Tozan

SAGA Arita & Imari Straßenbilder mit Keramikarbeiten in zwei der größten Porzellanstädte Asiens

Straßenbilder mit Keramikarbeiten in zwei der größten Porzellanstädte Asiens

Wenn Sie in Kyushu sind und ein Interesse an traditioneller japanischer Kunst, insbesondere an Keramik haben, sind Arita und Imari wichtige Anlaufstellen. Die beiden Keramikstädte sind malerisch, ruhig und besitzen viele enge Gassen und alte Gebäude mit vorstehenden Schornsteinen von den Töpferöfen.

Nicht verpassen

  • Die handgefertigten Keramikarbeiten, die überall zu finden sind
  • Ein Schnäppchen auf Japans größtem Keramikmarkt
  • Das europäische Flair des Porzellanparks von Arita

Anfahrt

Sowohl Arita als auch Imari sind nur eine kurze Fahrt vom Bahnhof Saga entfernt, ein wichtiger Halt auf der JR-Linie, die Fukuoka mit Nagasaki verbindet.

Die Fahrt mit der JR Sasebo Line vom Bahnhof Saga nach Arita dauert etwa 40 Minuten. Expresszüge vom Bahnhof Hakata in Fukuoka benötigen knapp 90 Minuten. Um von Arita nach Imari zu kommen, nehmen Sie die Nishi-Kyushu Line der Matsuura-Bahn.

Kurzinfo

Arita wird als Geburtsstätte des japanischen Porzellans angesehen

Arita-Porzellan wurde früher ausschließlich für die japanische Elite hergestellt

Große Mengen an Porzellan aus Arita wurden nach Europa exportiert

Die Heimat des japanischen Porzellans

Ein großer Teil der Geschichte des japanischen Porzellans hat sich hier ereignet, deshalb empfiehlt sich ein Besuch im Keramikmuseum Kyushu . Hier erfahren Sie mehr über die Ursprünge der Region sowie über die Keramikproduktion und deren Entwicklung im Laufe der Zeit.

Besuchen Sie die heilige Vergangenheit der Region

Der nahe gelegene Tozan-jinja-Schrein, der offiziell als Sueyama-jinja bekannt ist, ist insofern einzigartig, als viele seiner Bestandteile, die üblicherweise aus Stein hergestellt werden, stattdessen aus Porzellan bestehen. Da Tozan auf einem Hügel liegt, werden Sie auch mit einem spektakulären Blick auf die Stadt und ihre üppige, bergige Umgebung belohnt.

Europäische Pracht in üppiger Umgebung

Ein Ausflug in den Porzellanpark von Arita führt Sie in eine Umgebung, die Sie vielleicht vergessen lässt, dass Sie in Japan sind. Dieser Park verfügt über einen herrlichen Garten und ein Schloss, das im Stil der deutschen Barockarchitektur des 18. Jahrhunderts gestaltet wurde. Man sagt, dass dies eine Würdigung des Einflusses sein soll, den Arita auf das europäische Keramikdesign hat.

Eine Einladung an alle Keramiksammler

Jedes Jahr während der Goldenen Woche, die in der Regel vom 29. April bis 5. Mai dauert, veranstaltet Arita eine der größten japanischen Keramikmessen . Mehrere hundert Anbieter bauen ihre Stände auf. Die Besucher können auf der Messe besondere Stücke zu erschwinglichen Preisen erwerben.

Keramik in Hülle und Fülle

Auch außerhalb der Goldenen Woche können Sie bei der Suche nach Keramikwaren fündig werden. Im Keramikeinkaufszentrum von Arita, das das ganze Jahr über geöffnet ist, bieten über 20 Geschäfte eine große Auswahl an hochwertigen Keramikartikeln an.

Das historische Okawachiyama-Dorf

Nachdem Sie sich mit der Keramikkultur in Arita vertraut gemacht haben, fahren Sie zum Okawachiyama-Dorf in Imari. In einer abgelegenen, historischen Umgebung in den Bergen treffen Sie auf Öfen, Töpfereien und Geschäfte. Dieses kleine, dicht besiedelte Töpferdorf bildet einen Kontrast zu der ansonsten so modernen umliegenden Stadt.

Der Geist der japanischen Handwerkskunst

Arita und Imari sind insbesondere wegen der hier hergestellten Töpferwaren bekannt. Eine Reise in diese beiden Städte vermittelt aber auch einen intimen Einblick in die Welt des traditionellen japanischen Handwerks. Viele der angewandten Verfahren sind über Generationen hinweg weitergegeben worden.

Etwas weiter weg

Ihr Besuch in den Keramikzentren von Arita und Imari wird den größten Teil des Tages einnehmen. Wenn noch Zeit bleibt, sollten Sie unbedingt zur malerischen Uferpromenade von Imari fahren. Wandern Sie durch die geschichtsträchtigen Straßen und besuchen Sie die berühmte Koimari-Uhr, die ebenfalls aus Porzellan gefertigt ist.

In der Nähe Arita & Imari

Tozan Kultur
Saga Arita & Imari
Mifuneyama Rakuen Gardens Attraktion
Saga Mifune-Rakuen-Gärten Saga-ken
Saga Prefectural Space and Science Museum Attraktion
Saga Raumfahrt- Und Wissenschaftsmuseum Der Präfektur Saga Saga-ken
Takeo Onsen Entspannung
Saga Takeo Onsen Saga-ken
Ureshino Onsen Entspannung
Saga Ureshino Onsen Saga-ken
Kyushu Ceramic Museum Kultur
Saga Keramikmuseum Kyushu Saga-ken
Takeo city Attraktion
Saga Takeo Saga-ken
Arita Porcelain Park Kunst & Design
Saga Porzellanpark Von Arita Saga-ken
Okawachiyama Village Kultur
Saga Okawachiyama Saga-ken
Koyaji Temple Geschichte
Saga Koyaji-Tempel Saga-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info