Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum 清水焼団地

Das Töpferviertel von Kyoto

Seit Jahrhunderten produzieren die Handwerker des Bezirks Gojo die Kiyomizu-Kermik, die besten Steingutprodukte von Kyoto . Das Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum wurde 1962 gegründet. Auch wenn die Töpferöfen hier nicht mehr brennen, sind viele Unternehmen und Handwerksbetriebe erhalten geblieben.

Kurzinfo

Kiyomizu-Ware ist eine Art Steingut. Wegen ihrer schönen Optik wird Kiyomizu-Ware oft mit Porzellan verwechselt

Die Farben in der Glasur von Kiyomizu sind lebhaft und enthalten einen hohen Glasanteil. Das Glas wird bei niedrigen Temperaturen gebrannt, wodurch die Pigmente im Glas nahezu transparent erscheinen

Historisch gesehen wurde Kiyomizu-Ware von nicht namentlich bekannten Handwerkern für den Export hergestellt. Kyo-yaki-Ware aus dem 17. Jahrhundert wurde im Gegensatz dazu von den Handwerkern signiert und für den heimischen Gebrauch hergestellt

Anfahrt

Vom Bahnhof Kyoto aus fahren Sie mit der Tokaido-Sanyo Line zum Bahnhof Yamashina. Nehmen Sie am Bahnhof Yamashina einen Bus und steigen Sie an der Bushaltestelle Kiyomizuyaki-danchi aus. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.

Kiyomizu-Ware

Im Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum befinden sich nahezu 70 Geschäfte und Unternehmen, die sich dem Verkauf der Kiyomizu-Ware widmen. Vor vierhundert Jahren wurde diese Keramik am Fuße des Kiyomizu-Dera-Tempels entwickelt. Heutzutage werden alle in Kyoto hergestellten Töpferwaren als Kiyomizu-Ware bezeichnet.

Kiyomizu-Ware und die japanische Teezeremonie

Mit der zunehmenden Beliebtheit der Teezeremonie im 16. Jahrhundert begannen die lokalen Handwerker die während dieses Rituals verwendeten Utensilien und Tassen herzustellen. Teezeremonienmeister, Adlige und buddhistische Mönche, die während dieser Zeit Macht und Einfluss hatten, servierten Tee in Kiyomizu-Ware und machten Kiyomizu-Ware damit begehrt.

Die ersten Handwerker, die Kiyomizu-Ware herstellten, lernten ihre Fertigkeiten von chinesischen und koreanischen Töpfern und passten den Stil an den anspruchsvollen Geschmack ihrer Kunden an. Kiyomizu-Ware zeichnet sich heute durch ihre akribischen Details und ihr anspruchsvolles Design aus.

Die modernen Handwerker, die dieses Steingut herstellen, bemalen weiterhin einzelne Stücke auf traditionelle Weise von Hand mit kunstvollen Mustern. Die Nachfrage nach diesen handbemalten Stücken ist hoch, so dass sie schwer zu finden sind.

Einkaufen mit Lerneffekt

Das Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum verfügt über eine scheinbar unendliche Menge an Keramik, die man sich ansehen kann. Neben dem Einkaufen können Sie Werkstätten besuchen und erfahren, wie Handwerker ihre Waren herstellen. Wenn Sie praktische Erfahrungen suchen, können Sie an einem Töpferkurs teilnehmen und selbst die Drehscheibe bedienen.

Das Kiyomizuyaki-Töpferfest

Wenn Sie nur ein paar Tage in Kyoto verbringen und Keramik kaufen wollen, ist das Töpferfest Kiyomizuyaki no Sato Matsuri ein Muss. Es findet jedes Jahr am dritten Freitag, Samstag und Sonntag im Oktober statt.

Wenn Sie auf der Suche nach Schnäppchen sind, wird dieses Fest Sie nicht enttäuschen. Die Keramik wird zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Neben dem Einkaufen können Sie sich auch Töpfervorführungen ansehen und sich mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Machen Sie sich keine Sorgen wegen der Menschenmassen. Es fahren zusätzliche Busse ab Bahnhof Kyoto zum Töpferfest.

Für den ultimativen Einkauf von Töpferwaren besuchen Sie die Töpfereiausstellung Gojozaka , die jährlich vom 7. bis 10. August stattfindet. Es handelt sich um die größte Töpfereimesse in Japan mit nahezu 500 kleinen Geschäften. Sie erstreckt sich über fünf Stadtviertel.

In der Nähe Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum

Kultur
Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum Kyoto-shi, Kyoto-fu
gion & higashiyama Geschichte
Kiyomizudera-Tempel Kyoto-shi, Kyoto-fu
ohara & around Geschichte
Tofukuji-Tempel Kyoto-shi, Kyoto-fu
ohara & around Geschichte
Yamashina Kyoto-shi, Kyoto-fu
fourseasonskyoto Luxusaufenthalt
Hotel Vier Jahreszeiten In Kyoto
hyattregencykyoto Luxusaufenthalt
Hyatt Regency Kyoto
  • HOME
  • Kiyomizuyaki-Töpfereizentrum