nachi waterfall

WAKAYAMA Nachisan Donnerndes Heiligtum der Götter und wichtiges Ziel am Pilgerweg von Kumano Kodo

Donnerndes Heiligtum der Götter und wichtiges Ziel am Pilgerweg von Kumano Kodo

Der Kumano-Nachi-Taisha-Schrein ist einer der meist fotogenen Orte in Japan. Ein mächtiger Wasserfall inmitten eines Urwalds ist der natürliche Mittelpunkt dieser geistigen Heimat für die Verehrer der Berggötter.

Nicht verpassen

  • Die donnernde Spiritualität am Fuße des höchsten vertikalen Wasserfalls in Japan
  • Das Feuerfest von Nachi, bei dem der Sommer buchstäblich in Brand gesetzt wird
  • Die jahrhundertealte Treppe aus Kopfsteinpflaster, die den Weg zu den Göttern darstellen soll

Anfahrt

Die Gegend von Nachisan, die im Süden von Nara in der Präfektur Wakayama liegt, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Vom Bahnhof Kii-Katsuura in Wakayama benötigen Sie mit einem Bus rund 30 Minuten bis Nachi-no-Taki-mae. Wenn Sie von außerhalb der Präfektur Wakayama in die Region kommen, können Sie mit der JR Kisei Honten Line bequem von Nagoya oder Shin-Osaka direkt bis Kii-Katsuura fahren. Die Fahrt von Nagoya dauert knapp vier Stunden. Während der Fahrt bieten sich Ihnen vom Zug aus herrliche Ausblicke auf die Küstenlinie von Wakayama.

Kurzinfo

Der Nachi-Wasserfall ist mit 133 Metern der höchste Wasserfall Japans

Der Wasserfall wird seit der Antike durch die Japaner als Heimat einer Shinto-Gottheit verehrt

Daimonzaka – Treppe zum Himmel

Diese geschwungene, sanft ansteigende Treppe, die aus dem Tal bis zu den spirituellen Heiligtümern des Kumano-Nachi-Taisha-Schreins – dem Seigantoji-Tempel und dem Nachi-Wasserfall – führt, bietet einen 600 Meter langen Vorgeschmack auf die Kumano-Kodo-Pilgerstrecke .

Für eine vollständige Pilgererfahrung können Sie auch die 267 Stufen unter einem Baldachin aus Zedernholz, Kampfer und Bambus in einem Kimono aus der Heian-Zeit erklimmen.

Kumano-Nachi-Taisha-Schrein – ein heiliger Haltepunkt

Versteckt am Berghang stellt der Kumano-Nachi-Taisha-Schrein einen der spirituellen Haltepunkte entlang der Kumano-Kodo-Pilgerstrecke dar und ist gleichzeitiger einer der drei heiligen Schreine, die den uralten Pfad säumen. Bei der hier verehrten Gottheit handelt es sich um Musubinokami, der Gottheit der Ehe, deren Name mit „einen Knoten machen“ übersetzt werden kann.

Seigantoji-Tempel – ein wunderschönes buddhistisches Bauwerk

Der shintoistische Kumano-Nachi-Taisha-Schrein und der buddhistische Seigantoji-Tempel sind eng miteinander verbunden. Diese beiden spirituellen Wohnsitze unterschiedlicher Glaubensrichtungen waren miteinander vereint, bis ihre Trennung im 19. Jahrhundert durch die Politik erzwungen wurde.

Genießen Sie den Anblick der berühmten Tempelpagode mit ihren markanten scharfen roten Kanten, die sich vor dem tosenden Nachi-Wasserfall erhebt. Einen Besuch des prächtigen Seigantoji-Tempels sollten Sie sich in keinem Fall entgehen lassen.

Nachi-Wasserfall – ein alter Wassergott

Wenn Sie zur Spitze des Wasserfalls blicken, können Sie eine Kordel erkennen, die nur wenige Meter oberhalb der Kaskade befestigt ist und an der Zick-Zack-Papierstreifen hängen. Diese Papiergehänge, die als Shide bezeichnet werden, deuten an, dass hier eine Gottheit anwesend ist.

Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen Japans belegen, dass der Wasserfall seit frühester Zeit als Aufenthaltsort einer Shinto-Gottheit verehrt wurde. Dies erklärt auch den Grund für den Bau des Nachi Taisha-Schreins und des Seigantoji-Tempels hier zu späteren Zeiten. Diese starken Naturkräfte werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Feuerfest von Nachi – Reinigung durch Feuer

Jedes Jahr am 14. Juli wird die Gegend während des Nachi-no-Ogi, dem Feuerfest von Nachi , buchstäblich durch Flammen erleuchtet. Vom Kumano-Nachi-Taisha-Schrein schwingen Priester in weißer Kleidung riesige Fackeln, um den uralten Pfad, der zum Wasserfall führt, zu reinigen. Das Fest erreicht seinen Höhepunkt, wenn zwölf tragbare Schreine unter Sprechgesängen angezündet werden.

In der Nähe Nachisan

nachi waterfall Geschichte
Wakayama Nachisan
Seiganto-ji Temple Geschichte
Wakayama Seigantoji-Tempel Wakayama-ken
Kumano Nachi-taisha Shrine Geschichte
Wakayama Kumano-Nachi-Taisha-Schrein Wakayama-ken
nachi waterfall Natur
Wakayama Nachi-Wasserfälle Wakayama-ken
Katsuura Area Natur
Wakayama Katsuura Wakayama-ken
ISANANOYADOHAKUGEI
Wakayama Isananoyadohakugei Sashimi (Raw Sliced Fish)