Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

saga & around

SAGA Saga (Stadt) Austragungsort eines weltberühmten Heißluftballonfestes und Tor zum Porzellan-Herz Japans

Austragungsort eines weltberühmten Heißluftballonfestes und Tor zum Porzellan-Herz Japans

Die Präfektur Saga ist ein Teil Japans, der ausländischen Reisenden noch relativ unbekannt ist. Sie hat ihren eigenen Charme, der sich mitunter erst auf den zweiten Blick offenbart. Die Stadt Saga ist urbaner als die kleineren, ländlichen Städte in der Nähe, und hat einiges an Restaurants und Nachtleben zu bieten. Besucher können in Kontakt mit der Natur kommen, einige Freizeitaktivitäten genießen und verschiedene historische Orte besuchen.

Nicht verpassen

  • Die malerische und zugängliche Burg Saga
  • Die etablierten Kunstmuseen von Saga
  • Spektakuläre nächtliche Ausblicke von der Saga-Aussichtsplattform

Anfahrt

Saga ist leicht mit dem Zug oder Flugzeug zu erreichen. Es gibt einen Direktflug vom Flughafen Haneda nach Saga, der Sie in weniger als 2 Stunden dorthin bringt.

Wenn Sie mit dem Zug reisen, fahren Sie vom Bahnhof Hakata, der sich in der Nähe des Flughafens Fukuoka befindet, zum Bahnhof Saga. Von Hakata aus fahren Sie mit dem JR Kamome Limited Express in Richtung Nagasaki und kommen nach ca. 40 Minuten in Saga an. Es gibt auch eine Busverbindung, mit der Sie direkt von Hakata zum Bahnhof Saga kommen. Die Fahrtzeit beträgt etwa 1 Stunde.

Kurzinfo

Der Hauptburgfried der Burg Saga ist die größte Holzrekonstruktion Japans

Saga war in früheren Zeiten Japans wichtigstes Zentrum für neue Technologien, darunter westliche Medizin und Waffen

Erobern Sie die Burg

Beginnen Sie Ihren Tag in der Umgebung der Burg Saga. Die Burg selbst wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Danach wurde sie jedoch mehrmals wieder aufgebaut und renoviert. Zuletzt wurde im Jahr 2001 der Burgfried wieder neu aufgebaut, der somit nun die größte Holzrekonstruktion Japans ist.

Die Stadt aus der Vogelperspektive

Ein 10-minütiger Spaziergang führt Sie von der Burg zur Saga-Aussichtsplattform. Der Zutritt ist kostenlos und bis 22:00 Uhr möglich. Die Aussichtsplattform befindet sich im obersten Stockwerk des Gebäudes der Präfekturverwaltung von Saga. Es besitzt einen seitlichen Außenaufzug, der der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Besonders beeindruckend ist die Aussicht bei Nacht. Es erwartet Sie ein 360-Grad-Rundumblick auf die beleuchtete Stadt.

Erkunden Sie zwei gegensätzliche Schreine

Besuchen Sie die sehr nahe beieinander liegenden Schreine Saga-jinja und Matsubara-jinja. Vor dem dominant wirkenden Saga-jinja-Schrein wurden zwei große Kanonen aufgebaut, die die Rolle von Saga bei der Entwicklung fortschrittlicher Waffen unterstreichen sollen. Im Gegensatz dazu wirkt der Matsubara-jinja-Schrein ruhiger mit seinen mit Koi-Karpfen gefüllten Bächen, alten Bäumen und leuchtenden Farben.

Das Buch der Samurai

Das berühmte Buch „Hagakure“ mit dem Ehrenkodex der Samurai stammt aus Saga. Der Autor, Yamamoto Tsunetomo, war ein Samurai der Domäne Saga, die er oft in den Passagen des Buches erwähnt.

Das weltberühmte Ballonfest

Wenn Sie sich Anfang November in Saga aufhalten, haben Sie die Möglichkeit, das international bekannte Ballonfest von Saga zu besuchen, das alljährlich am Fluss Kasegawa stattfindet. Zahlreiche Teams reisen aus der ganzen Welt an, um an einer spektakulären Show mit Heißluftballons teilzunehmen. Es handelt sich um eine der größten Luftsportveranstaltungen in Asien.

Die verborgene Schönheit von Saga

Japan besteht nicht nur aus Neonmetropolen. Saga ist eine kleine Burgenstadt, die hinsichtlich Geschichte, Kultur, Natur und Handwerkskunst viel zu bieten hat. Verglichen mit dem hektischen Tempo der größeren, überfüllten Städte ist die Umgebung deutlich ruhiger. Mit Entdeckerlust und einer gesunden Dosis Neugierde können Sie Saga erkunden.

Vor den Toren der Stadt

Nachdem Sie sich einen Tag lang in Saga umgesehen haben, ist es an der Zeit, die Umgebung zu erkunden. Takeo Onsen und Ureshino Onsen sind für ihre heißen Quellen bekannt. Arita und Imari sind wichtige Stationen für Liebhaber der Töpferei oder der traditionellen Kunst.

Besuchen Sie das nahegelegene Karatsu

Karatsu hat Burgen, Fischmärkte, Höhlenerkundungen und einen angenehmen Strand. Es wird Ihnen mit Sicherheit nicht langweilig werden. Ogi konnte die Aura des alten Japan bewahren und besitzt einen malerischen Park, mehrere Schreine und den heiligen Kiyomizu-Wasserfall .

In der Nähe Saga (Stadt)

saga & around Kultur
Saga Saga (Stadt)
Yutoku Inari-jinja Shrine Geschichte
Saga Yutoku-Inari-Schrein Saga-ken
Kiyomizu Falls Natur
Saga Kiyomizu-Wasserfälle Saga-ken
Kumanokawa Onsen Entspannung
Saga Kumanokawa Onsen Saga-ken
Saga Kenritsu Bijutsukan Art Museum Kunst & Design
Saga Präfekturmuseum Saga Saga-ken
Terraced Rice Fields at Oura Natur
Saga Reisterrassen Von Oura Saga-ken
Saga castle history museum Geschichte
Saga Geschichtsmuseum Von Burg Saga Saga-ken
Taku Seibyo Geschichte
Saga Taku Seibyo Saga-ken
Kodenji Temple Geschichte
Saga Kodenji-Tempel Saga-ken
Saga-jinja Shrine Geschichte
Saga Saga-Jinja-Schrein Saga-ken
Ogi Geschichte
Saga Ogi Saga-ken
Yoshinogari Historical Park Natur
Saga Historischer Park Yoshinogari Saga-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info