lake okutama-ko lake okutama-ko

TOKYO Großraum Tokyo Die Randgebiete von Tokyo haben großartige Bergpfade, Vergnügungsparks, Sake-Brauereien und Affen zu bieten

Naturerlebnisse, Museen und Freizeitparks im Tokyo Urlaub

Beim Gedanken an Tokyo sehen die meisten Menschen die ikonische Skyline mit dem Tokyo Tower, dem Skytree und vielen weiteren imposanten Wolkenkratzern vor sich sowie überfüllte Bahnhöfe, Themencafés und ausgefallene Subkulturen. Das Bild ist sehr stark von den Medien geprägt und verändert sich zumeist stark während der ersten Reise nach Japan.

Ab dem ersten Tokyo Urlaub wissen Reisende, dass die Außenbezirke der Metropole so einige der weltweit lohnenswertesten Ziele bieten, darunter einzigartige Museen, Vergnügungsparks und das einladende Hinterland der Hauptstadt.

Nicht verpassen auf der Japanreise

  • Outdoor-Abenteuer im tiefsten Okutama unternehmen
  • Den Anime-Favoriten im Ghibli-Museum ganz nahe kommen
  • Den Wasserpark Yomiuri-Land, Bungee-Jumping und andere Attraktionen

 

Wandern in Japan – auch im Großraum Tokyo

 

 

Die Berge Mitake und Takao sind beliebte Wandergebiete vor den Toren Tokyos, die für Anfänger ausgezeichnet geeignet sind. Wer sich eine fantastische Aussicht vom Gipfel wünscht, aber nicht ins Schwitzen kommen möchte, kann alternativ auch einen der Aufzüge oder die Seilbahnen nach oben nehmen.

Der Berg Takao ist für seinen Affenpark und den Yakuo-in-Tempel bekannt, auf dessen Gelände esoterische buddhistische Übungen abgehalten werden. Auf dem Gipfel des Mitake befindet sich der Musashi-Mitake-Schrein. Ein japanischer Schrein, der circa eine halbe Stunde Fußmarsch durch einen wunderschönen Waldabschnitt entfernt von der Bergstation liegt.

Der neun Kilometer lange Mukashi-Michi-Pfad von Okutama folgt dem Tal des Flusses Tama im Chichibutamakai-Nationalpark. Bei einer Japanreise im Herbst ist dieser Pfad ganz besonders reizvoll, da er atemberaubende Ausblicke auf kunterbunt bewaldete Hänge bietet.

 

Eine Japanreise in die Vergangenheit

 

 

Im Freilicht-Architekturmuseum Edo Tokyo befinden sich Gebäude und Stadtansichten aus ganz Japan, die aus dem 17. Bis ins frühe 20. Jahrhundert stammen. Dabei handelt es sich nicht um Miniaturmodelle oder Zeichnungen, sondern um echte Häuser und Geschäfte, die auch von innen besichtigt werden können. Sie erlauben Besucher eine Japanreise in die Edo-Zeit zu unternehmen.

Der Blick in ein Haus aus dem 17. Jahrhundert zeigt Werkzeuge des täglichen Lebens aus dieser Zeit. Zudem kann man ein altes Teehaus und ein Badehaus bewundern und sich in eine längst vergangene Welt zurückträumen, fernab der modernen Großstadt. Das Badehaus ist ganz besonders beliebt, da es als Inspiration für den Animationsfilm „Chihiros Reise ins Zauberland“, einer der populärsten Ghibli Filme, diente.

Ghibli Museum Tokyo

 

 

Die animierten Figuren von Studio Ghibli haben die Herzen von Millionen von Menschen berührt. Die in Deutschland bekanntesten Ghibli Filme sind vermutlich „Mein Nachbar Totoro“, „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Der Lieferdienst der Hexe“. Im Ghibli Museum Tokyo können die lebensgroßen Nachbildungen der Lieblingsfiguren hautnah erlebt werden und verleihen der Japanreise einen ganz besonderen Zauber.

Das Ghibli Museum Tokyo, das sich am Rande des Inokashira-Parks befindet, zeigt den Besuchern, wie Ghibli Filme gemacht werden. Es ist sogar möglich, exklusiv für das Museum produzierte animierte Kurzfilme sehen. Wer sich weitere Einblicke in die animierte Welt der Ghibli Filme wünscht, muss sich unbedingt die vielen Ghibli Artikel und Sammlerstücke ansehen und hier das ein oder andere Japan Souvenir erstehen.

Romantik unter der japanischen Kirschblüte

 

 

Während der Saison der Kirschblüte Tokyo zu entdecken, ist ein besonderer Anreiz für eine Japanreise. Der Inokashira-Park in Musashino und der riesige Showa-Gedenkpark in Tachikawa sind sehr beliebte Orte für die Betrachtung der japanischen Kirschblüte, dem sogenannten Hanami. Für ein einzigartiges Rendezvous auf einem der malerischen Teiche kann man sich ein Tretboot in Schwanenform für zwei Personen anmieten und von dort aus die ganz Pracht der japanischen Kirschblütenbäume in sich aufnehmen.

Herbstlaub im Hinterland

 

 

Die Wälder im Umland von Tokyo bieten einen spektakulären Anblick, wenn die Blätter sich leuchtend orange, rot, hellgelb und golden verfärben. Ahornwälder lassen sich an den Bergen Takao und Mitake  bestaunen, aber auch ein Besuch im Showa-Gedenkpark , mit den Alleen aus goldenen Ginkobäumen ist empfehlenswert.

Hello Kitty Besuchen im Sanrio Puroland

Wenn der Herbst in den Winter übergeht, können Indoor-Aktivitäten im Japan Urlaub Gold wert sein. In Indoor-Themenpark Sanrio Puroland, der den Charakteren von Sanrio und der Welt von Kawaii gewidmet ist, muss sich keiner Sorgen ums Wetter machen. Der Vergnügungspark ist etwas für die ganze Familie und lässt Erwachsene in die japanische Kindheit voller farbenfroher Fahrgeschäfte und niedlicher Charaktere eintauchen. Als Andenken an diese Zeit der Japanreise können Fotos mit Hello Kitty und ihren kuscheligen, schrulligen Freunden während der Parade gemacht werden. Ein weiterer Liebling unter den Kawaii Charakteren ist das faule Ei Gudetama. Zu allen Figuren gibt es fantastische Souvenire im Shop zu kaufen.

Winterlichter im Yomiuri-Land bewundern

 

 

Im Yomiuri-Land , dem größten Vergnügungspark Tokyos, befinden sich Dutzende von Attraktionen für Kinder und Erwachsene, darunter Achterbahnen, ein weitläufiger Sommerwasserpark und Bungee-Jumping. Von November bis Februar ist im Yomiuri-Land die Jewellumination zu sehen, eine Kombination aus eindrucksvollen, farbenfrohen Projektionen und 5,5 Millionen Winterlichtern. Dieses Farbenmeer lässt jeden die winterlichen Temperaturen vergessen.

Japanischer Reiswein - Sake Verkostung in einer richtigen Brauerei

In der Ozawa-Brauerei in Ome im Westen von Tokyo können Interessiert erfahren, wie japanischer Sake hergestellt wird. Während eines Besuchs können verschiedene köstliche Sake Sorten probiert werden. Ganz besonderer Genuss ist der Verzehr des Reisweins auf der Terasse der Brauerei mit atemberaubenden Ausblick über den Fluss Tama und das Mitake-Tal.

 

Anfahrt

Die meisten Japan Sehenswürdigkeiten im Großraum Tokyo sind innerhalb von ein bis zwei Stunden vom Bahnhof Shinjuku aus erreichbar.

In der Nähe Großraum Tokyo

lake okutama-ko Natur
Tokyo Großraum Tokyo
lake okutama-ko Natur
Tokyo Okutama Tokyo
Mt Mitake-san Natur
Tokyo Berg Mitake Tokyo-to
Lake Okutama-ko Natur
Tokyo Okutama-See Tokyo
Mt Takao-san Area Natur
Tokyo Berg Takao Tokyo-to
Takao-san Yakuo-in Temple Geschichte
Tokyo Takaosan-Yakuo-In-Tempel Tokyo-to
Showa Memorial Park Natur
Tokyo Showa-Gedenkpark Tokyo-to
Sanrio Puroland Attraktion
Tokyo Sanrio Puroland Tokyo-to
Suntory Brewery Musashino Factory Attraktion
Tokyo Suntory-Musashino-Brauerei Tokyo-to
Edo Tokyo Open Air Architectural Museum Attraktion
Tokyo Freilicht-Architekturmuseum Edo Tokyo Tokyo-to
Yomiuri Land Attraktion
Tokyo Yomiuri-Land Tokyo-to
Ghibli Museum Mitaka Kunst & Design
Tokyo Ghibli-Museum Mitaka Tokyo-to

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages