Feste & Veranstaltungen

Koyasan-Kerzenfest 萬燈供養会

Koyasan Candle Festival
Koyasan Candle Festival

Es werde Licht beim Koyasan-Kerzenfest

Am 13. August wird der Weg hinauf zum heiligen Okunoin-Tempel auf dem Berg Koya durch das flackernde Licht von rund 100000 Kerzen beleuchtet. Wandern Sie auf dem zwei Kilometer langen, auf beiden Seiten beleuchteten Pfad und schließen Sie sich denen an, die zu Ehren der Seelen herkommen, die das Gelände bewohnen.

Anfahrt

Der nächstgelegene wichtige Verkehrsknoten, von dem Sie zum Tempel gelangen, ist der Bahnhof Nankai Koyasan. Von Osaka aus nehmen Sie die Nankai Koya Line direkt von Namba, um zu diesem Bahnhof zu gelangen.

Vom Bahnhof Nankai Koyasan nehmen Sie den Nankai-Rinkan-Bus und steigen in Okunoin-guchi aus; Okunoin ist einen 15-minütigen Fußweg entfernt.

Von heiliger Bedeutung

August in Japan bedeutet Obon, die japanische Tradition, den Ahnen und geliebten Verstorbenen die Ehre zu erweisen. Willkommensfeuer, so genannte Mukaebi, werden vor den Häusern angezündet, um den Geistern dieser Ahnen den Weg nach Hause zu leuchten. Die sanft schimmernden Kerzen beim Koyasan-Kerzenfest sind also die Mukaebi, die die Seelen dahin zurückführen, wo sie wohnen.

Ein Besuch in Okunoin während des Koyasan-Kerzenfests ist wie eine Reise in eine andere geistige Sphäre. Ab 19.00 Uhr stehen Kerzen an der Ichinohashi-Brücke, dem Tor zum heiligen Bereich, genauso wie auf den anschließenden 2000 Metern. Um 20.00 Uhr findet in der Torodo Hall eine Zeremonie statt.

In der Nähe Koyasan-Kerzenfest

Koyasan Candle Festival Feste & Veranstaltungen
Koyasan-Kerzenfest Ito-gun, Wakayama-ken
Okunoin Geschichte
Okuno-In-Tempel Ito-gun, Wakayama-ken
Kongosanmai-in Temple Geschichte
Kongosanmaiin Temple Ito-gun, Wakayama-ken
Shukubo Temple Lodging Geschichte
Übernachtung In Einem Koyasan-Tempel Koya, Wakayama-ken
Kongobu-ji Temple Geschichte
Kongobuji-Tempel Ito-gun, Wakayama-ken
Tenkawa Daibenzaiten-sha Shrine Geschichte
Tenkawa Daibenzaiten Shrine Yoshino-gun, Nara-ken