Megane-Brücke 眼鏡橋

Megane Bridge
Megane Bridge

Imposante Brücke mit vielen Angeboten an den Flussufern

Meganebashi, die als älteste Steinbogenbrücke Japans gilt, erstreckt sich über den Nakashima (Fluss) und ist eine der fotogensten Touristenattraktionen Nagasakis. Ihr Name bedeutet „Brillenbrücke‟, weil die Spiegelung der Bögen im Wasser zwei Brillengläsern ähnelt. In der Flutkatastrophe im Jahr 1982 wurde die Brücke durch die Wassermassen stark beschädigt, aber mit denselben Steinen wieder aufgebaut.

Der Uferbereich auf beiden Seiten des Flusses um die Meganebashi herum ist von Lokalen und Geschäften gesäumt und eignet sich perfekt für einen halbtägigen Ausflug.

Nicht verpassen

  • In einem Café am Flussufer einkehren und dem Treiben zuschauen
  • Die versteckten Herzsteine, die Glück in der Liebe versprechen

Anfahrt

Meganebashi ist nur einen kurzen Fußweg von der Straßenbahnhaltestelle Nigiwaibashi auf der Ishibashi Line (der grünen Linie) entfernt.

Kurzinfo

Die Brücke wurde im Jahr 1634 vom Mönch Mokusu erbaut.

Die Struktur diente als Inspiration für die Doppelbrücke des Kaiserlichen Palastes in Tokyo.

Perfekt zum Schlendern

Meganebashi war die erste Steinbrücke Japans im chinesischen Stil und wurde im Jahr 1634 von Mokusu, chinesischer Mönch und später Priester im nahegelegenen Kofukuji-Tempel, erbaut. Bei einem Spaziergang entlang Meganebashi und weiterer Brücken am von Bäumen gesäumten Fluss Nakashima können Sie sich in alte Zeiten versetzt fühlen. Gelegentlich sind im Wasser Kois und Schildkröten zu entdecken, die zur Atmosphäre beitragen.

Eine Rast am Ufer einlegen

An den Ufern des Flusses Megane finden Sie viele Souvenirgeschäfte, alte Kaufmannshäuser, kleine Restaurants und reizende Cafés. Besonders zu erwähnen sind die vielen Geschäfte und Cafés, die Castella anbieten. Dieser buttrige, von der portugiesischen Küche inspirierte Pfundkuchen ist eine beliebte Spezialität der Region Nagasaki .

Die geheime Sprache der Liebe

Halten Sie auf der Brücke nach herzförmigen Steinen in den Uferwänden Ausschau. Diese in der gesamten Stadt versteckten Steine sollen denjenigen, die sie finden, Glück, Zufriedenheit und ewige Liebe bringen.

Alles ist erleuchtet

Meganebashi und die benachbarten Brücken werden am Abend in eine sanfte Beleuchtung getaucht, die für eine romantische und nostalgische Stimmung sorgt. Am schönsten beleuchtet sind sie allerdings während des Laternenfestes von Nagasaki. Dann bilden Laternen in Kranich-, Koi- und Lotusform einen beleuchteten Pfad zur Brücke – ein Anblick, der alle erfreuen dürfte, die das Glück haben, in dieser Zeit vor Ort zu sein.

In der Nähe Megane-Brücke

Megane Bridge Attraktion
Megane-Brücke Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Museum of History and Culture Geschichte
Nagasaki Museum Of History And Culture Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Sofuku-ji Temple Geschichte
Sofukuji Temple Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Kazagashira Park Natur
Kazagashira Park Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Kameyama Shachu Memorial Museum Geschichte
Kameyama-Shachu-Gedenkmuseum Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Kunchi Festival Feste & Veranstaltungen
Nagasaki Kunchi Nagasaki-shi, Nagasaki-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info