Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Zamami-jima Island

REISEFÜHRER Juli in Japan

Der Regen lässt nach und Wärme kommt

Anfang Juli ist die Regenzeit vorbei oder geht zu Ende. Die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit steigen stetig an und der Sommer kommt mit aller Macht. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten zählen Bergwandern, Strandausflüge, Baseball und Biergärten. Denken Sie beim Packen an leichte Kleidung und vergessen Sie den Sonnenschutz nicht.

Was Sie wissen sollten

  • Anfang Juli ist das Ende der Regenzeit in Zentral- und Nordjapan.
  • Es gibt immer gute Wandermöglichkeiten in der Nähe, egal, wo Sie sich aufhalten.
  • Schwimmen an Stränden und in Erlebnisbädern ist eine gute Möglichkeit, um sich abzukühlen.

Die schönsten Strände Japans befinden sich zweifellos auf Okinawa.

Strände und Baden

Okinawa hat die schönsten Strände Japans, aber die Hitze und die Luftfeuchtigkeit im Juli könnten einige Urlauber von einem Besuch abhalten. Beliebte Strände gibt es auch in Chiba , Wakayama und Fukuoka . Und natürlich gibt es auch in anderen Küstengebieten wie Kamakura beliebte Strände. An nahezu allen Stränden wird die Badesaison Anfang Juli eröffnet.

Fukuoka hat zahlreiche schöne Sandstrände.

Obwohl sie den meisten internationalen Besuchern unbekannt sind, sind Japans erfolgreiche Erlebnisbäder und Spa-Themenparks einen Besuch wert. Im Nagashima Spaland in Mie sind Schwimmbad, Onsen und Freizeitparkanlagen in einem riesigen Komplex zusammengefasst und bieten Wasserspaß den ganzen Tag. Andere Wasserparks wie das Spa World in Osaka und das Hakone Kowakien Yunessun in Hakone bieten ebenfalls Poollandschaften mit außergewöhnlichen und teilweise themenorientierten Bademöglichkeiten.

Bademöglichkeiten im Hakone Kowakien Yunessun-Wasserpark

Insel-Hopping

Als Land mit vielen Inseln bieten Japan unzählige Möglichkeiten zum Insel-Hopping. Besuchen Sie Kunstinseln im Seto-Binnenmeer, gesunde Korallenriffe und unbewohnte Inseln auf Okinawa und Jurassic parkähnliche vulkanische Inseln südlich von Tokyo. Die Fährverbindungen zu, von und zwischen den Inseln verkehren in den Monaten Juli und August sehr häufig.

Erkunden Sie die zerklüfteten vulkanischen Inseln südlich von Tokyo bis nach Hahajima und Chichijima.

Höher steigen

Eine weitere gute Möglichkeit, der Hitze aus dem Weg zu gehen, sind die vielen Bergketten Japans. Hochgelegene Gegenden sind wesentlich kühler als die Städte und bieten beliebte Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Klettern und Canyoning. Wenn Sie die gerne in den Bergen unterwegs sind, sind die nördlichen Japanischen Alpen das Richtige für Sie.

Unternehmen Sie entspannte Bergwanderungen in den nördlichen Japanischen Alpen

Der Nationalpark Chubu Sangaku erstreckt sich über mehrere Präfekturen und umfasst beliebte Ziele wie Kamikochi , die Tateyama-Kurobe-Alpenroute und den Ort Hakuba . Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos und reichen von mehrtägigen Wanderungen über technisches Klettern bis zum Parasailing – all das können Sie unternehmen. Achten Sie auf die Wettervorhersage und denken Sie an die richtige Ausrüstung.

Seen und Flüsse

Abenteuerlustige Reisende, die auf der Suche nach erfrischenden Sommeraktivitäten sind, freuen sich über zahlreiche Möglichkeiten zum Kajak-Fahren, Canyoning und Rafting. In der Minakami-Region in der Präfektur Gunma und im Iya-Tal in der Präfektur Tokushima bieten Reiseveranstalter Rafting-Touren auf den dortigen Flüssen an. In Wakayama können Sie mit traditionellen Flößen den Kitayama-Fluss hinunterfahren oder sogar einen Teil einer geistlichen Pilgerreise mit einem kleinen Plattbodenschiff auf dem Kumano-Fluss mitfahren, der zum UNESCO-Welterbe zählt.

Rafting von ruhig bis wild in Tokushima

An anderen Orten wechseln die berühmten Skigebiete in Niseko auf Hokkaido und Hakuba in Nagano von den Wintersportarten und Freizeitaktivitäten zu Sommeraktivitäten, einschließlich Wassersport. Wie in Gunma führt die Schneeschmelze in den Bergen im Frühjahr dazu, dass Flüsse anschwellen und wildes Rafting ermöglichen, während sie im Sommer wieder zurückgehen und dadurch perfekte Bedingungen für ruhigere Fahrten bieten.

Genießen Sie die grüne Jahreszeit in Hakuba

Bier und Sonne

Die Regenzeit verabschiedet sich und die Biergärten im ganzen Land öffnen ihre Türen für ihre durstigen Gäste. Die Locations über den Dächern bieten einen Blick über das Stadtpanorama und eine sanfte Brise. Mit einer schnellen Online-Suche in der Stadt Ihrer Wahl finden Sie sicherlich das Richtige. Beachten Sie, dass viele Biergärten in Japan Free-Flow-Systeme betreiben und den Gästen einen Tisch nur für einen bestimmten Zeitraum zuweisen.

Wenn Sie Ihr Wissen über Bier erweitern möchten, besuchen Sie eine der Brauereien oder Biermuseen im ganzen Land und erfahren Sie mehr über den Brauprozess. Das Biermuseum Sapporo auf Hokkaido ist besonders sehenswert, wenn Sie Sapporo besuchen.

Das Biermuseum ist einer der Höhepunkte bei einem Besuch in Sapporo

  • de homepage redirect

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info