Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

kujukuri & choushi area

CHIBA Kujukuri & Choshi Schwimmen und Surfen an naturbelassenen Stränden in der Nähe von Tokyo

Schwimmen und Surfen an naturbelassenen Stränden in der Nähe von Tokyo

Kilometerlange Strände, surfbare Wellen und eine entspannte Inselatmosphäre – schwer zu glauben, dass Kujukuri und Choshi nur wenige Kilometer von Tokyo entfernt sind. Aussichtspunkte auf den Klippen der zerklüfteten Küste bieten einen endlosen Meerblick.

Nicht verpassen

  • Den Kujukurihama-Strand, Japans längsten sandigen Küstenabschnitt
  • Sonnenuntergänge am Kap Inubo
  • Die 360-Grad-Rundumsicht von der Sternwarte aus

Anfahrt

Die bequemste Möglichkeit, das Gebiet zu erreichen, ist mit dem Auto. Es gibt aber auch Zug- und Busverbindungen. Die Fahrtzeit ab Tokyo beträgt knapp 2 Stunden.

Von Chiba aus können Sie Kujukuri und Choshi mit dem Auto über den Chiba-Togane-Expressway erreichen. Auf der JR Sobu Line verkehrt ein Schnellzug ab Bahnhof Chiba direkt zum Bahnhof Choshi, an den Kujukurihama angrenzt. Um zum Strand zu gelangen, nehmen Sie die Sobu-Hauptlinie zum Bahnhof Togane und steigen dort in einen Bus um.

Weißer Sand und sanfte Wellen am Kujukuri-Strand

Der Kujukuri-Strand ist ein langer sandiger Küstenabschnitt an der Nordostküste der Halbinsel Boso von Chiba. Der zweitlängste Strand Japans bietet 60 Kilometer Sandstrand und klares Wasser. Viele Besucher kommen zum Kitesurfen und Stehpaddeln. Ambitionierte Surfer paddeln weiter hinaus, wo die Wellen größer sind.

Genießen Sie das „Slow Life“

Die Gegend um den Kujukuri-Strand besitzt ein charmantes, lokales Flair. Hier gibt es keine großen Resorts und Wohnkomplexe, die so oft die schönen Strände dominieren. Kleine familiäre Restaurants bieten frisch gefangene Meeresfrüchte an, und Strandbuden servieren Grillmahlzeiten.

Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, von Hotels über kleine Pensionen bis hin zu traditionellen japanischen Ryokans. Die ganze Gegend vermittelt den Eindruck einer unkonventionellen, verwitterten Surferstadt.

Panoramablick am Kap Inubo

Das Kap Inubo ist eine kleine Halbinsel, die in den Pazifik hinausragt. Der Klippengipfel neben dem hoch aufragenden weißen Leuchtturm bietet viele malerische, dem Wind ausgesetzte Aussichtspunkte. Viele Besucher kommen zum ersten Sonnenaufgang des neuen Jahres hierher. In der Nähe des Bahnhofes Inubo liegt Manganji, ein ungewöhnlicher buddhistischer Tempel in leuchtend bunten Farben.

Ein Leuchtturm mit Panoramablick

Der Inubosaki-Leuchtturm befindet sich an der höchsten Stelle der Klippe und bietet einen 360-Grad-Panoramablick auf das Meer und das gesamte Kujukuri-Gebiet. Der Leuchtturm ist 140 Jahre alt und geht auf die Anfänge der japanischen Modernisierung im 19. Jahrhundert zurück.

Ein moderner Aussichtspunkt

Der Hafenturm überblickt die Bucht der Stadt Choshi. Die Aussichtsplattform aus Stahl und reflektierendem Glas ermöglicht einen Blick direkt zum Fischerhafen an der Mündung des Flusses Tone. Im Meeresfrüchte-Restaurant im Erdgeschoss können Sie den vor Ort gefangenen Fisch probieren.

Sehen Sie die Erdkrümmung

Der Berg Atago ist auch bekannt als „Berg, auf dem man die Erdkrümmung sehen kann“, und er wird seinem Namen gerecht. Mit über 400 Metern Höhe ist er der höchste Punkt der Präfektur Chiba.

Perfekte Sonnenuntergänge

Ein Observatorium auf dem Gipfel bietet ein 360-Grad-Panorama über den Ozean, die umliegende Landschaft und den gekrümmten Horizont. Es ist außerdem ein ausgezeichneter Ort, um Sonnenuntergänge zu beobachten. An klaren Tagen kann man bis zum Berg Tsukuba oder zum Kap Inubo sowie zum Kujukuri-Strand sehen.

Atemberaubende Blütenpracht im Mobara-Park

Der Mobara-Park ist ein ausgedehnter Park in der Stadt Mobara, der um einen riesigen Teich herum angelegt wurde, der mit bunten Karpfen bestückt ist und von roten Lackbrücken überspannt wird. Besonders beeindruckend ist der Park im Frühjahr, wenn nahezu 3000 Kirschbäume blühen.

Historische Zugfahrten

Bahnliebhaber werden die Fahrt in einem der alten Wagons der Elektroeisenbahn von Choshi genießen, die zwischen Choshi und Tokawa verkehrt. Auch die auf der Strecke verkauften Zugtickets sind aus altmodischem, dickem Karton. Die malerischen Bahnhöfe entlang der Strecke orientieren sich an der europäischen Architektur. Die gesamte Strecke besitzt einen nostalgischen Charme. Die Choshi-Bahnlinie und ihre Bahnhöfe sind in vielen Romanen und Fernsehproduktionen verewigt worden.

In der Nähe Kujukuri & Choshi

kujukuri & choushi area Natur
Chiba Kujukuri & Choshi
Cape Inubo Natur
Chiba Kap Inubo Chiba-ken
Choshi Port Tower Attraktion
Chiba Choshi Port Tower Chiba-ken
kujukuri & choushi area Action & Abenteuer
Chiba Kujukuri-Strand Chiba-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info