Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Burg Himeji 姫路城

Himeji Castle
Himeji Castle

Die besterhaltene Burg Japans

Die Burg Himeji, die „Weißer-Reiher-Burg“, ist aufgrund ihrer Bedeutung als eine von 12 noch ursprünglich erhaltenen Burgen Japans ein nationaler Kulturschatz Japans und eine Welterbestätte. Diese Festung ist ein Muss für alle, die sich für die Geschichte Japans interessieren.

Nicht verpassen:

  • Die über 1000 Kirschbäume auf dem Burggelände, die jedes Jahr im Frühling erblühen
  • Den 400 Jahre alten, sechsstöckigen Burgfried
  • Den Kokoen-Garten im Stil der Edo-Zeit, der Japans wechselnde Jahreszeiten perfekt präsentiert

Anfahrt

Die Burg Himeji liegt einen Kilometer vom Nordausgang des Bahnhofs Himeji entfernt an der Otemae-dori-Straße. Von Bahnhof aus kann die Burg zu Fuß in 15 bis 20 Minuten oder mit dem Bus in 5 Minuten erreicht werden.

Eine 600-jährige Geschichte

Die Burg Himeji ist über 600 Jahre alt. Sie diente als strategischer Verteidigungspunkt westlich von Kyoto und ist die erste von mehreren Festungen, die im 15. Jahrhundert errichtet wurden. Der gegenwärtige Burgkomplex wurde 1609 unter der Leitung des Daimyo Ikeda Terumasa fertiggestellt. Er besteht aus über 80 Gebäuden, die durch zahlreiche gewundene Pfade miteinander verbunden sind.

Freier Zugang zum äußeren Burghof

Durch das Haupttor, das Otemon-Tor, können Sie den frei zugänglichen Teil der Burg Himeji betreten: den dritten äußeren Burghof San-no-maru. Dieser Teil der Burg mit einer weitläufigen Rasenfläche und etlichen Kirschbäumen ist im Frühling für Picknicks unter den Kirschblüten beliebt.

Der Hauptburgfried

Durch das Hishi-Tor gelangen Sie in den kostenpflichtigen Teil der Burg. Nachdem Sie vom Kassenhäuschen in der Nähe des Tors eine Eintrittskarte (1000 Yen) erworben haben, können Sie durch die schmalen Gassen der inneren Burg bis zum sechsstöckigen Hauptburgfried gehen.

Besucher können bis in den obersten Stock steigen. Nach oben werden die Stockwerke immer schmaler und sind – abgesehen von einigen Schildern zur Erläuterung der wichtigsten architektonischen und Verteidigungsmerkmale der Burg – kaum eingerichtet.

Im obersten Stock der Burg befinden sich ein kleiner Schrein sowie Aussichtspunkte, von denen die Besucher die Burg Himeji überblicken und das Stadtpanorama genießen können.

Im kostenpflichtigen Teil der Burg kann auch der westliche Innenhof Nishi-no-maru besichtigt werden, der einen herrlichen Blick auf den Hauptburgfried bietet.

Kirschblüten

Auf dem ganzen Burggelände wachsen über 1000 Kirschbäume. Wenn Sie sich die Kirschblüte ansehen möchten, können Sie dies in der äußeren Anlage kostenlos tun. Für den Zutritt zum inneren Burgbereich fällt jedoch eine Eintrittsgebühr an.

Während der Sakura-Kirschblütensaison ist die Burg zwar zweifellos am prächtigsten, allerdings ist dann auch der Andrang am größten. Hunderte Einheimische und Touristen strömen dann zur Burg, um zu picknicken und die Blüten zu fotografieren.

Wenn Sie große Menschenmengen nicht mögen und die Burg in Ruhe besichtigen wollen, sollten Sie sie während der Hauptblütezeit eher meiden. In dieser Zeit ist möglicherweise auch die Anzahl der Tickets für den Zugang zum Hauptburgfried beschränkt.

Garten der Burg Himeji

Der Kokoen ist ein japanischer Garten neben der Burg Himeji. Er besteht aus neun separaten ummauerten Gärten, die in verschiedenen Stilen der Edo-Zeit angelegt wurden. Die Gärten wurden 1992 zur Feier des hundertjährigen Bestehens der Stadt Himeji eröffnet.

Bootsfahrten

Nur einer der drei ursprünglichen Burggräben der Burg Himeji ist bis heute komplett erhalten geblieben. Auf dem inneren Burggraben, Goku-bori, können Sie an Samstagen, Sonntagen oder öffentlichen Feiertagen eine Bootsfahrt machen. Die Fahrt kostet 1000 Yen und es gibt in der Regel 10 Fahrten pro Tag. Um zum Burggraben zu gelangen, müssen Sie zuerst das Hishi-Tor passieren.

Frisch restauriert

2010 begann ein fünfjähriges Restaurierungsprojekt. Seit dem 27. März 2015 ist die Burg Himeji nun wieder komplett für die Öffentlichkeit zugänglich.

In der Nähe Burg Himeji

Himeji Castle Geschichte
Burg Himeji Himeji-shi, Hyogo-ken
Himeji castle cherry blossom Feste & Veranstaltungen
Kirschblüte Auf Burg Himeji Himeji-shi, Hyogo-ken
Himeji Yukata Festival Feste & Veranstaltungen
Himeji-Yukata-Fest Himeji-shi, Hyogo-ken
Himeji Castle Nishioyashiki-ato Garden Koko-en Attraktion
Kokoen-Garten Himeji-shi, Hyogo-ken
Nada no Kenka Matsuri Feste & Veranstaltungen
Kampffest Von Nada Himeji-shi, Hyogo-ken
Mount Shosha Natur
Berg Shosha Himeji-shi, Hyogo-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info