Spektakuläre Landschaft an Japans größtem Stausee

Am Okutadami-See befindet sich das größte Wasserkraftwerk in Japan. Der Stausee enthält 600 Millionen Tonnen Wasser. Er trägt auch die Namen Ginzan oder Silbersee, da auf seinem Grund eine ehemalige Silbermine und ein Dorf aus dem 18. Jahrhundert liegen.

Anfahrt

Fahren Sie mit dem Zug nach Okutadami und dann weiter mit dem Bus oder Taxi.

Von Tokyo aus nehmen Sie den Joetsu-Shinkansen zum Bahnhof Urasa. Fahren Sie dann mit dem Regionalzug zum Bahnhof Koide. Von dort bringt Sie der Minami-Echigo Kanko Bus in Richtung Okutadami-Staudamm ans Ziel.

Mit dem Auto sind es etwa 50 Minuten vom Kreuz Koide der Kanetsu-Autobahn.

Erkundung der Umgebung

Die meisten Besucher reisen im Herbst zum Okutadami-See, wenn die Blätter der Bäume auf den umliegenden Bergen bunt gefärbt sind. Von Mai bis November werden Bootsfahrten vom Okutadami-Staudamm nach Ozeguchi angeboten, die etwa 40 Minuten dauern.

Wolkenmeer

An manchen Morgen gleiten Wolken wie Wasserfälle die Berge hinab. Dieses Naturphänomen ist nur an diesem einzigen Ort in Japan zu beobachten.

Sehenswertes in der Nähe

Verbinden Sie Ihre Reise zum Okutadami-Stausee mit einem Ausflug zum Berg Komagatake oder zum Berg Hakkai, einem von den Einheimischen verehrten heiligen Berg. Ebenfalls beliebte Ziele sind Thermalquellen-Resorts wie Tochiomata und Komanoyu sowie Okutadami Maruyama für Wintersportarten.

Stichworte

In der Nähe Okutadami

Okutadami & Ginzandaira Area Natur
Okutadami Uonuma-shi, Niigata-ken
Hakkaisan Ropeway Attraktion
Hakkaisan-Seilbahn Minamiuonuma-shi, Niigata-ken
Tokamachi Snow Festival Feste & Veranstaltungen
Schneefest Von Tokamachi Tokamachi-shi, Niigata-ken
Echigo-Tsumari Art Field Feste & Veranstaltungen
Kunstfeld Echigo-Tsumari Tokamachi-shi, Niigata-ken
Tokamachi City Kunst & Design
Tokamachi Tokamachi-shi, Niigata-ken
House of Light Kunst & Design
Haus Des Lichts Tokamachi-shi, Niigata-ken