Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

aizuwakamatsu area

FUKUSHIMA Aizuwakamatsu & Oze Berühmt für traditionelles Handwerk und die unverbrüchliche Treue der Samurai

Berühmt für traditionelles Handwerk und die unverbrüchliche Treue der Samurai

Das in einem wunderschönen Tal gelegene Aizuwakamatsu hat Onsen, Wandermöglichkeiten, Wassersport auf dem Fluss sowie einige der am besten erhaltenen traditionellen Stadtlandschaften zu bieten. Die für ihre Lackarbeiten berühmte Gegend war Ende des 19. Jahrhunderts das letzte Bollwerk der Samurai. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten aus dieser Periode zu bewundern.

Nicht verpassen

  • Eine Kostprobe der örtlichen Meeresfrüchte, Lebensmittel und Gemüsesorten aus den Bergen, darunter Miso Dengaku, mit Miso gegrillter Tofu
  • Die Nanukamachi-Straße mit Gebäuden aus der Taisho-Periode (1912–1926)
  • Einen Spaziergang in Ouchijuku, einem alten Ort aus der Edo-Periode mit ungepflasterten Straßen, die wie eine Filmkulisse wirken

Anfahrt

Sie können Aizuwakamatsu mit dem Shinkansen in knapp 3 Stunden von Tokyo erreichen.

Auf dieser Strecke müssen Sie in Koriyama umsteigen.

Für die Fortbewegung in der Stadt können Sie für 500 Yen einen Tagespass für den Sightseeing-Bus kaufen, der vom Bahnhof Aizuwakamatsu alle wichtigen Sehenswürdigkeiten anfährt.

Kurzinfo

Aizuwakamatsu war Heimat der Byakkotai, einer berühmten Militäreinheit aus den Jahren von 1868 bis 1869

Sake, Töpferwaren und Lackarbeiten sind einige der größten Gewerbe in Aizuwakamatsu

Das Herz der Samurai-Kultur im Norden

Aizuwakamatsu, ein Land schroffer Hügel über weiten Ebenen und eingerahmt von Bergketten, ist als Land der Samurai bekannt. Es war eines der letzten Bollwerke der Edo-Periode (1603–1868) und stand während der brutalen Boshin-Bürgerkriege von 1868–1869 in Konflikt mit den Kräften der Meiji-Regierung.

Zahlreiche historische Orte der Samurai-Kultur

Viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Aizuwakamatsu liegen an der Route des Aizu-Schleifenbusses. Dazu gehört die Burg Tsuruga , der Sitz der Herren von Aizu, im gleichnamigen Park . Der Park, der einst Schauplatz heftiger Kämpfe war, ist nun ein beliebter Ort zur Zeit der Kirschblüte. Im Winter wird dort ein bezauberndes Laternenfest veranstaltet.

Die Tragödie der Byakkotai

Am Berg Iimori erinnert ein Mahnmal an die 19 Mitglieder der Byakkotai (Truppe der weißen Tiger), einer Gruppe jugendlicher Samurai aus dem Boshin-Krieg, die rituellen Selbstmord begingen. Besteigen Sie auch den Tempel von Sazaedo, der auch als Schneckenhaustempel bezeichnet wird, mit seiner einzigartigen doppelten spiralförmigen Rampe. Vielleicht können Sie dabei gutes Karma gewinnen.

Erleben Sie, wie hochrangige Samurai lebten

Das restaurierte Aizu Bukeyashiki ist eines der am besten erhaltenen Herrenhäuser seiner Art. Schlendern Sie durch Oyakuen, einen königlichen Medizingarten, der bereits im 14. Jahrhundert angelegt wurde. Neben den Gartenwegen, die sich um den Teich winden, gibt es viele Heilkräuter zu sehen. Im Teehaus können Sie eine Pause machen und einen gesunden Aufguß zu sich nehmen.

Badevergnügen

Nur zehn Minuten per Auto oder Taxi vom Stadtzentrum entfernt liegt das Heilbad Aizu Higashiyama Onsen mit 17 Ryokan und Hotels mit privaten und öffentlichen Thermalquellen. Genießen Sie die eleganten, historischen Badehäuser und Teehäuser am Fluss, in denen einst Geisha die hohen Herren, Samurai und Dichter unterhielten und bezauberten.

Einzigartiges Kunsthandwerk

Aizuwakamatsu ist bekannt für sein spezielles Kunsthandwerk, wie zum Beispiel seine einzigartigen Lackwaren (Aizu-nuri) mit zarten, handgemalten Motiven.

Die Gegend ist auch bekannt für Maki-e, eine Lackmalerei, bei der mit dem Lack Gold‑ oder Silberstaub auf der Lackware aufgetragen wird. Sie können einige der Läden besuchen, die diese Werkstätten betreiben, und ein eigenes Maki-e als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Töpferei ist hier ebenfalls ein wichtiges Gewerbe. Sie können Töpferwaren als Souvenirs erwerben oder selbst welche töpfern. Der Munakata-Brennofen ist in einen Berghang gebaut und hat im Inneren mehrere Kammern. Wenn er nicht in Benutzung ist, kann er besichtigt werden.

Reiche regionale Küche

Sie können die typische Aizu-Küche in zahlreichen traditionellen Restaurants kosten, von denen einige bereits mehrere hundert Jahre alt sind. Da die Region von Bergen eingerahmt ist, konzentriert sich die lokale Küche auf getrocknete und konservierte Meeresfrüchte sowie auf Gemüsesorten aus den Bergen. Wenn Sie Süßes mögen, kosten Sie Agemanju, einen frittierten Krapfen mit einer Füllung aus süßen Azuki-Bohnen.

Aizu hat auch eine stolze Tradition der Sake-Herstellung. Sie können einige der Brauereien besichtigen und den lokalen Sake verkosten, beispielsweise die berühmte Suehiro-Sake-Brauerei, die an der Route des Aizu-Schleifenbusses liegt.

Bezaubernde Dörfer und dramatische Natur

Weiter entfernt von Aizuwakamatsu gibt es mehrere interessante Regionen. Sie können den malerischen Ort Ouchi-juku besuchen, dessen Hauptstraße von reetgedeckten Häusern gesäumt ist. Oder erkunden Sie Kitakata auf einem Rundgang durch die städtischen Kura – traditionelle japanische Lagerhäuser – und kosten Sie wärmende Kitakata-Ramen.

Erleben Sie die atemberaubende Natur in der Region Urabandai , wo durch vulkanische Kräfte mehrfarbige Seen geschaffen wurden. Oder wagen Sie sich in einigen der besten Skigebieten Japans an den Hängen des Bandai auf die Piste.

In der Nähe Aizuwakamatsu & Oze

aizuwakamatsu area Geschichte
Fukushima Aizuwakamatsu & Oze
Mt. Iimori Natur
Fukushima Berg Iimori Fukushima-ken
Aizu Sazaedo Attraktion
Fukushima Sazaedo Fukushima-ken
Aizu Bukeyashiki Geschichte
Fukushima Samurai-Herrenhaus Von Aizu Fukushima-ken
Aizu-kogenHighlandsArea Natur
Fukushima Aizu-Hochland Fukushima-ken
Kitakata Area Kultur
Fukushima Kitakata Fukushima-ken
Higashiyama Hot Spring Entspannung
Fukushima Higashiyama Onsen Fukushima-ken
Tsurugajo Castle park Geschichte
Fukushima Park Von Burg Tsuruga Fukushima-ken
oze area Natur
Fukushima Oze-Nationalpark (Fukushima) Fukushima-ken
Ouchi-juku Geschichte
Fukushima Ouchi-Juku Fukushima-ken
aizuwakamatsu area Geschichte
Fukushima Burg Tsuruga Fukushima-ken
Aizu Lacquerware Suzutake workshop Kultur
Fukushima Suzutake-Lackstudio Fukushima-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info