



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages