Shimoda Area

SHIZUOKA Halbinsel Izu Weltklasse-Surfen und Sand, Hochlanderholungsorte, Berg-Onsen und raue Küstenlinien, die es wert sind, erkundet zu werden

Weltklasse-Surfen und Sand, Hochlanderholungsorte, Berg-Onsen und raue Küstenlinien, die es wert sind, erkundet zu werden

Die Halbinsel Izu in der Präfektur Shizuoka ist berühmt für ihre Strände, Onsen und Wassersportangebote. Auf ihr liegen mehrere etablierte und beliebte Strandgemeinden wie Atami, Ito und Shimoda . Die Jogasaki-Küste und Irosaki sowie kleinere Städte im Süden und Westen erfreuen sich ebenfalls wachsender Beliebtheit. Die Halbinsel grenzt an den Berg Fuji und ist Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks.

Die Berge und das Hochland von Izu sind ein großer Anziehungspunkt für Wanderer und andere Naturliebhaber. Auf der Speisekarte der Restaurants finden Sie Wildschwein und Berggemüse. Die Gegend spielte auch in den internationalen Beziehungen eine wichtige Rolle, da hier das erste offizielle US-Generalkonsulat einen Handelsvertrag aushandelte, der die lange Zeit der Isolation Japans von der Außenwelt beendete.

Nicht verpassen

  • Die Dogashima-Höhlentour in Nishi-Izu
  • Das funkelnde Wasser und der schneeweiße Sand in Shimoda
  • Fahrt mit der Ito Line an Izus Küste entlang

Anfahrt

Izu lässt sich von Tokyo aus mit dem Hochgeschwindigkeitszug in weniger als einer Stunde erreichen.

Der JR-Tokaido-Shinkansen benötigt 50 Minuten vom Bahnhof Tokyo aus, um den Bahnhof Atami, das Tor nach Izu, zu erreichen. Sie können auch den Limited Express Odoriko von Tokyo nach Atami nehmen, oder langsamere Züge der Tokaido Line. Der 2016 eingeführte JR-Izu-Craile-Resort-Zug ist eine stilvolle Option auf dem Weg vom Bahnhof Odawara zum Bahnhof Izukyu-Shimoda. Auf allen JR-Zugverbindungen können Sie den Japan Rail Pass benutzen.

Auftakt im Osten

Higashi-Izu besitzt mehrere traditionsreiche Ferienorte wie Atami und Ito, mit vielen berühmten Gasthäusern und einigen der besten heißen Quellen des Landes. Inatori Onsen liegt in beherrschender Lage am Kap Inatori. Atagawa Onsen wurde seit dem 15. Jahrhundert, als der Kriegsherr Ota Dokan es entdeckte, von mehreren Millionen Badegästen besucht. Mehrere Fischereihäfen sind in der Region in Betrieb. Izu bietet damit ideale Bedingungen für eine Verkostung einiger der frischsten Meeresfrüchte Japans.

Schwarze Schiffe und weißer Sand

Die Hafenstadt Shimoda liegt am südlichen Ende von Izu, einem Ort, den Kommodore Matthew Perry und seine schwarzen Schiffe berühmt gemacht haben. Sie landeten am Ufer und forderten, dass das lang isolierte Japan mit den Vereinigten Staaten Handel treiben solle. Der Ryosenji-Tempel liegt am Ende eines kleinen Ausgehviertels in Shimoda, das den Namen Perry Road trägt. Hier wurde der Vertrag mit Matthew Perry unterzeichnet.

Neben diesem historischen Aspekt sind es in erster Linie die vielen Strände der Gegend, die Surf-, Sand- und Wassersportliebhaber aus ganz Japan nach Shimoda kommen lassen. Dazu gehört beispielsweise der bekannte Shirahama-Strand . In Shimoda gibt es überall am Meer gelegene Pensionen, Hotels und Gasthöfe, einige mit Onsen.

Wilde Ufer warten auf Sie

An der Südspitze von Izu ist die Küste wilder. Typisch für diese Gegend ist das Kap Irozaki mit seiner zerklüfteten Küste und seinen massiven Klippen. Der Leuchtturm bietet eine ausgezeichnete Aussicht, und Sie können mit einem Boot um das Kap herumfahren.

Auf dem Weg ins Landesinnere zu den Hochebenen und Wäldern

Das Landesinnere von Izu hat auch seinen Charme, wie das grüne Hochland von Izu und Naturwunder wie der erloschene schüsselförmige Vulkan Omuro . Der Berg Amagi, der höchste Aussichtspunkt von Izu, besteht eigentlich aus einer Reihe einzelner Berggipfel, die einen Aufstieg wert sind, darunter der Berg Banjiro und der Berg Banzaburo. In dieser Bergkette finden Sie auch den wunderschönen Wasserfall Joren-no-Taki mit seinen nahe gelegenen Wasabifeldern, Plätzen zum Forellenangeln und dem nahe gelegenen Shuzenji Onsen .

Bei einem Aufenthalt in der Region sollten Sie auch einen Besuch in einem der vielen Gärten, Geschichtsmuseen oder Kunstmuseen mit Werken von Renoir und Picasso einplanen.

Faszinierende kleine Inseln, Japans tiefste Bucht und ein Kap mit goldenem Glanz

Die Küstenlinie von Nishi-Izu verläuft zickzackförmig und stellt eine der faszinierendsten Landschaften Japans dar. Die Küste von Dogashima von Sebama bis Kap Ajo ist übersät mit seltsam geformten Felsen und kleinen Inseln, darunter Sanshirojima und Zojima.

In der Nähe von Dogashima Onsen, einem Badeort mit heißen Quellen und vielen verlockenden Gasthäusern und Hotels, finden Sie zwei sehenswerte Naturphänomene. Eines ist bekannt als Tombolo. Sie können bei Ebbe vom Festland zur Insel Sanshiro laufen. Die andere ist Tenshodo, eine Meereshöhle mit einer natürlichen Beleuchtung von oben, die eine ruhige und geheimnisvolle Atmosphäre schafft.

Weiter oben an der Küste liegt Toi, das mit einer Goldmine, schönen Stränden und eigenen Onsen-Resorts aufwartet. Diese Seite von Izu liegt gegenüber der Suruga-Bucht, in der einige der schmackhaftesten Meeresbewohner Japans zu finden sind. Probieren Sie die sagenumwobenen Sakura-Ebi- oder Kirschblütengarnelen, eine lokale Delikatesse.

Ein Abstecher zum Fuji

Izu ist zwar ein beliebtes Tagesausflugsziel von Tokyo aus, aber seine zahlreichen und vielfältigen Attraktionen erfordern mehrere Tage, um sie vollständig genießen zu können. Wenn Sie in der Nähe von Atami übernachten, sollten Sie einen Abstecher zu Japans berühmtestem Berg, dem Fuji machen. Obwohl der Berg von Izu aus gut zu sehen ist, gibt es nichts Schöneres, als seine ganze Pracht aus nächster Nähe zu genießen.

In der Nähe Halbinsel Izu

Shimoda Area Entspannung
Shizuoka Halbinsel Izu
NAPA VALLEY
Shizuoka Napa Valley Italian Cuisine
Arakawa
Shizuoka Arakawa Kaiseki (Traditional Multi-Course Meal)
Kawazu Seven Waterfalls Natur
Shizuoka Sieben Wasserfälle Von Kawazu Shizuoka-ken
Koganezaki Cape Natur
Shizuoka Kap Koganezaki Shizuoka-ken
Inatori-onsen Hot Spring Entspannung
Shizuoka Inatori Onsen Shizuoka-ken
Dogashima Coast Natur
Shizuoka Küste Von Dogashima Shizuoka-ken
Shirahama Beach Natur
Shizuoka Shirahama-Strand Shizuoka-ken
Shimoda Area Natur
Shizuoka Shimoda Shizuoka-ken
Gyokusen-ji Temple Geschichte
Shizuoka Gyokusen-Ji-Tempel Shizuoka-ken
Geschichte
Shizuoka Geschichtsmuseum Shimoda Shizuoka-ken
Ryosen-ji Temple Geschichte
Shizuoka Ryosen-Ji-Tempel Shizuoka-ken
izu & around Natur
Shizuoka Shimoda-Park Shizuoka-ken
Irozaki Cape Natur
Shizuoka Irozaki-Kap Shizuoka-ken