Bus Bus

Busse in Japan

Günstig mit dem Japan Bus durchs Land

Das Verkehrsmittel Bus ist in ganz Japan verfügbar und kann oft eine sehr praktische Alternative zu Zügen sein – besonders, wenn man in einer weniger zentralen Region unterwegs ist.

Die Fahrt mit einem Japan Bus dauert zwar in der Regel etwas länger und Wetter sowie Verkehr können zu erheblichen Verspätungen führen, doch sind die Fahrpreise in der Regel um einiges günstiger. Außerdem besteht oft die Möglichkeit über Nacht zu reisen, wodurch Übernachtungskosten gespart werden können und eine Japanreise auch für ein kleines Budget machbar ist.

Fahrten mit lokalen und Stadt-Bussen

Bei der Planung einer Japanreise sollten auch die vielen Möglichkeiten einer Busreise beachtet werden. Lokale Buslinien fahren kreuz und quer durch das ganze Land, sodass auch abgelegenere Orte leicht erreicht werden können. Das Reisen in der Stadt ist sehr einfach, da in der Regel ein Pauschalpreis berechnet wird. Im Japan Bus wird vorne eingestiegen und meistens kann per IC-Karte – wie die Suica-Karte – gezahlt werden. Die Namen der Haltestellen werden in der Regel auf Englisch eingeblendet.

Außerhalb der großen Städte berechnen einige Busse ihre Fahrpreise nach der zurückgelegten Strecke. In diesem Fall steigt man an der Mitteltür ein, zieht ein Ticket und gleicht beim Aussteigen die Ticketnummer mit dem auf dem Bildschirm vorn im Bus markierten Tarif ab. Dann legt man den Fahrpreis passend in das Kästchen neben dem Fahrer und steigt durch die Vordertür aus. Es ist allerdings zu beachten, dass auf diesen Strecken keine IC-Karten genutzt werden können.

 

Für Fahrten in der Region Kanto lohnt sich der Kauf des Greater Tokyo Passfür unbegrenzte Reisen in ausgewählten Zügen und Bussen. Dieser Pass ist nur für internationale Gäste im Japan Urlaub verfügbar.

 

Fahrt mit dem Überlandbus

 

Japans Überlandbusse verbinden Städte mit anderen Städten oder beliebten Touristenorten. Sie sind in der Regel günstiger als Flug- oder Bahnreisen und fahren Tag und Nacht. Wenn man zeitlich flexibel ist, bieten diese Busreisen hervorragende Möglichkeiten. Die Preise variieren je nach Entfernung und Komfort. Für Japan Bus Reisen von und nach Tokyo ist der Shinjuku Expressway Busbahnhof ein Knotenpunkt für landesweite Reisen.

 

Weitere Informationen zu Überlandbussen

Auf den englischsprachigen Webseiten zahlreicher Busunternehmen gibt es alle relevanten Informationen, und Reservierungen können vorgenommen werden. Somit kann für jede Japanreise die am besten geeigneten Route gefunden werden.

Website Einführung
Highway Bus Information Platform Ein Portal mit Informationen zu Überlandbussen in Japan.
Japan Bus WEB Hier gibt es alle Informationen zum landesweiten Express-Busverkehr.
Japan Expressway Bus Net Eine Express-Busreservierungs-Website, die von JR-Busunternehmen betrieben wird. Nachdem man eine kostenlose Mitgliedschaft abgeschlossen hat, kann man Sitzplätze suchen und ihre Verfügbarkeit prüfen, einen Platz buchen und das Ticket direkt downloaden und ausdrucken.
Japan Bus Lines Ein ausgezeichnetes Team mit Busunternehmen aus allen Regionen des Landes und einem hervorragenden Überland-Busnetz, das viele Städte abdeckt. Die Website ist auf Englisch, Koreanisch und traditionellem Chinesisch verfügbar.
JR Bus Kanto Website für Überlandbusse, die ausschließlich in der Region JR Kanto mit Abflug oder Ankunft in Tokyo verkehren. Hier gibt es Fahrpläne und Informationen zu den verschiedenen Fahrzeugtypen.
Highway bus.com Hier findet man Informationen zu landesweiten Überlandbussen, kann die Verfügbarkeit von Plätzen prüfen und direkt buchen, ohne sich als Mitglied registrieren zu müssen. Achtung, die Website ist nur auf Japanisch verfügbar.
VIP Liner Spezialisiert auf komfortable Schlafbusse, die Großstädte wie Tokyo , Nagoya und Osaka verbinden. Zu den spezialisierten Bussen gehören Busse für Frauen, Busse mit Business-Class-Sitzen, Busse mit Toiletten, Telefonladegeräte und WLAN an Bord. Kreditkartenzahlung, E-Ticket und Ticketausdruck sind ohne Registrierung möglich.
Japan Bus Online Informationen über Sightseeing- und Überlandbusdienste und -routen. Möglichkeit sich die Busausstattung, Innen- und Außenansichten, Fahrpläne, Tarife, Sitzplatzverfügbarkeit sowie Abhol- und Ausstiegsorte anzuschauen. Onlinebuchung des Tickets sofort per Kreditkarte, ohne sich registrieren oder auf der Website anmelden zu müssen. Der Japan Bus Online Kundensupport nimmt Anfragen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website auf Englisch per E-Mail entgegen.

Regionalbus-Pässe

Buspässe, die eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten in bestimmten Regionen für einen bestimmten Zeitraum anbieten, sind in Japan weit verbreitet. Ist man während dem Japan Urlaub viel in einem bestimmten Gebiet unterwegs sind diese Pässe eine kostengünstige Möglichkeit für den Japan Bus.

 

Der Inner City Bus Pass ist die günstigste Option, durch Hokkaido zu reisen, mit Routen, die sich bis zu allen großen Städten auf Japans zweitgrößter Insel erstrecken.

 

Mit dem Sendai City Bus Ticket kann man einen Tag lang durch die ganze Stadt fahren.

 

Mit dem Tohoku Highway Bus Ticket ist eine unbegrenzt Busreise durch die sechs Präfekturen von Tohoku möglich.

 

Der Shoryudo Bus Pass – Takayama, Shirakawa-go, Kanazawa Course gilt für unbegrenzte Fahrten mit Überlandbussen durch die Region Chubu einschließlich zum Internationalen Flughafen „Central Japan“ und zu den Flughäfen Komatsu und Toyama.

 

Der Shikoku Highway Bus 3-Day Rider gilt drei Tage lang für Busfahrten über die Insel Shikoku.

 

Der Nishitetsu Bus One Day Pass bietet Zugang zu den meisten Gebieten der Städte Fukuoka und Kitakyushu.

 

Der SunQ Pass ist der Pass für alle sieben Präfekturen der Insel Kyushu.

 

Fragen und Antworten zu lokalen Bussen

Wo findet man einen Fahrplan?

Fahrpläne und Busstrecken sind in der Regel an den Haltestellen ausgehängt. Die Busse verkehren in der Regel pünktlich, bei starkem Verkehr kann es jedoch zu Verspätungen kommen. Man sollte sich bei den jeweiligen Busunternehmen nach den Ankunftszeiten erkundigen.

Wie gibt man dem Fahrer Bescheid, damit er am Wunschziel anhält?

Durch das Drücken einer Stopptaste an der Innenwand des Busses, wird der Haltewunsch dem Fahrer vermittelt. Das Display oder die Ansage gibt häufig den nächsten Halt an. Außerdem kann man den Fahrer oder die Fahrgäste um einen herum fragen, wo man aus dem Bus aussteigen kann.

Gilt der JR-Pass in Bussen?

Der Japan Rail Pass kann auf lokalen JR-Buslinien verwendet werden einschließlich JR Hokkaido Bus, JR Bus Tohoku, JR Bus Kanto, JR Tokai Bus, JR Shikoku, West Japan JR Bus, Chugoku JR Bus und JR Kyushu Bus, jedoch nicht auf Schnellbuslinien.

Fragen und Antworten zu Überlandbussen

Muss man für die Fahrt mit dem Bus einen Platz reservieren? Wo kann man den Fahrpreis bezahlen?

Für Fernbusse muss man vor dem Einsteigen ein Ticket kaufen. Für Reservierungen und Ticketkäufe wendet man sich an die Kassen der JR-Bahnhöfe (für die Strecken der JR-Partnerunternehmen), Reisebüros, Busbahnhöfe oder Multimedia-Terminals einiger Mini-Märkte (je nach Busunternehmen und Strecken). Ebenso können Reservierungen vorgenommen werden, indem man die Reservierungszentrale eines einzelnen Busunternehmens anruft und das Ticket am Busbahnhof kauft. Eine Reservierung kann bis etwa einen Monat im Voraus vorgenommen werden. Wird eine Reservierung vorgenommen, sollte die Frist für den Ticketkauf (z. B. 30 Minuten vor dem Einsteigen, etc.) beachtet und sich über die Regeln für Änderungen oder Stornierungen informiert werden.

Wo kann man ein- und aussteigen?

In den meisten Städten sind die Busbahnhöfe leicht zu finden, da sie sich in der Nähe von Bahnhöfen befinden. Es gilt jedoch zu beachten, dass jedes Busunternehmen sein eigenes Terminal hat, daher sollte genau überprüft werden, in welchen Bus man einsteigt. Auch sollte man auf die Abfahrtszeit achten und frühzeitig am Abfahrtort ankommen, um Hektik zu vermeiden. Die Lage der Busbahnhöfe und Haltestellen findet man auf den Webseiten zur Reservierung von Überlandbussen.

Wie früh sollte man am Terminal sein, bevor der Bus abfährt?

Das Einsteigen beginnt in der Regel etwa 10 Minuten vor Abfahrt des Busses. Man sollte mindestens 30 Minuten vor Abfahrt am Busbahnhof sein.

Hat das Fahrzeug eine Toilette? Wie ist das mit dem Essen?

Fernbusse sind manchmal mit eigenen Toiletten ausgestattet, aber es wird empfohlen, sich vorher am Schalter zu informieren. Der Bus hält in der Regel mehrmals für ca. 15 Minuten an Raststätten an, wo man Toiletten und Einkaufsmöglichkeiten für Essen und Getränke findet.

Gibt es noch etwas, worauf man achten sollte?

In den Bussen ist das Rauchen nicht erlaubt, aber an den Raststätten gibt es ausgewiesene Raucherplätze. Bei fahrendem Bus muss der Sicherheitsgurt angelegt werden.

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages