Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Kuragari-Pass 暗峠

Kuragari-toge
Kuragari-toge

Ein seit dem 8. Jahrhundert genutzter ausgetretener Pfad, der einst Osaka und Nara verband

Der Kuragari-Pass wurde ursprünglich von Pilgern auf dem Weg zum Ise-jingu-Schrein sowie zum Transport von Waren genutzt. Heutzutage findet man dort eher Wochenendwanderer, die fern der großen Städte Erholung suchen.

Nicht verpassen

  • Die dem Manyoshu, Japans ältester erhaltener Gedichtsammlung, geweihten Monumente
  • Die nachdenklich blickende Amitabha Tathagata-Statue
  • Der Sekibutsuji-Tempel mit seiner Granitskulptur

Anfahrt

Für die Anreise ist ein Auto erforderlich. Nehmen Sie die Route 308 von Nara nach Westen. Den Pass erreichen Sie in 20 Minuten.

Unterwegs auf dem Kuragari-Pass

Mit nur vier Kilometern Länge gilt er als kürzeste Verbindung zwischen Nara und Osaka . Viele Reisende ersparen sich das Wandern und nehmen ein Taxi über die kurze Strecke.

Dies heißt jedoch nicht, dass Sie sich diese Wanderung entgehen lassen sollten. Auch wenn es etwas anstrengender ist, lohnt es sich, da einer der Höhepunkte die überwältigende Aussicht vom Pass über die Awaji-Insel , den Internationalen Flughafen Kansai und Teile von Osaka ist.

In der Nähe Kuragari-Pass

Kuragari-toge Geschichte
Kuragari-Pass Ikoma-shi, Nara-ken
Mt. Ikoma-san Area Geschichte
Berg Ikoma Ikoma-shi, Nara-ken
Hozan-ji Temple Geschichte
Hozanji-Tempel Ikoma-shi, Nara-ken
Chikurin-ji Temple Geschichte
Chikurinji-Tempel Ikoma-shi, Nara-ken
chogosonshi-ji temple Geschichte
Chogosonshiji-Tempel Ikoma-gun, Nara-ken
Mt. Shigi-san Area Geschichte
Berg Shigi Ikoma-gun, Nara-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info