Ausgezeichnetes Ziel für Naturliebhaber und Wanderer

Der Berg Katsuragi stellt für alle, die abseits der Ballungszentren in Kansai nach üppigen natürlichen Landschaften und frischer Bergluft suchen, ein beliebtes Ausflugsziel dar.

Nicht verpassen

  • Die spektakulären Azaleenteppiche, die sich im späten Frühjahr über die Berghänge ausbreiten
  • Eine Fahrt mit der Seilbahn oder eine Wanderung über einen der vielen Wanderwege bis auf den Gipfel

Anfahrt

Sie können den Berg Katsuragi von Osaka, Nara und Kyoto aus mit dem Zug und Bus erreichen.

Die Station Tozanguchi, die Talstation der Seilbahn, ist am einfachsten mit dem Bus vom Bahnhof Kintetsu Gose aus erreichbar. Die Busse fahren gegenüber vom Bahnhof Gose von der Haltestelle Nr. 3 ab und benötigen 15 bis 20 Minuten.

Von Kyoto aus nehmen Sie den Rapid Express Train der Kintetsu Line zum Bahnhof Kintetsu Gose über Kashiharajingu-mae und Shakudo. Die Fahrt dauert rund 1 Stunde und 35 Minuten.

Vom Bahnhof Abenobashi in Osaka nehmen Sie die Kintetsu Minami Osaka Line zum Bahnhof Kintetsu Gose über Shakudo und von dort den Bus zur Tozanguchi Talstation der Seilbahn.

Vom Bahnhof Nara nehmen Sie die JR-Line zum Bahnhof Gose über Takada. Diese Fahrt dauert rund 1 Stunde und 10 Minuten. Von dort erreichen Sie den Bahnhof Kintetsu Gose innerhalb von 5 Minuten zu Fuß.

In die Natur eintauchen

Am Berg Katsuragi gibt es ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen durch die grünen Wälder. Wenn Sie den Kujira-no-taki-Wanderweg nehmen, der ungefähr dem Verlauf der Seilbahn folgt und an wunderschönen Wasserfällen vorbeiführt, benötigen Sie rund 1 Stunde und 15 Minuten bis zum Gipfel.

Bezaubernde Stadt am Fuße des Berges

Wenn Sie noch ein oder zwei Stunden Zeit haben, können Sie vom Bahnhof Kintetsu Gose vorbei am alten Kamoyamaguchi-jinja-Schrein bis hin zum Takagamo-jinja-Schrein laufen, um mehr von dieser bezaubernden Stadt am Fuße des Katsuragi zu erkunden.

Über Nacht bleiben für atemberaubende Aussichten

Im Mai bedecken Azaleen die Hochebene mit einem überwältigenden Teppich aus tief rosafarbenen Blüten. In dieser Zeit ist es hier stark überlaufen, sodass es sich lohnt, am Abend hierherzukommen. Übernachten Sie entweder auf dem Campingplatz oder in der Lodge auf dem Gipfel und seien Sie am nächsten Morgen schon früh auf den Beinen, um dem Trubel zu entgehen.

Wunderbarer Ort für Naturliebhaber

Der Frühling ist zwar die beliebteste Zeit für den lokalen Tourismus, aber auch fast zu jeder anderen Jahreszeit kommen Naturliebhaber am Berg Katsuragi voll auf ihre Kosten. Blühende Gräser, Himbeeren und Veilchen blühen bis in den Sommer hinein und der süße Duft goldblättriger Lilien erfüllt die Luft in den wärmeren Monaten, bevor die Amaryllis-Blüten im September auftauchen. Im Winter ist der Berg schneebedeckt.

Stichworte

In der Nähe Berg Katsuragi

mt. katsuragi Natur
Berg Katsuragi Gose-shi, Nara-ken
Rhododendron of Mount Katsuragi Feste & Veranstaltungen
Azaleen Auf Berg Katsuragi Gose-shi, Nara-ken
Geschichte
Katsuragi Hitokotonushi-Jinja Shrine Gose-shi, Nara-ken
Taima-dera Temple Geschichte
Taimadera-Tempel Katsuragi-shi, Nara-ken
Sekko-ji Temple Geschichte
Sekkoji Temple Katsuragi-shi, Nara-ken
Kashihara Jingu Shrine Geschichte
Kashihara-Jingu-Schrein Kashihara-shi, Nara-ken