Shinjuku Area

TOKYO Shinjuku Im von Neonlichtern erleuchteten Shinjuku vergnügt sich Tokyo

Im von Neonlichtern erleuchteten Shinjuku vergnügt sich Tokyo

Trotz der zweifelhaften Ehre, den verkehrsreichsten Bahnhof der Welt zu beherbergen, hat Shinjuku sehr viel zu bieten: von modernen Hochhäusern bis zu grünen Oasen. Shinjuku ist ein Mekka für Shopping, Essen und Entspannung.

Nicht verpassen

  • Shinjuku Gyoen, eine Naturoase inmitten der Menschenmassen
  • Pulsierendes Nachtleben und unbegrenzte Einkaufsmöglichkeiten
  • Das Government Building, Hochhäuser und futuristische Stadtbilder voller Neonfarben

Anfahrt

Zwölf unterschiedliche Linien fahren den Bahnhof Shinjuku an, darunter die JR Yamanote Line.

Shinjuku befindet sich an der 9-Uhr-Position der JR Yamanote Line, auf der angesagten Westseite der Stadt (neben Shibuya, Yoyogi und Harajuku). Durch Shinjuku verlaufen auch noch weitere Bahn- und U-Bahn-Linien. Hier befindet sich auch ein wichtiger Busbahnhof, von dem aus Überlandbusse in den Rest von Japan fahren.

Orientierung

Der Bahnhof Shinjuku ist anerkanntermaßen die geschäftigste Verkehrsdrehscheibe der Welt. Als er im Jahr 2007 im Guinnessbuch der Rekorde registriert wurde, nutzten durchschnittlich 3,64 Millionen Fahrgäste täglich den Bahnhof Shinjuku.

Mit 36 Bahnsteigen, über 200 Ausgängen und weiteren 17 Bahnsteigen in fünf direkt verbundenen Bahnhöfen gleicht der Bahnhof einem Labyrinth. Verabreden Sie sich nie einfach nur „vor dem Bahnhof Shinjuku“: JR, Keio, Odakyu, Toei, Tokyo Metro und Seibu haben jeweils Stationen im Bahnhofskomplex Shinjuku, der zudem auch über unterirdische Einkaufszentren, Restaurants und Cafés verfügt. Shinjuku definiert sich durch seinen Bahnhof.

Mehr als nur ein Verkehrsknotenpunkt

Aufgrund all dieser Nutzer des Bahnhofs ist Shinjuku auf alle Wünsche und Geschmäcker ausgerichtet.

Große Kaufhäuser wie Isetan, Takashimaya, Keio und Odakyu haben Flagship-Stores in Shinjuku. Die Buchhandlung Kinokuniya, Tokyu Hands, Bic Camera, Yodobashi und Labi sind alle direkt vor dem Bahnhof zu finden.

Es gibt Tausende von Läden in der unmittelbaren Nachbarschaft. Wenn Sie vom Bahnhof in eine beliebige Richtung schlendern, gibt es Tausende weiterer Läden, Restaurants, Bars, Clubs und Kinos. Shinjuku hat alles, was Sie sich wünschen, und noch vieles mehr, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es brauchen.

Pinkfarbene Lichter, Nachtleben und Party rund um die Uhr

Im Stadtteil Kabukicho steppt der Bär. Er wird oft als die Stadt, die nie schläft, bezeichnet. Treffender wäre zu sagen, dass er in den frühen Morgenstunden für kurze Zeit in eine Ohnmacht versinkt.

Trotz seines etwas anrüchigen Rufs ist er ein Muss für junge Leute und ausländische Besucher. Zudem wird er immer familienfreundlicher. Mit über 4000 Bars, Restaurants, Clubs und Lebensmittelläden gibt es viel Auswahl für ein so kleines Gebiet. Aufgrund von Kuriositäten wie dem Roboterrestaurant , einem riesigen Godzilla, dem Samurai-Museum und den Thermae-Yu-Bädern wurde es zu einem beliebten Ziel. Golden Gai, Hanazono Jinja und sogar Koreatown locken die Besucher immer wieder zurück.

Nicht nur Spaß und Spiel

Shinjuku beherbergt auch das Tokyo Metropolitan Government Building (Tocho), das die Skyline dominiert. Selbst unter den übrigen Hochhäusern im südlichen Shinjuku ragt das Tocho heraus. Die Aussicht von den kostenlosen, bis 23.00 Uhr geöffneten Aussichtsdecks ist atemberaubend.

Eines Kaisers würdig

Von all dem Stahl, Beton und Chaos und den Millionen Passanten tagtäglich unterscheidet sich der Shinjuku Gyoen-Garten auf fast traumartige Weise. Er ist ein gut gehütetes Geheimnis. Außerhalb der Kirschblüten- und der Herbstlaubsaison bietet er einen ruhigen Zufluchtsort von all dem Neonlicht und dem Lärm.

Der Kaiser Hirohito (1901-1989), der als letztes Mitglied der kaiserlichen Familie den Garten als „persönlichen“ Garten erlebte, liebte diesen so sehr, dass seine Beisetzung hier im Rahmen einer speziellen Zeremonie stattfand.

Die vielen Blumen, die sorgfältig gestutzten Bäume, der klassische japanische Garten, die Pagoden und der taiwanesische Pavillon, die grünen Gewächshäuser sowie die Mischung aus dem formellen französischen und dem englischen Landschaftsgartenstil vermitteln alle zusammen Freude und Frieden für gestresste Stadtbewohner.

Referenzlink

In der Nähe Shinjuku

Shinjuku Area Attraktion
Tokyo Shinjuku
Attraktion
Tokyo Roboterrestaurant Tokyo-to
TOKORI Shinjukuhigashiguchiten
Tokyo Tokori Shinjukuhigashiguchiten Yakiniku (BBQ)
Unatetsu
Tokyo Unatetsu Local / Regional Cuisine
Kabukicho Essen & Trinken
Tokyo Kabukicho Tokyo-to
HACHIUMA Shinjukuhonten
Tokyo Hachiuma Shinjukuhonten Shabu Shabu
Hama
Tokyo Hama Teppanyaki (Iron Grill) Cuisine
Kurumaya Bekkan
Tokyo Kurumaya Bekkan Teppanyaki (Iron Grill) Cuisine
AEN Shinjukuisetankaikanten
Tokyo Aen Shinjukuisetankaikanten Japanese Other
Samrat Samuratoshinjukuhigashiguchiekimaeten
Tokyo Samrat Samuratoshinjukuhigashiguchiekimaeten Thai
Daichi-no Megumi Shinjukutohobiruten
Tokyo Daichi-No Megumi Shinjukutohobiruten Izakaya (Japanese Style Pub)
ITAMAE SUSHI Shinjukutohobiruten
Tokyo Itamae Sushi Shinjukutohobiruten Sushi
Cheese Table Shinjukuten
Tokyo Cheese Table Shinjukuten Dining Bar
Uoshin Shinjukusohonten
Tokyo Uoshin Shinjukusohonten Sushi
Granna Shinjuku Nakamura-ya
Tokyo Granna Shinjuku Nakamura-Ya French Cuisine
Mo-Mo-Paradise Kabukichohonten
Tokyo Mo-Mo-Paradise Kabukichohonten Shabu Shabu
Orca
Tokyo Orca Teppanyaki (Iron Grill) Cuisine
Kanae
Tokyo Kanae Banquet Dinners
RYUEN
Tokyo Ryuen Yakiniku (BBQ)
Masala Dining Indeianrizotomasaradainingushinjuku
Tokyo Masala Dining Indeianrizotomasaradainingushinjuku Indian
LOTUS LOUNGE Tabehodaiandonomihodairotasuraunjishinjuku
Tokyo Lotus Lounge Tabehodaiandonomihodairotasuraunjishinjuku Thai
CRAFT GRILL Kurafutoguriru
Tokyo Craft Grill Kurafutoguriru Japanese Style Western Food
OLIERA
Tokyo Oliera Italian Cuisine
Shinjuku Gyoen Garden Attraktion
Tokyo Nationalgarten Shinjuku Gyoen Tokyo-to
Government Building Attraktion
Tokyo Stadtverwaltung Von Tokyo Tokyo-to
Attraktion
Tokyo New-York-Bar Tokyo-to
newnationaltheatre_01 Attraktion
Tokyo Neues Nationaltheater, Tokyo Tokyo-to