HOME Back

Use the

Planning a Trip to Japan?

Share your travel photos with us by hashtagging your images with #visitjapanjp

Hakuba Ski Resorts Hakuba Ski Resorts

NAGANO Hakuba Freiluftabenteuer im Sportmekka von Japan

Japans Mekka für Outdoor-Aktivitäten

Im Winter heißt dieser Skiort in den nördlichen Alpen von Nagano Schneebegeisterte aus aller Welt willkommen, und im Sommer verwandelt er sich in ein Outdoor-Sportparadies.

Nicht verpassen

  • Unvergleichliche Ski- und Snowboardabfahrten in den 10 Wintersporteinrichtungen von Hakuba
  • Die vielen Feste, die das ganze Jahr über stattfinden
  • Freiluftaktivitäten und Flucht vor der Hitze in den Sommermonaten

Anfahrt

Hakuba ist gut an das Bus- und Bahnnetz angebunden. Der Hauptverkehrsknotenpunkt der Gegend ist der Bahnhof von Nagano. Der nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind Haneda und Narita .

Die schnellste und einfachste Reisemöglichkeit von Tokyo aus ist der Shinkansen vom Bahnhof Tokyo nach Nagano, wo Sie dann in einen Bus umsteigen. Es gibt auch eine tägliche Verbindung mit der Chuo Linie Limited Express Azusa nach Minami-Otari, die am Bahnhof Hakuba hält.

Gastgeber der Olympischen Winterspiele

Hakuba begann sich in den 1950er-Jahren zu entwickeln, aber mit den olympischen Winterspielen von 1998 wurde die Gegend erst international bekannt. Die Dörfer Hakuba und Otari und das nahe gelegene Omachi ziehen Wintersportfreunde aus der ganzen Welt an.

In dieser Gegend fallen jährlich elf Meter Schnee, der zum besten Pulverschnee des Landes gehört. Erleben und nutzen Sie die elf Wintersporteinrichtungen, 146 Skilifte und 200 Abfahrten für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

 

 

 

Neun Eintrittskarten in einer

Zehn der Skieinrichtungen von Hakuba haben sich zusammengetan und bieten das Hakuba Valley Ticket für einen oder mehrere Tage an. Da zwischen den einzelnen Anlagen und den Dörfern Busse verkehren, kommen Sie hier leicht herum. Neben hervorragenden Abfahrten sind auch andere Wintersportarten wie Schneeschuhwanderungen, Snowrafting und Skitourengehen möglich.

Genießen Sie die Winterfeste

 

In jedem Skigebiet finden den ganzen Winter über verschiedene Veranstaltungen statt. Schauen Sie sich also bei Ihrem Besuch unbedingt die Veranstaltungslisten an.

Nachtschwärmer in den Dörfern

Hakuba bewirtet schon seit Jahrzehnten Wintersportfreunde aus aller Welt und ist auch nach Einbruch der Dunkelheit noch sehr lebendig. Zwei beliebte Orte, um sich zu entspannen, sind die Gebiete Happo und Echoland. Beide sind kosmopolitisch, ohne aber ihren japanischen Charme zu verlieren: Luxushotels teilen sich die Straßen mit kleinen japanischen Herbergen, Craft-Bier-Brauhäuser stehen neben traditionellen Izakayas, und zwischen Gourmetrestaurants von Weltklasse finden sich Ramen-Imbisse.

Übernachtungsmöglichkeiten

Happo liegt nur ein kurzes Stück zu Fuß von den Abfahrten entfernt. Aufgrund der zentralen Lage und der vielen Einrichtungen bildet diese Anlage einen idealen Aufenthaltsort. Es werden Ski- und Snowboardkurse in Englisch sowie Kinderbetreuung in Englisch angeboten. Neben Standardunterkünften gibt es in Happo auch viele Apartments und Ferienhäuser. Die Restaurants, Bars und Geschäfte des Dorfes sind bis spätabends belebt.

Wenn Sie im benachbarten Echoland Quartier beziehen, müssen Sie für den Weg zu den Abfahrten einen der Zubringerdienste nutzen, von denen es jedoch ein reiches Angebot gibt. Die Unterkunft ist etwas günstiger als in Happo und daher vor allem bei jungen Menschen beliebt. Echoland ist voller Bars, Clubs und Kneipen und für sein Nachtleben berühmt.

Schwelgen in der Erhabenheit der nördlichen Alpen

Die Berge von Hakuba gehören zum nördlichen Teil des Chubu-Sangaku-Nationalparks. Aufgrund der spektakulären Alpenlandschaft, der klaren Luft und des reichen Angebots an Outdoor-Aktivitäten ist Hakuba auch bei warmem Wetter ein beliebtes Reiseziel. Durch seine Höhenlage auf 800 Metern ist der Ort ein erfrischender Rückzugsort von der Hitze der Städte.

Aktivitäten zu allen Jahreszeiten

Bergfreunde nutzen Hakuba oft als Ausgangspunkt und viele der Lifte sind im Sommer und Herbst in Betrieb und ermöglichen damit einen leichteren Zugang. Und mit einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, von ruhigen Kanutouren bis zu adrenalingesättigtem Gleitschirmfliegen gibt es immer etwas zu tun. Das Evergreen Outdoor Center bietet eine Vielzahl von Aktivitäten während der grünen Jahreszeiten wie Mountainbike-Touren, Rafting, Kajakfahrten und sogar Baumklettern.

 

 



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Empfehlungen

shiga-kogen highlands area
Skiorte von Nagano
jigokudani yaen-koen
Nagano

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages