Auf Tokunoshima gibt es beeindruckende Korallen und eine seltene Form des Stierkampfs

Tokunoshima, die zweitgrößte der Amami-Inseln auf halbem Weg zwischen Amami Oshima und Okinoerabujima, liegt rund 489 Kilometer südlich von Kyushu und 100 Kilometer nördlich von Okinawa. Trotz ihrer Entfernung zur Hauptinsel gehört die Insel noch zur Präfektur Kagoshima. Zu ihren Attraktionen gehören Schnorchel- und Tauchgelegenheiten sowie eine Art des Stierkampfs, die als „Togyu“ oder Sumo-Stierkampf bezeichnet wird.

Anfahrt

Tokunoshima vor der Küste Okinawas ist per Flugzeug oder Fähre erreichbar.

Am Flughafen von Tokunoshima verkehren Flüge zwischen Tokunoshima und Kagoshima, Naha und einigen der anderen Amami-Inseln.

Die Insel hat zwei Fährhäfen, einen in Tokunoshima und einen in Amagi. Vom Hafen Kametoku in der Stadt Tokunoshima gibt es regelmäßige Verbindungen nach Okinawa, Kagoshima und Kobe. Vom kleineren Seehafen Hetono in der Stadt Amagi verkehren Fähren nach Kagoshima und Amami Oshima.

Kurzinfo

Wie beim herkömmlichen Sumo-Ringen werden die Stiere beim Togyu entsprechend ihrem Können klassifiziert

Eine der kulinarischen Spezialitäten der Insel sind Ziegengerichte

Land der ringenden Stiere

Eine der wichtigsten kulturellen Attraktionen von Tokunoshima ist der Sumo-Stierkampf „Togyu“. Während die Bezeichnung „Stierkampf“ Bilder spanischer Matadore und ihrer blutbedeckten Gegner heraufbeschwört, tritt in dieser sanfteren Variante mit ihrer über 500-jährigen Geschichte Stier gegen Stier in einem kurzen Kampf um die Rangordnung an.

Muße im Überfluss

Tokunoshima hat eine wunderschöne Korallenküste und die Strände der Insel suchen ihresgleichen. Es gibt eine gute Brandung. Auch Schnorchel- und Sporttauchen sind hier möglich. Jedes Jahr im Juni findet auf der Insel ein öffentlicher Triathlon statt. Für alle, die ihren Abschlag trainieren wollen, gibt es auch drei Golfplätze. Gewandert wird eher seltener, da man hier auf Habu, japanische Grubenottern, treffen kann.

Entspannung und Spaß am Strand

Die Strände der Insel sind überwältigend, vor allem Aze, aber auch Innojofuta mit seinen Höhlen. Im Norden der Insel liegt der Mushiroze-Strand, der mit seinen flachen Steinplatten eine ausgezeichnete Stelle zum Angeln bietet.

In der Nähe Tokunoshima

Tokunoshima Island Natur
Tokunoshima Oshima-gun, Kagoshima-ken
Okinoerabu Island Natur
Okinoerabu-Insel Oshima-gun, Kagoshima-ken
Amami Oshima Natur
Amami Oshima Kagoshima-ken
Yoron Island Area Natur
Yoron-Insel Oshima-gun, Kagoshima-ken
Southern Cross Center Natur
Southern Cross Center Oshima-gun, Kagoshima-ken
Amami Park Attraktion
Amami Park Amami-shi, Kagoshima-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info