Weniger als eine Stunde vom Zentrum von Fukuoka entferntes Strandparadies

Itoshima ist ein von vielen Einheimischen in Fukuoka streng gehütetes Geheimnis. Diese sonnige Halbinsel, die sich weniger als eine Stunde außerhalb des Stadtzentrums von Fukuoka befindet, bietet Sandstrände, eine lebhafte Surfszene und sagenhafte Wanderwege.

Nicht verpassen

  • Grillen von Meeresfrüchten nach Herzenslust
  • Die unglaubliche Surfsaison von Itoshima im Winter
  • Die ausgezeichneten Wandermöglichkeiten und der beeindruckende Shiraito-Wasserfall

Anfahrt

Um Itoshima wirklich genießen zu können, empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Die Gegend wird zwar auch vom öffentlichen Nahverkehr angefahren, dieser verkehrt jedoch nur sehr unregelmäßig.

Eine landschaftlich reizvolle Küste

Der landschaftlich reizvollste Weg von Fukuoka nach Itoshima verläuft entlang der Küste um die Halbinsel. Die Straße windet sich die einzelnen Buchten entlang und Sie werden auf dem Weg zahlreiche Zwischenstopps einlegen, um die Gegend zu fotografieren, bevor Sie Ihr geplantes Ziel erreichen.

Strände so weit das Auge reicht

Je weiter Sie sich Itoshima nähern, desto schöner werden die Strände.

Futamigaura gilt als der Sunset Strip Japans, der von zahlreichen ausgezeichneten Strandcafés und mehreren Surfshops gesäumt wird, in denen Sie Surfbretter, Bodyboards und Stand-Up-Paddling-Boards mieten können. Futamigaura vorgelagert befinden sich die Meoto-Iwa , zwei häufig fotografierte Felsen, die auch als „Ehemann-Ehefrau-Felsen“ bezeichnet werden und über ein Seil miteinander verbunden sind.

Der Keya-Strand ist ebenfalls landschaftlich sehr reizvoll und zwischen den Stränden Keya und Futamigaura befinden sich mehrere ausgezeichnete Surfstellen. Der Sonnenuntergang am Nogita-Strand gehört zu den 100 schönsten Sonnenuntergängen in Japan. Hier befinden sich auch zahlreiche berühmte Cafés wie das Hinode. In diesem Lieblingscafé der Einheimischen werden Tacos mit regional angebautem Gemüse zu angemessenen Preisen serviert.

Ein Paradies für Radfahrer

Die glatten Straßen, offenen Ebenen und die Landschaft machen diese Halbinsel zu einem wahren Paradies für Radfahrer. Es erfordert einen gewissen Aufwand, bis Sie aus Fukuoka herausgekommen und auf der Halbinsel Itoshima angekommen sind, aber sobald Sie hier sind, wird es Ihnen all diesen Aufwand wert sein. Sie werden auch nicht der einzige sein, der hier auf den Straßen mit dem Fahrrad unterwegs ist. Auf Itoshima sind sie alle anzutreffen, von Hobbyisten während eines Tagesausflugs bis hin zu Superstars im Zeitfahren.

Inländische Riesen

Wenn Sie sich von der Küste weg ins Landesinnere bewegen, treffen Sie auf steil ansteigende Berge mit einer Höhe von über 1000 Metern. Ein wunderschöner Wanderweg führt Sie auf den Gipfel des Raizan. Der Raizansennyoji-Taihioin-Tempel, der von zahlreichen hoch aufragenden Bäumen umgeben ein perfektes Fotomotiv darstellt, ist ebenfalls einen Besuch wert.

Der Shiraito-Wasserfall ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel, an dem Sie Nagashi-Somen, eine beliebte Sommerbeschäftigung der Japaner, beobachten können. Dabei fließen Nudeln durch ein Bambusrohr und müssen mit Stäbchen eingefangen werden, wenn sie an einem vorbeifließen. Hier befinden sich auch mehrere kleine Wasserbecken, in denen Kinder Fische fangen können, und einige Wanderwege, die von dem Wasserfall wegführen.

Kunst und Handwerk

Es wird empfohlen, dass Sie einige Zeit in den über die gesamte Halbinsel verstreuten Häusern verbringen, in denen Sie auf außergewöhnliche Kunstgewerbeläden treffen werden. Im Studio Kura in Nijo werden regelmäßig Ausstellungen gezeigt und Malkurse veranstaltet. Außerdem bietet es ein Residenzprogramm für ambitionierte Künstler an, durch das auch Künstler aus dem Ausland hierher kommen.

Ein winterlicher Genuss

Während der Wintermonate werden in vielen Hafenstädten entlang der Küste der Halbinsel Itoshima sogenannte Kakigoya geöffnet. Dabei handelt es sich um temporäre Austernbars, in denen Sie zahlreiche Meeresfrüchte, einschließlich Austern, grillen können. Obwohl dies ein noch recht junges Phänomen ist, haben sich diese Austernbars innerhalb kürzester Zeit zu einem Besuchermagneten entwickelt, sodass für die besten von ihnen Reservierungen im Voraus erforderlich sind.

Stichworte

In der Nähe Halbinsel Itoshima

Itoshima Hanto Natur
Halbinsel Itoshima Itoshima, Fukuoka-ken
Sunset Live Music Festiva Feste & Veranstaltungen
Sunset Live Itoshima-shi, Fukuoka-ken
Natur
Shiraito-Wasserfälle (Fukuoka) Itoshima-shi, Fukuoka-ken
Nokonoshima Island Natur
Nokonoshima Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Kin-in golden block seal Park Natur
Kinin Park Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Kashii & Shikanoshima Island Area Natur
Shikanoshima Fukuoka-shi, Fukuoka-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info