Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

okuhida onsen

GIFU Okuhida Einer der besten Ausgangspunkte für die Erkundung der nördlichen japanischen Alpen

Einer der besten Ausgangspunkte für die Erkundung der nördlichen japanischen Alpen

Das Okuhida-Gebiet ist ein wichtiger Ausgangspunkt für Bergfans, da man von dort sehr gut in die nördlichen japanischen Alpen und nach Kamikochi gelangt. Ein zusätzlicher Pluspunkt des Gebiets sind die rustikalen Dörfer mit Thermalquellen, die Unterkunft und entspannende Bademöglichkeiten nach dem Wandern bieten.

Nicht verpassen

  • Fünf wunderbare Onsen
  • In die Wolken hineinfahren mit der Shin-Hotaka-Seilbahn
  • Wandern und Skifahren auf dem Norikura

Anfahrt

Okuhida Onsen liegt in Zentraljapan und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Nagoya , Matsumoto oder Takayama aus erreichbar.

Ab Bahnhof Nagoya nehmen Sie die Takayama Line zum Bahnhof Takayama. Von dort aus dauert die Busfahrt nach Hirayu 1 Stunde. Von Hirayu aus gibt es eine Buslinie, die nach Fukuji, Shin-Hirayu, Tochi und Shin-Hotaka fährt. Eine weitere Linie führt zum Berg Norikura .

Der Bus der Matsumoto Line fährt von Matsumoto nach Takayama mit Halt in Hirayu. Es gibt nur wenige Busse pro Tag, informieren Sie sich bitte vor der Fahrt über den aktuellen Fahrplan.

Fünf Orte mit Thermalquellen zum Erholen

Okuhida verfügt über fünf malerische Thermalbäder: Hirayu, Fukuji, Shin-Hirayu, Tochio und Shin-Hotaka. Alle sind mit der gleichen Buslinie bequem erreichbar. Sie können den Tag damit verbringen, zwischen den Bädern zu pendeln und den unterschiedlichen Mineralstoffgehalt zu testen oder die schönste Aussicht zu finden.

Alternativ können Sie in einem der Hotels oder Ryokan (traditionelle Gasthäuser) übernachten und ein mehrgängiges Menü mit verschiedenen regionalen Spezialitäten genießen.

Einer der höchsten Berge Japans

Der zerklüftete Vulkan Norikura , der zu den höchsten Bergen Japans gehört, ist mit Hirayu über eine Straße verbunden, die eine Höhe von 2.700 Metern erreicht. Die Straße ist für Privatfahrzeuge gesperrt, aber zwischen Mitte April und Ende Oktober befahren sie Busse vom Norikura Kogen Tourist Information Center und von Hirayu aus.

Es gibt viele Wanderwege um Norikura . Der 3.026 Meter hohe Gipfel ist vom auf 2.700 Meter liegenden Busbahnhof Tatamidaira aus in nur 90 Minuten relativ einfach zu erreichen.

Auf der Höhe im Doppeldecker

Ein weiteres Ziel in der Region ist die zweistöckige Seilbahn in Shin-Hotaka. Während der erste Teil der Seilbahn recht normal ist, hat der obere Teil Doppeldecker-Kabinen, die wegen ihrer Seltenheit bei Fotografen ebenso beliebt sind wie die Aussicht vom Berg.

Der Blick von der Aussichtsplattform der Seilbahn-Bergstation ist spektakulär. Da sie auf 2.150 Meter hinaufführt, ist die Seilbahn eine bequeme Möglichkeit, schwindelerregende Höhen zu erreichen, ohne die Mühe einer langen, beschwerlichen Wanderung auf sich zu nehmen.

Gut ausgeschilderte Wege, die von der Endstation abgehen und um diese herum führen, und ein Restaurant mit Snacks und Erfrischungen tragen dazu bei, dass Sie einen gemütlichen halben Tag in den Bergen verbringen können.

Weitere Berge erkunden

Um den Norden der japanischen Alpen vollständig zu erkunden, können Sie eine Tageswanderung von der Bergstation der Seilbahn zum Nishihotaka Doppyo (2.701 Meter) und dann über die nahe gelegene Nishihotakadake-Berghütte nach Kamikochi machen. Gehen Sie möglichst früh los, da die gesamte Tour auch mit nur wenigen Pausen ganze 8 Stunden dauert.

In der Nähe Okuhida

okuhida onsen Entspannung
Gifu Okuhida
Hirayu-onsen Hot Spring Entspannung
Gifu Hirayu Onsen Gifu-ken
Mt Norikura Natur
Gifu Berg Norikura Gifu-ken
Shin-Hotaka-onsen Hot Spring Entspannung
Gifu Shin-Hotaka Onsen Gifu-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info