Garten von Monet in Marmottan 北川村「モネの庭」 マルモッタン

Monets Garden Marmottan
Monets Garden Marmottan

Ein Spaziergang durch ein lebendes Monet-Gemälde aus Blumen, Licht und Wasser

Der Einfluss der japanischen Kunst auf die europäischen Impressionisten des 19. Jahrhunderts ist bekannt. Claude Monets berühmter Garten in Giverny wurde von japanischen Holzschnitten inspiriert, die er in London erwarb. Das Dorf Kitagawa ist eine originalgetreue Nachbildung des Gartens von Monet und es ist das weltweit einzige Dorf, dem das Recht gewährt wurde, sich Monets Garten Marmottan zu nennen.

In der Nähe befindet sich das Kitagawa Onsen.

Nicht verpassen

  • Die Ruhe von Kitagawa im Monet-Garten und auf lokalen Wanderwegen genießen
  • Ein entspannendes Bad im Kitagawa Onsen
  • Den mehrmals im Jahr möglichen Blick auf den Garten in der Nacht

Anfahrt

JR-Züge und Busse fahren von Osaka, Okayama und anderen Städten zum Bahnhof Kochi.

Vom Bahnhof Kochi aus erreichen Sie mit zwei Zugverbindungen den Bahnhof Nahari. Vom Bahnhof Nahari aus fahren Sie 10 Minuten mit dem Stadtbus Kitagawa zum Monet-Garten. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, finden Sie am Garten genügend Parkplätze.

Seltene Landschaftsbilder mit blauen Seerosen im Sommer

Es gibt drei verschiedene Gärten, die erkundet werden können: der Blumengarten, der Wassergarten und der Lichtgarten. Der Blumengarten besitzt eine Reihe von Farben und Strukturen, die Monet häufig in seiner Kunst verwendete. Im Wassergarten befinden sich Weidenbäume, Seerosen, Glyzinien und Bambusstauden. Besucher können hier die Szenen erleben, die Monet zu seinem ikonischen Werk Les Nympheas, die Seerosen, inspiriert haben. Die blauen Seerosen können zwischen Ende Juni und Anfang November bestaunt werden.

Nach einem Spaziergang durch die drei Gärten machen Sie eine Pause im Restaurant oder in der französischen Bäckerei. Das Monet-Café und die Bäckerei verwenden Zutaten aus der Region. Eine perfekte Gelegenheit, die Küche des Dorfs Kitagawa zu erleben.

Durch den Wald zum Lichtgarten und zum Meer

Vom Wassergarten aus geht es auf einem der Wege durch das kleine Waldgebiet zum Lichtgarten, der der Liebe Monets zum Meer nachempfunden ist. Der Wald von Kochi eignet sich hervorragend, um diese Szene mit Blick auf das nahe gelegene Meer wieder aufleben zu lassen.

Onsen-Bäder, Samurai-Leben und Sportmöglichkeiten

In der Nähe des Gartens befinden sich viele sehenswerte Ausflugsziele. Wenn Sie Interesse an der traditionellen Kitagawa-Kultur haben, sind das Nakaoka Shintaro Samurai-Museum und das Kitagawa Onsen Resort ideale Ziele. Nakaoka war ein rebellischer Samurai, der an dem gescheiterten Versuch beteiligt war, das Tokugawa-Shogunat zu stürzen.

Im Außenbereich des Kitagawa Onsen können Sie nachts Sternschnuppen beobachten. Wenn Sie während der Yuzu-Erntezeit dort sind, deren Höhepunkt im frühen Winter liegt, können Sie ein Yuzu-Bad genießen. Es wird mit kleinen Zitrusfrüchten gefüllt, die Ihrem Bad einen frischen Duft verleihen.

Wenn Sie auf der Suche nach Outdoor-Aktivitäten sind, können Sie in der Nähe des Dorfs auf den Flüssen Kajakfahren und in den Bergen Wanderungen unternehmen.

Es gibt mehrere Veranstaltungen im Laufe des Jahres, die Ihnen einzigartige Möglichkeiten bieten, den Garten zu genießen, darunter Live-Musikkonzerte, Nachtbesichtigungen, spezielle Workshops und Seminare.

In der Nähe Garten von Monet in Marmottan

Monets Garden Marmottan Attraktion
Garten Von Monet In Marmottan Aki-gun, Kochi-ken
Muroto Natur
Muroto Muroto-shi, Kochi-ken
Takegashima Marine Park Attraktion
Meerespark Takegashima Kaifu-gun, Tokushima-ken
kagamino park Natur
Kagamino-Park Kami-shi, Kochi-ken
Surf at Kaifu Point Action & Abenteuer
Surfen Am Kaifu Point Kaifu-gun, Tokushima-ken
Mount Tsurugi Natur
Berg Tsurugi Naka-gun, Tokushima-ken
  • HOME
  • Garten von Monet in Marmottan