Anan Coast

TOKUSHIMA Küste von Anan Einzigartige Meeresabenteuer und laichende Meeresschildkröten an einer abgelegenen und unberührten Küste

Einzigartige Meeresabenteuer und laichende Meeresschildkröten an einer abgelegenen und unberührten Küste

Die Küste von Anan auf der Insel Shikoku, die für ihre einzigartige Naturkulisse, das Schutzgebiet für Meeresschildkröten und unberührte Strände bekannt ist, durch die immer mehr Surfer, Taucher, Kajakfahrer und andere Wassersportler angezogen werden, ist ein abgeschiedenes Strandparadies.

Nicht verpassen

  • Die atemberaubende Aussicht auf die Küste am Kap Kamoda
  • Die dramatischen Senba-Klippen
  • Das Surf-Mekka von Kaiyo
  • Die Meeresschildkröten, die von Mitte Mai bis Mitte August hier ihre Eier ablegen

Anfahrt

Die Küste von Anan ist am besten mit dem Zug erreichbar.

Von Tokyo aus fahren Sie mit dem JR Tokaido Shinkansen zum Bahnhof Okayama. Die Fahrt dauert rund dreieinhalb Stunden. Von Osaka aus fahren Sie mit dem JR Tokaido Shinkansen rund 45 Minuten zum Bahnhof Okayama. Von dort nehmen Sie den JR Uzushio (Expresszug mit begrenzten Haltestellen) zum Bahnhof Tokushima. Die Fahrt dauert rund zwei Stunden.

Die Fahrt vom Bahnhof Tokushima zum Bahnhof Anan an der JR Mugi Line dauert rund 45 Minuten. Die JR Mugi Line hält in den größeren Städten entlang der Strecke und endet in Mugi. Hier können Sie in die Asato Line umsteigen, um weiter in südlicher Richtung nach Kaiyo zu fahren.

Nationalpark am Meer

Die Küste von Anan direkt südlich von Tokushima ist Teil des Muroto-Anan Coast Quasi-Nationalparks. Der Kuroshio oder „Schwarze Strömung“, der warmes Wasser von den Philippinen bis nach Japan bringt, hat enorme Auswirkungen auf die Ökologie in der Gegend, da die Korallen und die große Vielfalt des Meereslebens entlang der Küste davon profitieren.

Beginnen Sie Ihre Reise in Anan

Die Stadt Anan umfasst mit dem Kap Kamoda den westlichsten Punkt von Shikoku. Die kleine Halbinsel, auf der das Kap liegt, ist für seine wunderschöne Landschaft bekannt. Zwischen dem Spätherbst und dem Winter nimmt die Sonne am Kap bei ihrem Aufgang manchmal die ungewöhnliche Form einer Daruma-Puppe an, ein Phänomen, das auch als Daruma Asahi bezeichnet wird.

Am Kap Kamoda befinden sich auch heiße Quellen unter freiem Himmel, die als die heißesten in der Präfektur gelten. Von der Anhöhe können Sie auch einen Panoramablick über das Meer bis zur Insel Awaji genießen. Zum Erkunden der Umgebung stehen Ihnen kostenlose Leihfahrräder zur Verfügung.

Stromaufwärts des Naka, der durch Anan fließt, befinden sich Bergstädte, Dämme und Landschaften, die darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden.

Anan ist der Hauptsitz von Nichia Corporation, einem Elektronikhersteller, der die ersten blauen LEDs produziert hat. Besucher der Präfektur Tokushima werden wahrscheinlich auf Dekorationen und Displays stoßen, die Nichia-LEDs aufweisen.

Küstenstädte in Kaifu

Der Bezirk Kaifu umfasst die Städte Minami, Mugi und Kaiyo, die alle großartige Meeresaktivitäten und eine atemberaubende Küstenlandschaft bieten.

In Minami befindet sich der breite Sandstrand Ohama, an dem jedes Jahr von Mitte Mai bis Mitte August die Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. Sie können das Laichen der Schildkröten beobachten, solange Sie den Anweisungen der Mitarbeiter der Sea Turtle Preservation Society Folge leisten. Im Meeresschildkrötenmuseum Hiwasa können Sie mehr über die Ökologie der Schildkröten erfahren und ein Meter lange Meeresschildkröten in einem Pool beim Schwimmen beobachten.

In den Gewässern vor dem Sandstrand Ohama können Sie Kajak fahren.

Spektakuläre Klippen von Senba

Die steilen Klippen von Senba erheben sich auf bis zu 250 Meter und erstrecken sich über zwei Kilometer. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie wunderschöne Blicke auf diese Küstenlinie von der mautfreien Sightseeing-Strecke Minami Awa Sun Line aus genießen. Alternativ können Sie den Wanderweg „Shikoku-no-michi“ (zu Deutsch „Straße von Shikoku“) auf dem Kamm der Klippen entlang wandern.

In unberührten Gewässern von Mugi und Kaiyo surfen und tauchen

Die Strände rund um die Städte Mugi und Kaiyo bieten sauberes Meerwasser, das ausgezeichnet für eine Vielzahl von Meeresaktivitäten geeignet ist. Mugi ist ein beliebter Tauchspot, während Kaiyo mehrere Surfgegenden wie die Küste von Shishikui bietet, die als westliches Surf-Mekka Japans bekannt ist.

Steigen Sie im Meerespark Takegashima in ein Boot mit Glasboden, um eine Tour zu den Korallenriffen zu unternehmen und die bunten tropischen Fische aus der Nähe zu betrachten. Dies ist auch eine ideale Gegend zum Tauchen und Schnorcheln sowie für Meereskajakfahrten.

In der Nähe Küste von Anan

Anan Coast Natur
Tokushima Küste Von Anan
Tairyuji Ropeway Attraktion
Tokushima Tairyuji-Seilbahn Tokushima-ken
Hiwasa Chelonian Museum CARETTA Attraktion
Tokushima Meeresschildkrötenmuseum Hiwasa Tokushima-ken