Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Inuyama Castle

AICHI Inuyama Eine ehrwürdige Burg, das klassische Teehaus eines Feudalherrn und ein allmächtiger Phallus

Eine ehrwürdige Burg, das klassische Teehaus eines Feudalherrn und ein allmächtiger Phallus

Am Fuß der sanften Hügel weit im Norden der Präfektur Aichi liegt Inuyama, das unter anderem eine der ältesten Originalburgen des Landes, Aichis spektakulärstes Frühlingsfest und eine Fruchtbarkeitsfeier mit einem 400 Kilo schweren Phallus zu bieten hat.

Nicht verpassen

  • Macht und Einfluss des Oda-Clans auf Inuyama
  • Das von einem Meister der Teezeremonie erbaute Teehaus Jo-an
  • Den 1500 Jahre alten Tagata-Schrein in Komaki

Anfahrt

Inuyama ist in nur 30 Minuten vom Bahnhof Nagoya aus zu erreichen und hat – nur 15 Minuten von Gifu entfernt – gute Verbindungen.

Blick über das Land vom Bergfried einer der ältesten Burgen Japans

Die Burg Inuyama steht auf einem Hügel mit eindrucksvollem Blick in das darunter liegende Kisogawa-Tal und zu den sanften Hügeln der Präfektur Gifu und ist eine von nur fünf Burgen, deren Hauptbergfried zum nationalen Kulturgut erklärt wurde. Sie bietet auch einen herrlichen Aussichtspunkt während der Kirschblüte im Frühjahr und der Laubfärbung der Ahornbäume im Herbst.

Die Burg wurde vom Onkel von Oda Nobunaga (1534–1582), dem ersten großen Reichseiniger Japans, erbaut. Ihre alten Holzstufen sind von den Füßen vieler Generationen glattpoliert.

Das Teehaus eines Feudalherren

Inuyama hat auch eines der schönsten Teehäuser aus dem goldenen Zeitalter des Tees im 16. Jahrhundert, das Jo-an, das von Nobunagas Bruder Uraku erbaut wurde und als architektonisches Meisterwerk der frühen Edo-Periode gilt. Auch der angeschlossene Urakuen-Garten ist Ausdruck der Kunstfertigkeit dieser Ära.

Während Sie durch die Bambushaine und über die mit Steinen gepflasterten Pfade des Jo-an schlendern, können Sie die Ruhe und Heiterkeit spüren, die die japanische Teekunst vermittelt. Und das ist kein Wunder: Uraku war einer der sieben führenden Schüler von Sen-no-Rikyu, der als wichtigster Meister der Teezeremonie in Japan und Vater der Tradition des Wabi-Sabi gilt, die auf dem Annehmen der Vergänglichkeit und Unvollkommenheit basiert.

Feste genießen

Inuyamas Frühjahrsfest ist eines der spektakulärsten in Aichi. Die 10 Meter hohen hölzernen Festwagen werden von Einheimischen durch die Stadt gezogen und um Straßenecken herumgehievt. Versuchen Sie, sich nicht um die darin sitzenden, Flöte spielenden Kinder zu sorgen, wenn die Wagen scheinbar umzukippen drohen.

Nachts werden die Festwagen mit Hunderten von Papierlaternen beleuchtet, die ein flackerndes Licht auf die Kirschbäume werfen, die die alten Straßen säumen.

Ein phallisches Fest zur Feier des Lebens

Ein besonderes kulturelles Erlebnis bietet ein weiteres in der Nähe stattfindendes Fest, das Sie nicht verpassen sollten: das Honen-Fest. Der Höhepunkt dieses besser unter dem Namen Penisfest bekannten Ereignisses am 15. März ist ein 400 Kilo schwerer Phallus, der durch die Straßen der kleinen Burgstadt Komaki gezogen wird. Sie werden eingeladen, kostenlosen Sake zu genießen, während die Einheimischen für eine gute Ernte im nächsten Jahr beten.

Der Hauptort des Festes ist Tagata Jinja, ein 1500 Jahre alter Schrein, in dem weitere Beispiele von Menschenhand hergestellter oder auf natürlichem Wege entstandener Penisse zu sehen sind. Das Riesenglied wird jedes Jahr neu aus einem Zypressenstamm geschnitzt.

Freilichtmuseen

Erkunden Sie die Welt und Japans revolutionärste Periode in Inuyamas bemerkenswerten Freilichtmuseen. Im Kleine-Welt-Museum können Sie beispielsweise ein koreanisches Bauernhaus, ein opulentes peruanisches Haus, ein burkinisches Anwesen und ein schwedisches Sami-Zelt im Kontext einer familienfreundlichen Feier der Kulturen aus aller Welt besichtigen.

Meiji Mura wiederum zeigt das Leben in der kulturell aufgewühlten Meiji-Periode. Sie können sehen, wie japanische Architekten von der westlichen Kultur inspiriert wurden, als die Nation den Übergang aus ihrer Samurai-Vergangenheit in die Moderne vollzog.

In der Nähe Inuyama

Inuyama Castle Geschichte
Aichi Inuyama
Little World Museum of Man Attraktion
Aichi Kleine-Welt-Museum Aichi-ken
Inuyama Castle Geschichte
Aichi Burg Inuyama Aichi-ken
Meiji Mura Attraktion
Aichi Meiji Mura Aichi-ken
Urakuen Garden Attraktion
Aichi Urakuen-Garten Aichi-ken
yamazakigawa riverside Attraktion
Aichi Kirschblüte Entlang Des Yamazkigawa-Flusses Aichi-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info