Konnichiwa – der Japan Podcast von HIN & WEG und JNTO

Read More

Reise Podcast für eine Reise nach Japan zum Hören

Als Destination ist und bleibt Japan etwas gnaz besonderes. Das Inselreich hat jedem Urlauber eine Menge zu bieten: traditionelle japanische Kultur, japanisches Essen, modernste Städte wir Tokyo, Yokohama und Osaka und Hightech-Züge wie den durchs Land brausenden Shinkansen, unberührte Natur und Nationalparks, die zum Wandern einlade, und Manga-Figuren, die quietschbunt von Werbetafeln auf einen herablächeln. Im Japan Urlaub findet jeder Reisende etwas für die eigenen Interessen.

Diese Vielseitigkeit einer Japanreise vorzustellen, das ist das Ziel unserer Reise Podcast Serie „Konichiwa Japan – der Japan Podcast mit Sven Meyer und Andy Janz“. In einem hybriden Talk-Reportage-Format sprechen die Macher hinter dem führenden Touristikbranchen-Podcast „Hin & Weg“ in gewohnt lockerem Stil mit Japan Experten und Vertretern der einzelnen Regionen von Tokyo bis Kyoto, von Hokkaido in Japans Norden bis Okinawa im Süden. Ins Leben gerufen und in Auftrag gegeben wurde die Serie von der Japanischen Fremdenverkehrszentrale (JNTO) in Frankfurt. Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Japan Reise Podcast - Episode 1: Hallo Japan, Japan

In der ersten Folge von "Konnichiwa Japan - der Japan Podcast mit Sven Meyer und Andy Janz" werden die beiden Gastgeber von Experten der Japanischen Fremdenverkehrszentrale orientiert: wie viel Zeit sollte man sich in Japan nehmen? Wie reist man am in Japan am bequemsten? Worauf sollte man bei der Planung achten und was ist eigentlich ein Ryukan? Zum Abschluss holen sich Sven und Andy noch ein paar heiße Tipps, direkt aus Tokyo. Ein Muss für jeden Japan-Einsteiger und die die es werden wollen. Let´s Go!

Japan Reise Podcast Episode 2: Tokyo Surprise

Japaner sind viel offener als man denkt, stellen Gastgeber Sven Meyer und Angela Troisi von der Japanischen Fremdenverkehrszentrale fest, die beide ähnliche Erfahrungen mit hilfsbereiten Japanern gemacht haben. Das Tokyo vor allem ein Ort der Überraschungen ist, interessiert Andy Janz sehr. Der war zwar schon in Japan, aber eben nicht in der Stadt in der alle Sinne eine volle Breitseite bekommen.

Ein paar Insider-Tipps zum Thema „Essen in Tokyo“ liefert Autor und Podcaster Kollege Jochen Schliemann (Reisen Reisen – der Podcast), der nach vielen Japanreisen immer noch schwer verliebt in das Land der aufgehenden Sonne ist.

Episode 3: Fuji rauf, Fuji runter

Ja, in dieser Folge besteigen Sven Meyer und Andy Janz (zumindest im Kopf) den Mount Fuji, das Symbol schlechthin für Japan und so wichtig für die Japaner selbst. Dass die Präfektur Shizuoka, in der sich der Mount Fuji befindet ein kleiner Japanischer Mikrokosmos ist, erklärt Expertin Yvonne Proske den Gastgebern. Denn vor allem Sushi essen und grünen Tee trinken wird in dieser Region noch größer geschrieben als anderswo.

Wieder mit dabei: Jochen Schliemann (Reisen Reisen – der Podcast), für den über Japan reden (fast) wie Urlaub ist. Obendrein lernt Andy das Wasabi nicht aus der Tube kommt und dass Sven keine Lust hat ihm früh morgens den Frühstückstee frisch zu pflücken. Macht Spaß!

Episode 4: Geheimtipp Setouchi

Dass die Japanische Hauptinsel Honshu eine sehr große kulturelle und landschaftliche Vielfalt zu bieten hat, wird Sven Meyer und Andy Janz bei diesem Abstecher in die Region um das Seto-Binnenmehr klar. Nicht nur kann man dort sehr gut essen (Stichwort Kobe Beef), Inselhopping betreiben, Radfahren und Wandern gehen. Nein, man kann dort auch moderne Kunst in ländlicher Kulisse genießen, erzählt Setouchi-Expertin Martina Stuben den beiden Podcastern. Und wer die Japanische Kultur der heißen Quellen (Onsen) kennenlernen möchte, der ist gut in den Kinosaki Onsen im Norden der Region aufgehoben, erzählt Onsen-Expertin Karolina Polanski. Und für Hiroshima als eine heute lebendige und dynamische Metropole bricht Buchautor und Journalist Andreas Drouve eine Lanze. Ein Abstecher in Japans Südwesten, der voller Überraschungen ist.

Episode 5: Wandern in Japan

Auch in Japan gibt es Alpen und dort kann man ganz wunderbar wandern, erfahren Sven Meyer und Andy Janz auf diesem Abstecher ins Zentrum der Japanischen Hauptinsel Honshu. Da beide aber keine Ahnung von Outdoor und Wandern haben ziehen sie den Japan- und Wander-Experten Jens Winter zur Rate. Der erzählt ihnen wie man sich „historisches“ Wander im Kiso-Tal vorstellen kann, wo man am besten seine müden Füssen zur Ruhe legt und was es dort leckereres zu Essen gibt. Special Guest in dieser Folge: Köchin und Kochlehrerin Kaoru Iriyama, die Sven und Andy sehr eindrucksvoll und in wenigen Worten die Philosophie hinter der Japanischen Küche erklärt. Lasst Euch überraschen!

Episode 6: Nomunication & Sayonara Japan

Japan ist ein wichtiger Handelspartner für Deutschland und die EU und der Geschäftsreise-Verkehr zwischen Deutschland und Japan ist traditionell sehr wichtig und signifikant. Yuji Wendler, der in beiden Kulturen groß geworden und Veranstalter für Geschäftsreisen ist, orientiert Sven Meyer und Andy Janz in dieser letzten Folge in Sachen japanisches Geschäftsgebaren und erklärt dass Dienst in Japan eben nicht immer Dienst und Schnapps eben auch nicht immer Schnapps ist. Als Special Guest ist wieder die kulinarische Botschafterin der Japanischen Küche, Kaoru Iriyama dabei, orientiert die beiden Reisenden in Sachen Kaiseki-Dinner und macht viel Lust auf noch mehr Japan. Obendrein gibt Georg Etling, der Chefverkäufer der Japan Airlines in Deutschland Tipps für die Flugreise nach und Flugreisen in Japan.

Episode 7: Konichiwa Kyoto – Kaiserin der Kaiserstädte

In der ersten Folge der Fortsetzung der „Konichiwa“ Podcast-Erfolgsgeschichte besuchen Sven Meyer und Andy Janz (virtuell) die alte Kaiserstadt Kyoto. Dort erfahren sie vom Dozenten und Japanologen Mattias Hirschfeld auf welche Art und Weise man diese wahrhaft majestätische Stadt mit ihren vielen Tempeln und historischen Bauten am besten erkundet und worauf man als Besucher achten sollte. Denn Kyoto klingt phonetisch zwar ähnlich wie ihre historische Schwesterstadt Tokyo, ist aber doch so gänzlich anders. PS: in einem spannenden Exkurs erfahren die beiden Gastgeber noch was Samurai Kämpfer tatsächlich sind. Außerdem erzählt Bettina Kraemer von der Japanischen Fremdenverkehrszentral was für großartige Tagesausflüge das Umland von Kyoto bietet. Konichiwa Kyoto: eine spannende Reise in die dort allgegenwärtige Geschichte Japans.

Episode 8: Okinawa – von Inseln, Entschleunigung und ganz viel Geschichte

Karate, die ältesten Menschen der Welt und ganz viel Geschichte, das alles und noch viel mehr kann man in der subtropischen Insel-Präfektur Okinawa, viele tausend Kilometer südlich von Tokyo erleben. Warum Okinawa auch ein guter Ort zum Entschleunigen, schnorcheln, Naturbeobachtungen oder einfach nur das Barbecue am Strand ist, erzählt Professor Till Weber, der an der Universität Okinawa seit fast zwei Jahrzehnten unterrichtet. Nebenbei ist er auch noch Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Okinawa. Von Angela Troisi von der japanischen Fremdenverkehrszentrale bekommen Sven und Andy praktische Reisetipps und erfahren zum Beispiel wie man am besten nach Okinawa kommt und wie lange man dortbleiben sollte. Ein ungewöhnliches Ziel, aber dafür umso spannender.

Episode 9: Hokkaido – Japans hoher Norden auf 2 Brettern

In der letzten Folge der Konichiwa-Serie reisen Sven Meyer und Andy Janz in den hohen Norden Japans und erfahren vom renommierten Fotojournalisten Thomas Linkel wo und warum es in Sapporo immer „dampft“, wie man Stadtleben und Skifahren am selben Tag genießen kann und warum die Insel Hokkaido auch im Sommer ein absolutes Naturparadies ist. Vom Reisespezialisten Jens Winter (Diamir Erlebnisreisen) erfahren die beiden Gastgeber alles was man über den (was sonst) Winter in Japan wissen sollte und wo man, neben Hokkaido außerdem noch gute Wintersportgebiete finden kann. So verspricht diese Folge viel Schnee… und noch mehr Reiselust auf Japan.

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages